144 Hz Monitor: Welches ist das Beste von 2021?

144 Hz-Monitore richten sich in der Regel an ein bestimmtes Publikum: Videospielspieler. Und sie bieten eine Reihe von Vorteilen, die besonders von diesen Benutzern geschätzt werden. Mit ihnen ist es möglich, glattere Bilder dank der mehr als doppelt so viel wie ein herkömmlicher Monitor zu genießen.

Viele Spieler, die nach dem Spiel bei 144 Hz erklären, dass sie nicht in der Lage sind, auf die 60 Hz Monitore zurückzukehren. Aber natürlich wird nicht alles auf die höchste Frequenz reduziert. Aus diesem Grund ist es bei der Auswahl eines Monitors wichtig, auch Faktoren wie Bildschirmauflösung, Helligkeit oder Konnektivitätsoptionen zu berücksichtigen.

Das Wichtigste

  • Die 144 Hz Monitore sind ideal für Videospiele. Sie ermöglichen es Ihnen, eine höhere Bildwiederholrate und damit viel glattere Bilder zu genießen. Darüber hinaus bieten sie einen wichtigen Wettbewerbsvorteil in Multiplayer-Spielen in Genres wie Shoorter.
  • Hauptsächlich können drei Arten von Bildschirmen nach der Verteilung in der Ebene der Tausenden von Flüssigkristallen unterschieden werden, aus denen sie bestehen: TNs, IPSs und VA. TN-Displays sind ideal für eSports. IPS ist seinerseits auf nicht wettbewerbsfähige Spiele ausgerichtet. VA eignet sich am besten für Grafikdesign oder für filme und serien.
  • Die Aspekte, die die Qualität des Monitorbildes am meisten beeinflussen, sind Auflösung, Helligkeit, hoher Dynamikbereich und Farbtiefe. Auf der anderen Seite, wenn es um Gameplay geht, ist es wichtig, Reaktionszeit zu berücksichtigen.

Die besten 144 Hz Monitore auf dem Markt: unsere Empfehlungen

Im Folgenden bieten wir Ihnen die Klassifizierung, die wir für Sie mit den top 5 144 Hz Monitoren vorbereitet haben, die derzeit auf dem Markt verfügbar sind. Wir haben es mit Monitoren entwickelt, die sowohl auf Computer mit AMD- als auch auf NViDIA-Grafikkarten ausgerichtet sind. Darüber hinaus sind sie Produkte von einigen der wettbewerbsfähigsten Marken und mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Der sparsamste 144 Hz Monitor
  • Die beliebtesten zwischen 100 und 300 $
  • Die am besten bewertete zwischen 300 und 500 $
  • Bestseller über 500 $

Der sparsamste 144 Hz Monitor

Verkauf
AOC Gaming G2460PF - 24 Zoll FHD Monitor, 144 Hz, 1ms, FreeSync Premium (1920x1080, HDMI, DisplayPort, USB Hub) schwarz/rot
  • AMD FreeSync 144Hz: ideal für die Wiedergabe von schnellen Bildfolgen in Videos und Games
  • TN Panel, Full HD, 1920 x 1080 Pixel, mattes Display; integrierte Speaker, Headphone out, 130 mm höhenverstellbar, VESA...
  • Helligkeit/Kontrast: 350 cd/m² 1.000:1, Anschlüsse: VGA (Analog), DVI, HDMI 1.4, DisplayPort 1.2, 4x USB 2.0
  • Herstellergarantie: 3 Jahre. Die Garantiebedingungen finden Sie unter „Weitere technische Informationen“. Ihre...

Dieses Modell gehört zu den Bestsellern und ist auch zu einem sehr günstigen Preis erhältlich. Es verfügt über ein 24-Zoll-Display und hdmi-, DVI-, VGA- und USB-Anschlüsse. Seine Reaktionszeit beträgt 1 ms, seine Bildauflösung von 1920 x 1080 und sein Kontrastverhältnis von 80.000.000:1.

Perfekt für den Genuss Ihrer Lieblingsspiele und Filme in Full HD ohne Datenverlust oder Bildverzerrung.

Die beliebtesten zwischen 100 und 300 $

Der 24-Zoll-Asus VG248QE ist eine beliebte Wahl sowohl für seinen Preis als auch für seine Funktionen. Es hat eine Bildauflösung von 1920 x 1080, eine Reaktionszeit von 1 ms und eine Helligkeit von 350 cd/m2.

Es verfügt über HDMI, DVI, DisplayPort Eingänge und einen weiten Betrachtungswinkel mit 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal. Es bietet große Qualität zu einem ziemlich erschwinglichen Preis.

Die am besten bewertete zwischen 300 und 500 $

Dell S2417DG 60,45 cm (23,8 Zoll) Monitor schwarz/Silber
  • Mit HDMI 1.4. problemloses Umschalten auf einen zweiten Monitor
  • Eine Wohltat für die Augen dank des flimmerfreien Bildschirms
  • Spielen Sie so, wie es für Sie am bequemsten ist.

LGs 32GK650G bietet dank seiner 2560 x 1440 QHD-Auflösung (doppelt so viel wie Full HD-Displays) und der NVIDIA G-Sync-Technologie eine hervorragende Bildklarheit.

Dieser Monitor hat 31,5″, eine Helligkeit von 350 cd/m2 und eine Bildwiederholrate von 144 Hz. Er hat HDMI-Anschluss und DisplayPort-Eingang. Seine Lünette ist hauchdünn, so dass Sie ein nahezu randloses Erlebnis genießen können.

Bestseller über 500 $

Dieser 31,5-Zoll-Asus-Monitor ist perfekt für Spieleliebhaber und diejenigen, die ihre Videos in bester Qualität genießen möchten.

Sein gekrümmtes Design hilft, ein immersives Seherlebnis zu schaffen. Es verbindet Eleganz mit der hohen Bildqualität der WQHD (Ultra Wide Quad) Technologie. Seine Bildauflösung ist 2560 x 1440 und seine Helligkeit ist 300 cd/m2.

Shopping Guide: Was Sie über 144 Hz Monitore wissen müssen

Beim Kauf eines 144 Hz Monitors ist es wichtig, dass Sie eine Reihe wichtiger Faktoren berücksichtigen. Vergessen Sie nicht, dass es verschiedene Modelle von Monitor 144 Hz gibt und dass jedes verschiedene Möglichkeiten bietet. Aus diesem Grund schlagen wir in diesem Abschnitt vor, die häufigsten Fragen von Käufern zu beantworten.

Was genau sind 144 Hz Monitore?

Die 144 Hz Monitore sind solche mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz. Das bedeutet, dass sie 144 Bilder pro Sekunde zeigen, das ist mehr als doppelt so viel wie ein herkömmlicher Monitor. Auf diese Weise, mit einer höheren Bildwiederholrate, sehen die Bilder viel flüssiger aus und bieten große Vorteile für einige Aktivitäten.

Was sind die Vor- und Nachteile von 144 Hz Monitoren?

Wie wir gerade erwähnt haben, werden Sie mit einem 144 Hz Monitor glattere Bilder genießen, da es eine viel höhere Frequenzrate hat. Darüber hinaus bieten sie wichtige Gameplay-Vorteile in Multiplayer-Spielen. Allerdings ist der Preis in der Regel höher als Monitore mit niedrigeren Bildwiederholraten. Sie können alle seine Vor- und Nachteile in der Tabelle unten sehen.Vorteile

  • Bilder werden viel reibungsloser angezeigt
  • Sie bieten wichtige Gameplay-Vorteile für Videospiele (Genres wie FPS)
  • Sie haben eine geringere Input-Verzögerung, was unter anderem ein wichtiger Vorteil auf Wettbewerbsniveau (Multiplayer-Spiele) ist.
  • Sie ermöglichen es Ihnen, viel besser nutzen von einer leistungsstarken Grafikkarte

Nachteile

  • Sein Preis ist höher als der eines herkömmlichen Monitors
  • Einige Benutzer behaupten, den Unterschied zwischen dem Spielen mit einem 60 Hz Monitor und einem 144 Hz Monitor nicht zu bemerken

Lohnt es sich, einen 144 Hz Monitor zu kaufen?

Wenn Sie möchten, dass der Monitor Videospiele spielt, lautet die Antwort eindeutig ja. Mit einem Monitor mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz können Sie die Leistung Ihrer Grafikkarte viel besser nutzen. Andernfalls werden Sie durch den Monitor weitgehend eingeschränkt und können Spiele nicht mit mehr als 60 fps(Frames pro Sekunde) genießen.

Was bedeutet es für einen 144 Hz Monitor, HDR zu haben?

HDR(High Dynamic Range) oder High Dynamic Range ist eine Technologie, die Farben bietet, die denen des menschlichen Auges ähnlicher sind. Darüber hinaus beleuchtet HDR unabhängig voneinander die verschiedenen Bereiche des Bildschirms. Dies gibt Ihnen einen größeren Kontrast im Bild und viel lebendigere und echte Farben.

Bei Videospielen sind Verbesserungen vor allem in zwei Aspekten spürbar: in der Beleuchtung und in Farben, die lebendiger sind und den realen ähneln. Derzeit gibt es verschiedene Typen von HDR-Standards: HDR10, Dolby Vision,HDR10+ und HLG. Im Allgemeinen verwenden Videospiele die erste.

Kaufkriterien

Wenn es an der Zeit ist, einen 144 Hz Monitor zu kaufen, ist es wichtig, eine Reihe von Faktoren im Auge zu behalten. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir die ausgewählt, die wir für sehr wichtig halten. Wir hoffen, dass sie Sie bei Ihrem Kauf führen und Ihnen helfen, den Monitor auszuwählen, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

  • Bildschirmtechnik
  • Größe
  • Auflösung
  • Reaktionszeit
  • Helligkeit und HDR
  • Farbtiefe
  • Konnektivität

Bildschirmtechnik

Innerhalb der LCD-Monitore finden wir hauptsächlich drei Arten von Bildschirmen. Diese unterscheiden sich je nachdem, wie die Tausenden von Flüssigkristallen, aus denen sie bestehen, in der Ebene verteilt werden. Auf diese Weise gibt es TN-, IPS- und VA-Bildschirme. In ersteren befinden sich Flüssigkristalle senkrecht zu den Glasplatten.

Sie sind ideal für eSports,wo Leistung unerlässlich ist. IPS hingegen ist darauf ausgelegt, nicht wettbewerbsfähig zu spielen, da sie der visuellen Qualität mehr Bedeutung beimessen. In ihnen werden die Kristalle parallel zu den Platten verteilt. VA-Displays sind auf Grafikdesign und das Abspielen von TV-Shows und Filmen ausgerichtet. Weitere Details finden Sie in der nachstehenden Tabelle.

FunktionenTnIpsGoing
Verteilung von FlüssigkristallenSie befinden sich senkrecht zu den Glasscheiben.Die Kristalle werden parallel zu den Glasscheiben verteilt.Sie sind parallel zu den Paneelen positioniert.
ReaktionszeitEs ist diejenige, die die beste Reaktionszeit bietet, in der Regel 1 ms.Ihre Reaktionszeiten sind langsamer als die von TN-Panels. Sie sind in der Regel 4 ms oder höher.Sie sind höher als die von IPS- und TN-Panels.
VorteileDank seiner Reaktionszeit wird der Geistereffekt,auch Geisterbilder genannt, vermieden. Es ist ein ziemlich preiswertes Panel.Die Bildqualität ist höher. Darüber hinaus gibt es weniger Bildverzerrung relativ zu Betrachtungswinkeln.Sie bieten eine bessere Bildqualität und einen besseren Kontrast.
NachteileDie Farben sind stumpfer. Sie zeigen nur Farben in 6 Bits, so dass sie nicht so real sind.Sie haben höhere Reaktionszeiten. Darüber hinaus kann es an den Rändern des Bildschirms zu Lichtlecks kommen.Seine Reaktionszeit ist höher, so dass der Geistereffekt häufiger auftritt.
HauptverwendungenSie sind ideal für Wettbewerbsspiele, bei denen Leistung wichtiger ist als Bildqualität.Sie sind ideal für nicht-wettbewerbsfähige Spiele.Seine ideale Verwendung ist Grafik-Design und Filme und Serien zu sehen.

Größe

Es besteht kein Zweifel, dass für viele Menschen Bildschirmgröße ist ein wirklich wichtiges Kaufkriterium. Natürlich gilt: Je größer sie eine höhere wirtschaftliche Investition tätigen müssen. Bei der Auswahl der Bildschirmgröße des Monitors ist es jedoch wichtig, dass Sie die Abmessungen des Raums berücksichtigen, in dem Sie ihn einsetzen möchten.

Auflösung

Die Bildauflösung eines Monitors ist ein grundlegender Aspekt, da sie bestimmt, wie scharf das Bild angezeigt werden soll. Mit höherer Auflösung genießen Sie eine höhere Bildqualität. Es ist derzeit ratsam, einen Monitor zu kaufen, der mindestens Full HD-Auflösung hat.

Viele Monitore bieten jedoch bereits Quad HD 1440p- oder 2K-Auflösungen.

In jedem Fall, wenn Sie es sich leisten können, ist das Interessante, dass Sie auf eine wettet, die eine 4K-Auflösung bietet. Immer mehr Produkte sind in 4K erhältlich, und das nicht nur in Bezug auf die neuesten Entwicklungen auf dem Videospielmarkt, sondern auch in Serien und Filmen. Plattformen wie Netflix oder HBO haben sich entschieden dazu verpflichtet, 4K-Inhalte zu erstellen.

Reaktionszeit

Die Reaktionszeit eines Monitors ist die Zeit, die ein Pixel zum Ändern der Farbe benötigt. Daher ist es eine große Bedeutung, wenn Sie den 144 Hz Monitor verwenden, um Videospiele zu spielen. Aus diesem Grund hängt die Reaktionszeit mit Ghosting zusammen,was der Effekt ist, der durch die von den Bildern hinterlassenen Steeds auftritt.

Darüber hinaus können Sie aufgrund niedrigerer Reaktionszeiten schneller auf das reagieren, was auf dem Bildschirm passiert, im Grunde, weil es vorher passiert. Daher, wenn Sie denken, den Monitor zu kaufen, um sehr wettbewerbsfähige Spiele wie Online-Shooter zu spielen, möchten Sie eine mit TN-Bildschirm und mit Reaktionszeiten von 1 ms.

Helligkeit und HDR

Helligkeit und HDR sind zwei der Aspekte, die die Bildqualität am meisten beeinflussen. In diesem Sinne, mit einem Monitor mit HDR-Kompatibilität können Sie eine viel reichere Palette von Farben genießen. Weißere Weiße, schwärzere Schwarzundungen und besser behandelte Zwischenfarben.

Wenn es um Helligkeit geht, ist das Empfohlene Minimum ein Monitor, der Helligkeitsstufen von 250 cd/m2 (Candelas pro Quadratmeter) bietet. In jedem Fall lohnt es sich derzeit, auf eine von 300 cd/m2 oder höher zu wetten. Der Unterschied in der Bildqualität ist wirklich beträchtlich.

Farbtiefe

Die Farbtiefe bezieht sich auf die Menge der Informationen, die verwendet werden können, um die Farbe eines Pixels auf dem Bildschirm anzugeben. Im Allgemeinen ist es am häufigsten, Monitore mit 8-Bit-Farbtiefe zu finden. Dies bedeutet, dass sie 256 mögliche Werte für jede der Primärfarben haben, was zu 16,7 Millionen Farben führt.

Derzeit gibt es jedoch Monitore mit 10-Bit-Farbtiefe, die 1.024 Farbtöne pro Primärfarbe aufweisen. Auf diese Weise können sie viermal mehr Farben spielen als eine 8-Bit-Farbe spielt. Kurz gesagt, in einer größeren Tiefe kann das Bild die verschiedenen Schattierungen und Helligkeiten der Realität getreuer zeigen.

Konnektivität

Wie bei den meisten elektronischen Geräten sind Verbindungsoptionen ein weiterer Aspekt, den Sie beim Kauf eines 144 Hz-Monitors nicht vergessen können. Es ist wichtig, dass Sie HDMI-Anschlüsse haben, mit DisplayPort-Eingängen,mit einem Anschluss für Hörgeräte und natürlich mit mehreren USB-Anschlüssen, idealerweise mit mindestens einem USB-Typ-C.

Zusammenfassung

144 Hz Monitore sind in Mode unter Spielern, vor allem diejenigen, die in eSports beschäftigt. Die Videospielindustrie wird immer spezialisierter. Somit kann jeder Vorteil, so minimal er auch sein kann, entscheidend werden. So wird eine höhere Bildwiederholrate zu einem wirklich wichtigen Unterschied.

Monitor-Hersteller wissen dies, so dass sie eine Vielzahl von Modellen auf den Markt gebracht haben. Die Wahl aus allen ist jedoch nicht einfach. Dazu müssen Sie eine Reihe von Kaufkriterien wie Bildschirmgröße, Auflösung, Helligkeit, hoher Dynamikbereich und mehr berücksichtigen.

Schließlich, wenn Sie denken, dass dieser Leitfaden für Sie in Ihrem Auswahlprozess nützlich war, können Sie uns einen Kommentar hinterlassen oder ihn über verschiedene soziale Netzwerke teilen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 11.04.2021 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.