Aroma-Diffusor: Welches ist das Beste des Jahres 2021?

Der Aromadiffusor ist in Häusern und Büros zu einem gängigen Gerät geworden, weil er es uns ermöglicht, alle Vorteile des Einatmens ätherischer Öle auf einfache und wirtschaftliche Weise zu nutzen. Die Verwendung solcher Öle ist eine ahnende Praxis, die in den letzten Jahren mit dem Aufstieg natürlicher und komplementärer Therapien an Gewicht gewonnen hat (1).

Diese Geräte verwandeln die Mischung aus Wasser und ätherischen Ölen – oder Essenzen, über die wir später sprechen werden – in einen Nebel, der nicht nur gesunde Eigenschaften hat, sondern auch als Lufterfrischer ohne schädliche Chemikalien fungiert. Falls Sie daran denken, einen Aromadiffusor zu erwerben, empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel nicht zu verpassen.

Das Wichtigste

  • Ein Duftdiffusor kann uns helfen, uns zu konzentrieren oder auszuruhen, und kann sogar psychische Probleme wie Angst, Stress oder Depression beruhigen.
  • Sie sind vielseitige Geräte, die auch Feuchtigkeit in die Luft bringen können oder sogar als Lampen funktionieren, um Atmosphäre in jedem Raum des Hauses zu schaffen.
  • Berücksichtigen Sie beim Kauf eines Essenzdiffusors seine Kapazität, Beleuchtung und Ästhetik. Wir werden uns im letzten Abschnitt des Artikels mit diesen und anderen Einkaufskriterien befassen.

Die besten Duftdiffusoren: unsere Favoriten

Während alle Aromatherapie Diffusoren ihnen ähnlich erscheinen können, können sowohl Funktionen als auch Ästhetik stark zwischen ihnen variieren. Hier sind einige gute Optionen.

  • Der beste Diffusor von Aromen für sein Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Der beste Diffusor, um unangenehme Gerüche abzuwehren
  • Der beste High-End-Duftdiffusor
  • Der beste Duftdiffusor für Spas

Der beste Diffusor von Aromen für sein Preis-Leistungs-Verhältnis

Dieses Angebot ist ein Favorit der Nutzer, weil es neben dem Diffusor 10 ätherische Öle enthält. Es zeichnet sich auch durch sein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Es ist ein Gerät mit einer großen Kapazität (10 flüssige Unzen) und hat eine schöne Holzoberfläche. Es wird dekorativ aussehen, wo Sie es platzieren.

Der Diffusor nutzt modernste Technologie, um zu verhindern, dass Sie ätherisches Öl sehr oft platzieren müssen. Sie werden wissen, wann es fertig sein wird, da das Gerät automatisch ausgeschaltet wird.

Der beste Diffusor, um unangenehme Gerüche abzuwehren

InnoGear verbesserte aromatherapie ätherische öl diffusor Tragbare ultraschall diffusoren luftbefeuchter mit kühlem nebel weiß
  • dieser diffusor füllt den raum mit einem schönen duft, der die stimmung heben kann und lindern stress von stressigen...
  • flüsterleiser ultraschall-betrieb - befeuchten sie ihren wohnraum trocken, stickige luft und grippe / erkältung keime...
  • aroma diffuser funken fantasie ihre kinder mit 7 ändern mood lights, von denen jede zwischen hell und dim-modi...
  • öl diffuser schaltet sich automatisch aus, wenn das wasser abläuft. portable für heim, yoga, büro, spa,...

Diese InnoGear-Option ist einfach und wirtschaftlich. Also, wenn Sie ein begrenztes Budget haben, achten Sie darauf. Es ist ein Diffusor, den Sie in der Regel mögen, weil es die Fähigkeit hat, einen ganzen Raum mit dem gewählten Aroma zu überfluten.

In der Tat ist es ein Modell, das häufig von Rauchern und Hundebesitzern erworben wird, die unangenehme Gerüche fernhalten wollen. Außerdem ist es ultra-ruhig. Einmal mit Wasser gefüllt, kann es etwa 3 Stunden im kontinuierlichen Modus oder etwa 6 Stunden im intermittierenden Modus dauern.

Der beste High-End-Duftdiffusor

Vitruvi bietet diesen Ultraschall-Steindiffusor aus High-End-Keramik an. Es ist das richtige Modell für diejenigen, die qualität und ästhetisch zugleich suchen. Es kann 3 flüssige Unzen aufnehmen. Mit etwa 10 oder 20 Tropfen Ihres Lieblings ätherisches Öl, aromatisieren bis zu 540 Quadratmeter.

Wenn Sie es kontinuierlich verwenden, kann es etwa 3 Stunden dauern, aber wenn Sie es gelegentlich verwenden, dauert es bis zu 7 Stunden. Darüber hinaus verwendet dieser Diffusor Ultraschallwellen ohne Hitze und bewahrt auf diese Weise die Integrität der Eigenschaften ätherischer Öle.

Der beste Duftdiffusor für Spas

Der Diffusor von Anjou ist etwas einfacher als der von Vitruvi, hat aber eine höhere Wasserkapazität (10,1 Unzen). Es verwendet auch Ultraschall-Technologie, um die Eigenschaften von ätherischen Ölen zu schützen. Aber was Benutzer am meisten mögen, ist, dass es bis zu 8 Stunden im Nebelmodus dauern kann.

Daher ist es die am meisten gewählte Option für Spas und alternative Therapieräume. Ästhetisch ist es nicht die schönste Option, aber es ist ziemlich praktisch.

Einkaufsführer: Was Sie über Duftdiffusoren wissen müssen

Sie denken darüber nach, einen Diffusor zu kaufen und Wissen Sie nicht, wo Sie anfangen sollen. Sie wissen, dass sie für viele gesunde Zwecke verwendet werden, aber Sie könnten nicht viel mehr sagen, haben wir Recht? Keine Sorge, wir sagen Ihnen alles, was Sie wissen müssen.

Wie funktioniert ein Duftdiffusor?

Diese Geräte haben einen Behälter, in dem wir Wasser und ein paar Tropfen des ätherischen Öls hinzufügen, das wir verwenden möchten. Das ist es, was jeder gemeinsam hat. Je nachdem, wie es funktioniert, gibt es mehrere Typen:

  • Vernebler zerstreuen ätherische Öle, indem sie sie in kleine Moleküle zerbrechen. Normalerweise sind sie lauter und teurer als andere Optionen.
  • Ultraschall-Diffusoren erzeugen einen Nebel mit elektronischen Frequenzen, die eine kleine Scheibe unter dem Tank vibrieren. Sehr ruhig.
  • Verdunstungdiffusoren sind sehr laut und arbeiten von einem Ventilator, der Luft durch ein Pad bläst, auf das wir zuvor das ätherische Öl gegossen haben. Sie brauchen nicht so viel Reinigung wie andere Jungs.
  • Heizdiffusoren brechen ätherische Ölmoleküle durch Wärme auf. Sie können die Zusammensetzung der Substanz infolge hoher Temperaturen verändern.

Gesundheitliche Vorteile von Essenzdiffusoren

Ein Diffusor von Aromen kann einen signifikanten Einfluss auf unsere Lebensqualität haben: ruhiger, mehr Gelassenheit, mehr ausgeruhte Haut, wollen Sie mehr Effekte?

  1. Sie reinigen die Luft und entfernen Staub wegen der antimikrobiellen und antibakteriellen Eigenschaften bestimmter Öle und weil sie als Ionisatoren fungieren.
  2. Seine Auswirkungen auf die Psyche wurden durch verschiedene Studien nachgewiesen, vor allem “im Umgang mit psychischen Zuständen wie Angst, Stress oder Depression” (1).
  3. Aromatherapie kann entspannend sein, bis zu dem Punkt, dass es in Krankenhausgeburten verwendet wurde ,, um körperliche Schmerzen zu lindern, Stimmung zu erhöhen und Gleichgewicht Emotionen” (2).
  4. Die Haut bemerkt auch die Auswirkungen ätherischer Öle. Aromatherapie kann zu einem Gefühl des Wohlbefindens beitragen und lindern “in Fällen von Akne oder Psoriasis Verschlimmerung der Hautprobleme” (3).
  5. Die Feuchtigkeit, die sie produzieren, kann Allergien oder reinininerinartige Prozesse wie Erkältungen lindern.
  6. Sie können als Insektenschutzmittel fungieren, wenn wir Öle wie Citronella oder Minze verwenden.

Wo einen Aromadiffusor zu platzieren?

Das erste, was zu beachten ist, dass die Diffusor Aromen nicht sehr nah an den Menschen sein sollten. Daher ist es keine gute Idee, es zum Beispiel auf dem Nachttisch oder auf dem Schreibtisch zu platzieren. Hier sind mehrere Ideen:

  • Am Eingang des Hauses: es ist der ideale Ort, wenn Sie Ihr Haus setzen wollen oder dass alle, die durch Ihre Tür eintreten, den guten Geruch bemerken.
  • In erhöhten Bereichen: wie Schränke oder Regale. Auf diese Weise wird das Aroma allmählich und subtil verteilt.
  • In bestimmten Räumen: zum Beispiel im Büro oder im Bad. Es ist auch keine schlechte Idee, es in die Küche zu stellen, Gerüche zu neutralisieren.

Welche ätherischen Öle können verwendet werden?

Es gibt viele Sortenvon ätherischen Ölen des Diffusors, aber nicht alle haben die gleichen Auswirkungen. Während es um das Experimentieren mit neuen Optionen geht, empfehlen wir fünf Grundöle:

ÖlWie wirkt es sich auf den Geist aus?Wie wirkt es sich auf den Körper?
ZitroneKopf hoch

Fördert die Konzentration

Lindert Migräne

Gut für Menschen mit hohem Blutdruck

Ruhiger Rheuma

BergamotteLindert Angst und Depression

Trägt zur Konzentration bei

Lindert Verdauungsprobleme

Entlastet Anfälle

Kampf gegen Schlaflosigkeit

RomeroStärkt das Gedächtnis

Fördert die Konzentration

Ruhige Muskelschmerzen und Rheuma

Lindert Gallenerkrankungen

LavendelBeruhigende

Kampf gegen Schlaflosigkeit

Lindert Ängste und Sorgen

Beruhigt Übelkeit
EukalyptusAnregende

Fördert die Konzentration

Ruhige Angst

Lindert Erkältungssymptome und andere Atemwegserkrankungen

Gut für die Wundheilung

Wie unterscheidet sich ein Duftdiffusor von einem Luftbefeuchter?

Ein Duftdiffusor funktioniert nicht so wie ein Luftbefeuchter. Obwohl es Modelle gibt, die Funktionen gemeinsam nutzen können, ist es nicht dasselbe Gerät und sie sind nicht gleichwertig. Diese Tabelle hilft Ihnen, ihre Unterschiede zu verstehen:

GeschmacksdiffusorLuftbefeuchter
Sie fügen Duft in die Luft

Fügen Sie feuchtigkeit summieren, aber in geringem Umfang

Sie haben eine kleinere Anzahlung

Das Beste aus den Eigenschaften ätherischer Öle machen

Reduzieren Sie die Menge an Bakterien und Sporen in der Umwelt

Sie verleihen der Umwelt eine erhebliche Luftfeuchtigkeit

Sie funktionieren nicht gut mit ätherischen Ölen

Sie haben eine größere Anzahlung

Linderung von Atemproblemen wie Sinusitis oder trockenem Husten

Kaufkriterien

Haben Sie Ihren Finger bereits bereit, um zu klicken und Kaufen Sie Ihren Diffusor? Warten Sie eine Minute, tun Sie es nicht, ohne zuerst unsere Kaufkriterien zu lesen, Sie werden es nicht bereuen!

  • Tankkapazität und Autonomie
  • Mit Licht oder ohne Licht
  • Timer
  • Ästhetisch
  • Stromverbrauch
  • Reinigung und Wartung

Tankkapazität und Autonomie

Das erste, was Sie entscheiden müssen, ist, ob Sie ein Modell mit einem kleinen oder größeren Tank benötigen. Die kompaktesten Produkte – wie das letzte unserer Auswahl – haben Ablagerungen von etwa 3 flüssigen Unzen, was uns eine Reichweite von drei oder vier Stunden gibt. Es ist nicht viel, aber seine kleine Größe ist ein wichtiger Punkt zu beachten.

Die autonomeren Duftdiffusoren umfassen Ablagerungen bis zu 17 flüssige Unzen, die uns mit etwa zehn ununterbrochenen Betriebsstunden versorgen. Um Ihre Berechnungen durchzuführen, denken Sie, dass diese Geräte etwa 1 Unze Flüssigkeit pro Stunde produzieren und gut in Umgebungen bis zu 320 Quadratmetern arbeiten.

Mit Licht oder ohne Licht

Das ist der Punkt. Viele der Duftdiffusoren – eigentlich alle, die wir Ihnen in diesem Artikel vorgestellt haben – haben eine LED-Leuchte eingebaut. Was bekommen wir daraus? Dass wir neben der Aromatherapie auch die Farbtherapie genießen, also die günstigen Effekte der Beleuchtung für den Körper.

Es gibt Modelle, bei denen Licht nichts anderes ist als ein Band, das das Gerät umgibt, während andere fast wie eine Lampe funktionieren.

Normalerweise geben sie uns die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Lichttönen und Intensitäten zu wählen. Auge: Falls Sie den Diffusor zum Schlafen verwenden, ist es wichtig, dass das Licht vollständig deaktiviert werden kann, eine Option, die nicht von allen Modellen gegeben wird.

Timer

Wir finden diese Funktion derzeit auf den meisten Modellen, aber es ist nicht wichtig, dies im Auge zu behalten. Es ermöglicht uns, den Diffusor einzuschalten und zu vergessen, weil er automatisch ausgeschaltet wird, wenn die vorgeschriebene Zeit eingehalten wird – ein, drei oder sechs Stunden sind die häufigsten Optionen. Es ist eine grundlegende Funktion, wenn wir planen, es während der Nachtpause zu verwenden.

Ästhetisch

Denken Sie beim Kauf eines Aromadiffusors daran, dass es sich um ein Accessoire handelt, das immer in Sicht sein wird: Es ist ein funktionales Gerät, aber es kann auch als Ornament dienen. Holz- oder Holz- und Metalloptionen integrieren sich besser als weiße Kunststoffoptionen in jedem Raum im Haus, sind aber auch oft weniger sparsam.

Stromverbrauch

Der Verbrauch eines Aromadiffusors ist in der Regel sehr gering, da sie nicht viel Kraft benötigen, um richtig zu funktionieren. Tatsächlich verbrauchen sie noch weniger als die meisten Luftbefeuchter. Wir empfehlen jedoch nicht, dass Sie ein Gerät mit zu geringer Leistung kaufen, da es überhitzen kann und am Ende nach wenigen Verwendungen bricht.

Denken Sie auch, dass niedrig leistungsfähige Geräte Ihnen in Räumen von mehr als 20 Quadratmetern nichts Gutes tun – oder Wenig Gutes tun. Strom ist ein weiterer Aspekt zu berücksichtigen: Kabel oder Batterien, entscheiden Sie. Wir neigen zum Stecker an den elektrischen Strom, da die Batterien eine ständige Investition von Geld beinhalten.

Reinigung und Wartung

Die Reinigung dieser Art von Gerät ist von entscheidender Bedeutung, da Schimmel und andere Pilze in einem schmutzigen Diffusor auftreten können. Aus diesem Grund sollten Sie besorgt sein, dass das Produkt, das Sie kaufen, einen einfachen Zugriff auf die Einzahlung ermöglicht. Um Sie länger in gutem Raum zu halten, empfehlen wir Ihnen außerdem folgende Schritte:

  1. Entkalken,wie mit einer Kaffeemaschine oder einer Teekanne. Was Sie tun können, ist es mit Essig statt fließendem Wasser zu reinigen, so dass Sie die Limette leicht auflösen!
  2. Belüften,das heißt, lagern Sie es nicht für einen längeren Zeitraum, ohne es zuerst zu trocknen. Es wird empfohlen, die Teile für eine ordnungsgemäße Belüftung zu trennen.
  3. Desinfizieren,wie? Gelegentlich mit reinem Alkohol reinigen. Sie können z.B. Isopropylalkohol mit einem Stock in den Ecken Ihres Diffusors anwenden.

Zusammenfassung

Duftdiffusoren sind in Mode, das heißt, dass ätherische Öle zu einem integralen Bestandteil unseres Lebens geworden sind. Die Gründe sind vielfältig, so viele wie Ihre Anwendungen (4). Eine der idealen Möglichkeiten, um die Vorteile all seiner Eigenschaften zu nutzen, ist durch Aromatherapie, also was bessere Idee, als in einen Aromadiffusor zu investieren?

Einer der Punkte für diese Art von Gerät ist, dass sie uns viel im Austausch für sehr wenig bieten: Sie sind sehr sparsam und Sie haben bereits in den vorherigen Absätzen alles lesen können, was sie für uns tun können, für unsere geistige Stabilität und für unsere Gesundheit. Darüber hinaus reinigen sie auch die Luft und parfümieren unser Haus. Viel mehr kann man ihnen nicht abverlangen.

Und Sie, haben Sie sich für einen der Duftdiffusoren entschieden, die wir empfehlen? Sagen Sie uns in den Kommentaren und fühlen Sie sich frei, diesen Leitfaden zu teilen, wenn Sie es interessant fanden.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 27.02.2021 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.