Baby Food Processor: Was ist das Beste von 2021?

Eltern mit wenig Zeit, aber die wollen, dass ihr Kind eine gesunde und natürliche Ernährung hat: Wir haben die Lösung für alle ihre Probleme gefunden! Babynahrungsverarbeiter sind in unser Leben gekommen, um es uns viel einfacher zu machen. Mit diesen Kochrobotern können Sie das Essen Ihrer Kinder schnell und einfach zubereiten.

Jetzt können wir verarbeiteten Brei und Kindergerichte vergessen und in kürzester Zeit hausgemachte Mahlzeiten für unsere Kinder kochen. Wie werden wir das tun? Dank der Technologie, die im Dienste der Kinderbetreuung Gegenstände, hat Geräte so praktisch wie diese Roboter namens Babycook oder Baby-Koch erstellt. Lesen Sie weiter und entdecken Sie Ihren neuen besten Verbündeten.

Das Wichtigste

  • Einer der wichtigsten Schlüssel für die Pflege der Gesundheit unseres Babys ist es, auf ihre Ernährung zu achten. Wir wissen, dass nur wenige Eltern derzeit genug Zeit haben, täglich hausgemachte Speisen zuzubereiten. Deshalb ist die Babynahrungsverarbeiterin oder Baby-Koch die beste Lösung.
  • Dank dieser Speziell für Kindermahlzeiten entwickelten Kochroboter können wir sowohl Brei als auch Potitos (in den ersten Monaten) und feste Lebensmittel schnell zubereiten.
  • Bei der Wahl unserer idealen Babynahrungsverarbeiterin ist es sehr wichtig, Aspekte wie die Funktionen, die er bietet, Kapazität, Zubehör oder Reinigung zu berücksichtigen. Auf diese Weise werden wir das Beste aus unserem Einkauf machen.

Die besten Babynahrungsverarbeiter auf dem Markt: unsere Favoriten

Béaba, eine führende Marke in der Kinderbetreuung, die uns seit 1989 bei der Erziehung unserer Kinder begleitet, hat den berühmten Babycook geschaffen, von dem alle sprechen. Sie haben drei verschiedene Modelle zur Auswahl. Bei tsv-limmer haben wir sie analysiert, um Ihnen die relevantesten Informationen zu präsentieren:

  • Der Lieblings-Babycook der Online-Nutzer
  • Der Lieblings-Babycook großer Familien
  • Der billigste Babycook

Der Lieblings-Babycook der Online-Nutzer

Beaba Babycook Pro Geschirrspüler für Babynahrung, kocht und verarbeitet
  • Bereiten Sie Obst, Gemüse, Fleisch oder Fisch aus rohen zu jeder Stufe Baby- und Kleinkindfutter in 15 Minuten.
  • Eine große 4,7 Tasse Schüssel mit Graduierungsmarkierung.
  • Einzigartige Einhandbedienung
  • BPA-, blei- und phthalatfrei.

Obwohl es das klassischste Modell ist, ist der Babycook bei Käufern sehr beliebt. Was seine Anwender an diesem Roboter am meisten schätzen, ist sein kompaktes und sehr leichtes Format, ideal für Küchen aller Größen.

Es hat eine Schüssel von 4,7 Unzen mit Marken, die Ihnen helfen, die Mengen an Lebensmitteln zu regulieren. Es hat auch ein Selbstabschaltsystem für mehrSicherheit. Es ist BPA-frei und umfasst die vier grundlegenden Funktionen (Zerkleinern, Dämpfen, Heizen und Auftauen).

Der Lieblings-Babycook großer Familien

BEABA Babycook Pro 2X
  • Bereiten Sie Obst, Gemüse, Fleisch oder Fisch aus rohen zu jeder Stufe Baby- und Kleinkindfutter in 15 Minuten.
  • 2 große 4,7 Tassenschalen mit Graduierungsmarkierung (9,4 Tassen Gesamtkapazität) zum Dämpfen von 2 Speisen Simulta
  • Schmale Standfläche und abnehmbares Kabel für einfache Lagerung.
  • BPA-, blei- und phthalatfrei.

Wenn Sie mehr als ein Kind gleichzeitig ernähren möchten, ist dieses Modell eine gute Wahl für Sie. Babycook Plus Baby Food Processor verfügt über zwei Krüge mit je 4,7 Tassen. Dies ermöglicht es Ihnen, doppelt so viel Essen wie andere Modelle zur gleichen Zeit vorzubereiten.

Mit ihm können Sie zwischen Kochen, Mischen, Zerkleinern, Erhitzen oder Auftauen wählen, oder führen Sie zwei dieser Aktionen auf einmal. Wie das Vorgängermodell enthält es auch das Auto-Shut-Off-System und ist BPA-frei.

Der billigste Babycook

BEABA Babycook Classic
  • Bereiten Sie frische, leckere und gesunde Mahlzeiten für Babys und Kleinkinder in 15 Minuten.
  • Macht gekocht und püriert aus rohem Obst, Gemüse, Fleisch oder Fisch.
  • Schüssel Fassungsvermögen 3,7 Tassen / 800 ml
  • BPA-, blei- und phthalatfrei.

Das Babycook Original Modell ist das billigste auf der Liste. Es hat eine Schüssel mit einer Kapazität von 3,5 Tassen, die 6 bis 12 Portionen Lebensmittel darstellt.

Wie die anderen Produkte, die wir gerade beschrieben haben, ist es BPA-frei und verfügt über die Auto-Shut-Off-Funktion. Es ist für den Betrieb bei 120 V ausgelegt.

Einkaufsführer: Was Sie über den Baby Food Processor oder Babycook wissen müssen

Obwohl diese Roboter immer mehr Küchen bewohnen, gibt es möglicherweise noch viele Zweifel, die an diesem innovativen Kinderbetreuungsartikel ausgeräumt werden müssen. Wir möchten Ihre Hausaufgaben erleichtern und eine unermüdliche Suche nach Informationen vermeiden, also hier sind die am häufigsten gestellten Fragen zum Baby FoodProcessor. Beachten Sie!

Was ist ein Babycook?

Eine Babynahrungsverarbeiterin oder Babycook ist ein Kochroboter, der entwickelt wurde, um das Essen unserer Kinder zuzubereiten (obwohl wir es auch für unsere verwenden können). Es ist ein Kinderbetreuungselement, das auch alle Vorteile der praktischsten Küchenutensilien hat. Mit einem einzigen Gerät können Sie kochen, heizen, zerquetschen und vieles mehr.

Warum ist es so empfehlenswert, dieseBabynahrungsverarbeiter zu verwenden?

In einer idealen Welt hätten wir täglich Zeit, hausgemachte, konservierungsfreie und natürliche Lebensmittel für unsere Kinder zuzubereiten. Die Realität sieht jedoch anders aus. Die kurze Zeit, die uns die Arbeit lässt und das Tempo des Lebens so schnell, dass wir in der Regel tragen, erlauben uns nicht, immer diese Zeit zu haben.

Daher ist es die ideale Wahl für all jene Eltern, die sich um das Essen ihrer Kinder kümmern möchten, eine Babynahrungsverarbeiterin zu Hause zu haben. Es ist ein sehr nützlicher und praktischer Artikel, der vom ersten Moment an der beste Küchenassistent wird, den wir haben können. Wie jedes Gerät hat es seine Vor- und Nachteile. Schauen wir uns sie an:

Vorteile

  • Es ist sehr praktisch, da Sie das Essen in weniger als fünfzehn Minuten zubereiten können.
  • Seine kompakte Größe macht es sehr einfach zu speichern.
  • Es hat mehrere Funktionen (crush, kochen, auftauen, schlagen, unter anderem).
  • Es bietet unseren Kindern die Möglichkeit, sich ohne großen Aufwand gesund zu ernähren.
  • Es ist billiger, zu Hause zu kochen, als fertige Kindernahrung zu kaufen.

Nachteile

  • Es nimmt Platz in der Küche ein.
  • Sie verfügt nicht über genügend Kapazitäten, um große Mengen an Lebensmitteln zuzubereiten.
  • Für einige ist der Preis zu hoch (etwa hundert Dollar).

Was ist die Baby-Lebensmittel-Prozessor oder Babycook Modell, das am besten zu mir passt?

In der Produktliste am Anfang dieses Artikels haben wir die verschiedenen Babycook-Modelle erklärt, die wir auf dem Markt finden können. Bei der Wahl gibt es jedoch immer Zweifel, welches am besten zu meinen Bedürfnissen passt. Sehen wir uns die folgende Vergleichstabelle an, um eine visuelle Vorstellung der Artikel zu erhalten:

Funktionen Babycook  Babycook Plus Babycook Original 
Vorbereitungszeit Zwischen 5 und 15 Minuten. Zwischen 5 und 15 Minuten. Zwischen 5 und 15 Minuten.
Kapazität 4.7 Tassen. 9.4 Tassen. 3.7 Tassen.
Gewicht 3,7 Pfund. 6 Pfund. 4 Pfund.
Gedämpftes Kochen
Abtauung
Sterilisieren X X
Mischung
Hitze
Extra Kompakte. Doppelfach. Sterilisiert und erhitzt Flaschen.

Sicherlich sind alle drei Modelle sehr ähnlich. Daher hängt die Wahl zwischen ihnen im Wesentlichen von der Kapazität und der Sterilisationsfunktion ab. Je nachdem, welches der beiden Merkmale für uns am wichtigsten ist, wird das gewählte Modell unterschiedlich sein. Wichtig ist, dass wir unserem Kind mit allen eine qualitativ hochwertige Ernährung anbieten.

Wie funktioniert eine Babycook Babynahrungsverarbeiterin?

Keine Sorge, es ist überhaupt nicht kompliziert. Babycooks Babynahrungsverarbeiter funktioniert wie jeder der Kochroboter, die wir gewohnt sind. Es ist in der Lage, zu dampfen, kochen Essen und zerkleinern es in einer Zeit zwischen fünf und fünfzehn Minuten, immer abhängig von der Menge an Wasser im Kochtank.

Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch und befolgen Sie die Schritte in dem Rezept, das Sie vorbereiten. Sie werden sehen, wie Sie kein Problem haben. In Bezug auf Rezepte finden Sie viele schnelle, einfache und sehr nahrhafte Ideen im Internet. Denken Sie daran, dass wir nach und nach innovativ sein müssen, um unsere kleinen Lebensmittel immer aufwendiger anzubieten.

Welche Wartung benötigt eine Babycook Babynahrungsverarbeiterin?

Wie jedes andere Kochutensilien ist es wichtig, dass wir die Babycook Babynahrungsverarbeiter nach jedem Gebrauch reinigen. Aber als ein Element, das unsere Kinder Nahrung vorbereiten wird, zusätzlich zu der üblichen Reinigung ist es wichtig, eine Erweichung mit einer Frequenz zwischen sechs und acht Anwendungen des Roboters durchzuführen. Hier sind die Schritte, die wir befolgen müssen:

  1. Der Roboter muss vom Strom getrennt und vollständig kalt sein, bevor der Entkalken Prozess gestartet wird.
  2. Gießen Sie eine halbe Tasse Wasser und eine Hälfte destillierten weißen Essig in den Wassertank des Roboters.
  3. Lassen Sie die Mischung die ganze Nacht handeln.
  4. Am nächsten Morgen, leeren Sie die Mischung. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass alle Überreste getrennt wurden (wenn nicht, wiederholen).
  5. Wenn alle Trümmer entfernt wurden, schließen Sie den Roboter an und führen Sie ihn ein paar Mal in der Wasserverdampfungsoption aus.

Die Hersteller warnen davor, dass es wichtig ist, diese Schritte zu befolgen und unter keinen Umständen einen chemischen Weichmacher zu verwenden. Der Kalkaufbau am Gerät kann den Roboter verderben. Eines der Zeichen, dass diese Aktion notwendig ist, ist zu beachten, dass die Kochzyklen kürzer sind und dass Wasser im Tank bleibt.

Welche Accessoires gibt es für Babynahrungsverarbeiter Babycook?

Zuallererst ist es wichtig zu betonen, dass es Ersatzteile für alle Babycook Teile gibt. Es ist ein tägliches Utensil, also werden wir sie wahrscheinlich irgendwann brauchen. Darüber hinaus, wenn wir noch mehr aus unserem Roboter herausholen wollen, können wir verschiedene ergänzende Zubehörteile erhalten:

  • Konservierungstöpfe: Behälter mit luftdichtem Verschluss, in denen wir die vom Roboter zubereiteten Mahlzeiten aufbewahren können. Sie haben Mengenabstufungen und eignen sich für Geschirrspüler, Mikrowelle und Gefrierschrank.
  • Tragetasche: ein starres Gehäuse, in dem wir die Aufbewahrungstöpfe tragen können. Bietet Temperatur- und Stoßschutz. Es kann in der Spülmaschine gewaschen werden.

Die Wahl der offiziellen Ersatzteile und Zubehör der Marke wird uns eine höhere Haltbarkeit des Roboters garantieren. Während es wahr ist, dass viele Potitos als universell verkauft werden, ist es nicht ratsam, sie auf der Babycook Baby-Lebensmittel-Prozessor zu platzieren, da es die Gefahr der Verderbnis ist. Wenn Sie sie alle haben, werden Sie ein hausgemachtes Kinderfutter-Profi sein!

Was sind die Funktionen einer Babycook Babynahrungsverarbeiterin?

Wir haben bereits viel darüber gesprochen, wie praktisch und nützlich dieser Kochroboter ist. Aber kommen wir auf den Punkt und beantworten die Millionenfrage: Was kann ich mit meinem Babycook machen? Obwohl die erfahrensten haben viele Stunden der Nutzung zu diesem Utensil gewidmet und andere ergänzende Funktionen entdeckt haben, sind dies die wichtigsten:

  • Dampfkochen: ideal, um alle Vitamine und Nährstoffe aus Obst und Gemüse zu erhalten. Darüber hinaus kann Fleisch oder Fisch eingeführt werden, um vollständiger Brei zu machen oder fest zu essen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie es versuchen.
  • Auftauen: sehr nützlich sowohl für das Auftauen von Lebensmitteln als auch für Mahlzeiten, die wir zuvor zubereitet haben und die wir eingefroren haben. Dank der gedämpften Kochfunktion haben Sie sie in 15 Minuten fertig.
  • Aufwärmen: als wäre es eine Mikrowelle, aber viel gesünder für die Kleinen im Haus. Der Roboter wird die Nahrung des Babys erwärmen, ohne dass das Baby seine Eigenschaften verliert.
  • Crush: die am meisten nachgefragte Funktion. Dank ihm erhalten Sie qualitätalen Brei und Töpfe sofort. Der Hersteller empfiehlt, etwas Kochbrühe hinzuzufügen, um Brei weniger dick zu machen.

Dazu müssen wir die Sterilisationsfunktion hinzufügen, die bereits das neueste Babycook-Modell hat. Es scheint eine Lüge zu sein, dass wir all dies mit einem Utensil und auf so einfache Weise tun können. Jetzt verstehen wir, warum es in der Küche vieler Familien mit Kindern zu einem Muss geworden ist.

Wenn mein Kind älter wird, kann ich mit dem Babycook Baby Food Processor jede Art von Rezept vorbereiten?

Das Tolle an einem Küchenroboter, der so komplett ist wie Babycook, ist, dass wir einfach eine Vielzahl von Rezepten leicht und in kurzer Zeit, in nur fünfzehn Minuten zubereiten können. Da dieses Utensil es Ihnen ermöglicht, sowohl Brei, Fleisch oder Fisch und feste Lebensmittel zu kochen, müssen wir nur das Alter des Kindes im Auge behalten:

Alter Entwicklungsphase Art der Nahrung
Ab fünf Monaten (nach Laktation) Babys verdoppeln das Gewicht, das sie bei der Geburt hatten. Einführung von Gemüse, Eiern, Früchten und Nüssen immer in sehr flüssigem Brei.
Ab zwölf Monaten Babys beginnen zu kauen (auch wenn sie noch keine Zähne haben). Die Konsistenz des Brei wird erhöht und Hülsenfrüchte werden eingeführt.
Ab dem Alter von 18 Monaten Babys haben bereits Zähne und beginnen fest zu essen. Rohes Gemüse in kleinen Mengen, feste Lebensmittel in sehr kleine Stücke geschnitten (Fleisch, Fisch).

Die Tatsache, dass diese Babynahrungsverarbeiterin multifunktional ist, ermöglicht es uns, sie von der ersten Stufe an zu verwenden, um den ersten Brei herzustellen, von dem sich unser Kleines ernähren wird. Allmählich werden wir die Rezepte ändern müssen, um sie an ihr Wachstum anzupassen. Glücklicherweise haben wir in all diesen Momenten und mit all diesen Rezepten den Roboter an unserer Seite.

Kaufkriterien

In diesem Fall, da wir über einen bestimmten Kinderkochroboter sprechen, müssen wir die Kaufkriterien berücksichtigen, die Babykoch anders und besser machen als andere auf dem Markt erhältliche Modelle. Schauen Sie sich an und nehmen Sie zur Kenntnis, denn dies sind die Gründe, die Sie davon überzeugen werden, wie gut diese Akquisition ist:

  • Funktionen
  • Kapazität
  • Materialien
  • Einfache Bedienung
  • Qualität

Funktionen

Das erste Kriterium, das Babyfood-Verarbeiter Babycook die beste Option macht, um das Essen unserer Kinder zu organisieren, sind seine Funktionen. Die Tatsache, dass es in einem einzigen Küchenutensilien die Funktion des gedämpften Kochens, Erhitzens, Zerkleinerns und Auftauens (und in einigen Fällen sterilisieren) kombiniert, ermöglicht es uns, eine Vielzahl von verschiedenen Rezepten zuzubereiten.

Und das alles in nur 15 Minuten. Darüber hinaus verfügt es über automatische Abschaltsensoren, wenn Sie mit dem Kochen fertig sind, was Energieeinsparungen bedeutet. Natürlich hat es auch einen großen Vorteil in Bezug auf die Reinigung, da Sie sich keine Sorgen um das Waschen verschiedener Utensilien machen müssen.

Kapazität

Wenn wir das Essen unseres Sohnes zubereiten, vor allem, wenn sie noch klein sind und ihre Ernährung hauptsächlich auf Brei basiert, ist es immer gut, in der Lage zu sein, Menge für mehrere Tage zu tun. Diese Möglichkeit hängt von der Kapazität der Babynahrungsverarbeiterin ab. Babycook mit Kapazitäten zwischen 20 und 37 Unzen existieren.

In der Regel ermöglichen diese Fähigkeiten einmaliges Kochen von Lebensmitteln für zwei oder drei Tage. In Béaba haben sie aber auch an große Familien (mit Zwillingen oder Zwillingen) gedacht und bieten eine Option mit zwei Containern an, die ihre Kapazität erhöht. Sie können auch verwendet werden, um verschiedene Mahlzeiten zuzubereiten.

Materialien

Der dritte Faktor, der den Unterschied zwischen einem Babycook und einem traditionellen Küchenroboter oder Küchenmaschine ausmacht, sind die Materialien. Zunächst einmal überrascht es nicht, dass es sich um eine Kinderbetreuung handelt, die das Essen, das Kinder essen werden, machen wird. Daher ist es wichtig, dass die Materialien, mit denen es hergestellt wird, von Qualität und ungiftig sind.

In diesem Fall werden die Roboter ohne BPA (Bisphenol A) oder Chemikalien hergestellt. Darüber hinaus macht die Qualität seiner Herstellungsmaterialien es sehr widerstandsfähig. Dieser letzte Aspekt ist wesentlich, da es sich um ein Küchengerät handelt, das wir täglich verwenden werden, und wir brauchen Sie, um den Verschleiß zu nehmen, der damit verbunden ist.

Einfache Bedienung

Wenn es ein Artikel ist, der uns das Leben erleichtert, wie wird es dann schwierig zu bedienen sein? Nun, auch wenn viele Menschen denken, dass diese Reflexion ein No-Brainer ist, ist es nicht, weil es einen Master-Abschluss braucht, um zu wissen, wie man viele dieser Roboter verwendet. Allerdings zeichnet sich der Babycook durch Benutzerfreundlichkeit aus, vor allem, wenn wir über die Anzahl der Funktionen nachdenken, die er hat.

Enthält ein vollständiges Lehrbuch, das Sie vor der ersten Verwendung sorgfältig lesen müssen. Danach wird es ein Stück Kuchen sein. Wir hatten gesagt, dass dieser Roboter oder Lebensmittelverarbeiter dazu dient, das Essen unserer Kinder schnell und einfach zuzubereiten, und das stimmt. Darüber hinaus ist es in diesem Sinne auch erwähnenswert, die einfache Reinigung.

Qualität

Last but not least finden wir Qualität. Wir gehen davon aus, dass Babycook in Béaba geboren wurde, einer führenden Marke im Bereich Kinderbetreuung s. Mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung in der Branche. Auch wenn es vielleicht nicht so wichtig erscheint, ist es auf lange Sicht spürbar, wenn die Produkte von Qualität sind, vor allem, wenn wir sie täglich verwenden werden.

Darüber hinaus gibt uns die Tatsache, dass es zu einer solchen spezialisierten Marke gehört, die Sicherheit, viele Accessoires und andere ergänzende Produkte zu haben, mit denen wir das Beste aus der Zeit machen können, die wir der Erziehung unserer Kinder widmen. Dank ihnen wird die Aufgabe viel einfacher.

Zusammenfassung

Ihr Kind jeden Tag mit hochwertigen, hausgemachten und natürlichen Lebensmitteln zu versorgen, wird kein Problem mehr sein. Jetzt können Sie den Ansturm von Tag zu Tag mit einer gesunden Ernährung dank der Babycook Baby-Lebensmittel-Prozessor passen. Dieser Kochroboter wurde speziell für die Zubereitung von Kindermahlzeiten entwickelt und ermöglicht es Ihnen, mit einem einzigen Utensil zu kochen, zu zerkleinern, zu heizen und aufzutauen.

Die Vereinigung aller Funktionen und der Qualität seiner Materialien machen dieses Produkt zu einem wesentlichen Produkt in jeder Küche, in der Kindernahrung zubereitet wird. Immer mehr Familien genießen die Vorteile dieses innovativen Kochroboters. Worauf warten Sie, um es zu beweisen?

Wenn Ihnen unser tsv-limmer-Leitfaden über Babynahrungsverarbeiter Babycook gefallen hat, teilen Sie ihn in den sozialen Medien und hinterlassen Sie uns einen Kommentar. Es wäre toll, Rezepte teilen zu können!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 11.04.2021 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.