Elektroroller: Welches ist das Beste von 2021?

Elektroroller sind in Mode. In nur wenigen Jahren hat es sich von der Anwesenheit von Zeugen in Den Städten zu einem der beliebtesten Verkehrsmittel entwickelt. Sie sind schnell, komfortabel, umweltfreundlich, sehr sparsam und auch sehr einfach zu bedienen. Auch, im Gegensatz zu Fahrrädern, müssen Sie sich keine Sorgen machen, gestohlen zu werden.

Das Beste daran ist, dass sie schneller als öffentliche Verkehrsmittel und sogar das Auto oder Motorrad bekommen können. Vor allem in den Stunden mit mehr Verkehr, wenn es zu Staus kommt. Natürlich mit einem viel niedrigeren wirtschaftlichen Preis. Allerdings bieten nicht alle Elektroroller die gleichen Dienstleistungen an.

Das Wichtigste

  • Elektroroller sind eine großartige Alternative für verschiedene Arten von Stadtreisen, da sie komfortabel, sicher, umweltfreundlich und sehr sparsam sind.
  • Derzeit befinden sich Elektroroller in einer Art juristischem Schwebezustand und warten darauf, dass die Generaldirektion Verkehr (DGT) staatliche Regelungen entwickelt, die sie regeln.
  • Bei der Wahl eines Elektrorollers, vor allem, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, welche Verwendung Sie gehen, um es zu machen. Sie können dann Kaufkriterien wie Leistung, Geschwindigkeit und Akkulaufzeit in Betracht ziehen.

Die besten Elektroroller auf dem Markt: unsere Empfehlungen

Bevor wir mit dem Einkaufsführer beginnen, möchten wir Ihnen unsere komplette Auswahl mit einigen der besten Elektroroller anbieten. Darin finden Sie von den besten Modellen für Kinder und Erwachsene sowie die schnellsten auf dem Markt.

  • Der beste Elektroroller, um in der Stadt zu fahren
  • Der beste Elektroroller für seine Geschwindigkeit
  • Der beste Elektroroller für sein ultraleichtes Gewicht
  • Der beste Elektroroller für Kinder

Der beste Elektroroller, um in der Stadt zu fahren

Elektroscooter, Elektroroller mit App-Steuerung und Eingebautem USB-Anschluss, 7,5Ah-Batterie, LCD Bildschirm, 25km/h, 8,5"-Reifen, Faltbarer 350W Elektroroller (für Jugendliche und Erwachsene)
  • ★【APP & USB-Port】Der Roller kann einfach an die App angeschlossen werden, die App anschließen und den Roller...
  • ★ 【Sicherheit】Die Bremsen der hinteren Scheibenbremse und des vorderen Antiblockiersystems bieten ein Maximum an...
  • ★ 【Ausgezeichnete Leistungen】Leichtgewichtiger, umweltfreundlicher, leicht zu bedienender Roller. Mit dem...
  • ★【Wird nicht platzen oder auslaufen】Der Faltroller verwendet Vollgummireifen in Automobilqualität. Machen Sie...

Der Gotrax GXL V2 Elektroroller ist ein ideales Modell für den Transport in der Stadt. Es verfügt über 8,5-Zoll-Reifen, die leicht unebene Böden nahtlos überwinden. Vollständig aufgeladen in 4 Stunden. Einmal aufgeladen, können Sie etwa 12 Meilen bei 15,5 mph(Tausende pro Stunde) reisen,eine sichere Geschwindigkeit für Bürgersteige.

Insgesamt unterstützt das Gerät ein maximales Gewicht von 220 Pfund. Darüber hinaus ist es ein faltbares Modell, ideal für die einfache Lagerung oder bei Bedarf beladen zu tragen.

Der beste Elektroroller für seine Geschwindigkeit

Wenn in Ihrem Zustand ist es erlaubt, auf der Straße zu fahren, dann wetten Sie auf diesen Roller, da es einer der schnellsten, die Sie finden. Der Segway Ninebot Max verfügt über einen leistungsstarken 350W Motor, mit dem Sie bis zu 18,5 mph erreichen können. Was die zurückgelegte Strecke betrifft, können Sie bis zu 60,4 Meilen mit einer einzigen Ladung laufen.

Es ist ein Modell mit innovativer Technologie. Es hat eine LED-Anzeige und Bluetooth-Fähigkeiten,zum Beispiel. Sie können es auch mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln nehmen, ohne dass dies eine große Anstrengung ist.

Der beste Elektroroller für sein ultraleichtes Gewicht

Wir sind uns bewusst, dass das Gewicht des Rollers ein ebenso wichtiger Faktor ist wie seine Geschwindigkeit. Aus diesem Grund wetten wir auf den Segway Ninebot ES2, ein Modell, das so leicht ist, dass es in einer Hand getragen werden kann. Insgesamt wiegt es 27,6 Pfund und ist faltbar. Es ermüdet nicht oder überlastt.

Dieser Scooter hat einen 300 W Motor, mit dem Sie eine Geschwindigkeit von bis zu 15 mph erreichen können, etwa 25,5 Meilen. Darüber hinaus verfügt es über eine eigene mobile Anwendung, mit der Sie alle Reisen verwalten und Ihre Erfahrung anpassen können.

Der beste Elektroroller für Kinder

Razors Power Core E90 ist das beste Preis-Leistungs-Modell für Kinder auf dem Online-Markt. Es ist ein effizienter Scooter, der nicht viel Wartung erfordert. Es hat einen 90 Watt Motor, mit dem Sie eine maximale Geschwindigkeit von 10 mph erreichen können, was für ein Kind ziemlich schnell ist.

Mit diesem Modell können Sie etwa 80 Minuten kontinuierliche Zeit zu Fuß. Der einzige Nachteil ist, dass es sich nicht biegen kann. Wenn Sie jedoch weniger als 100 USD kosten, ist dies eine eher vorläufige Option.

Einkaufsführer: Was Sie über Elektroroller wissen müssen

Wenn Sie planen, einen Elektroroller zu kaufen, können Sie einige Zweifel über seinen Betrieb, seinen Preis oder die Gesetzgebung über seine Verwendung haben. Hier sind wir uns dessen bewusst, also bereiten wir diesen vollständigen Abschnitt vor, damit Sie sie lösen können.

Für wen wird empfohlen, einen Elektroroller zu kaufen?

Die Wahrnehmung von Elektrorollern hat sich in den letzten Jahren sehr schnell verändert. Während sie anfangs eher als Spielzeug wahrgenommen zu werden schienen, ist die Wahrheit, dass sie heute einer der vielversprechendsten Vorschläge zur Transformation der urbanen Mobilität sind. Daher immer mehr junge Menschen, und nicht so junge, Städter, die auf sie wetten.

Elektroroller sind aber nicht nur eine interessante Transportalternative für Großstädte. Letztendlich sind sie aufgrund ihrer besonderen Geschwindigkeit und Akkulaufzeit eine ausgezeichnete Wahl für kleine Hauptstädte und sogar für nicht-städtische Umgebungen, wie z. B. mittelgroße Dörfer. Nicht zu vergessen die Modelle für Kinder und Jugendliche.

Was sind die Vor- und Nachteile von Elektrorollern?

Die Liste der Vorteile von Elektrorollern ist wirklich umfangreich. In der folgenden Tabelle können Sie die wichtigsten zusammen mit ihren wichtigsten Nachteilen sehen.Vorteile

  • Die Kosten pro Strecke sind niedriger als die anderer Transportmittel.
  • Sie sind grüner als Autos oder Motorräder.
  • Sie nehmen wenig Platz ein, so dass sie zu Hause oder im Büro gelagert werden können.
  • Der Preis ist im Vergleich zu Elektrofahrrädern nicht sehr hoch.
  • Sie sind sehr einfach zu bedienen.
  • Sie sind wirklich vielseitig, Sie können sie unter verschiedenen Umständen verwenden.
  • Sie machen Spaß und fainly.
  • Im Gegensatz zu Fahrrädern erfordert ihre Nutzung keinen Aufwand.

Nachteile

  • Sie können in bestimmten Gegenden der Städte nicht fahren.
  • Bei einigen Modellen ist die Akkulaufzeit recht kurz.

Wie funktioniert ein Elektroroller?

Auf einem Elektroroller treibt die Batterie den Elektromotor an, der wiederum von einem Controller angetrieben wird, der für die Verwaltung der vom Motor gelieferten Leistung verantwortlich ist. Der Motor hingegen überträgt die Bewegung über das Getriebe auf die Räder. Kurz gesagt, die Hauptteile eines Elektrorollers sind:

  • Elektromotor: Sie sind in der Regel bürstenlose Motoren, die große Zuverlässigkeit bieten und sind recht günstig. In der Regel haben sie eine längere Lebensdauer als andere Elemente.
  • Batterien: War es früher üblich, Roller mit Säure-Blei-Batterien zu finden, sind sie heute am häufigsten Lithium. Diese Art von Batterie, im Allgemeinen, kann bis zu 1.000 Ladezyklen unterstützen und kommen im 12 V (Volt) Format oder 12 V Vielfache.
  • Controller: ist die Vorrichtung, die für die Steuerung der Leistung verantwortlich ist, die der Motor an die Räder überträgt.
  • Getriebe: die durch Riemen, Kette oder Direktübertragung erfolgen können. Letzteres ist diejenige, die die geringste Wartung erfordert.

Wie lade ich einen Elektroroller auf?

Das Laden des Elektrorollers ist wirklich einfach, aber es ist wichtig, eine Reihe von Fragen zu berücksichtigen und natürlich immer den Anweisungen des Herstellers zu folgen. Um loszulegen, müssen Sie den Akku nur an eine Steckdose anschließen. Von dort aus können Sie die folgenden Probleme berücksichtigen:

  • Die erste Ladung muss nicht acht Stunden betragen. Derzeit stammen die Batterien bereits aus der Fertigung mit 60% der Ladung, so dass Sie es nicht länger als nötig aufladen lassen müssen.
  • Es ist nicht bequem, die Batterie vollständig entladen zu lassen. In der Tat ist es ideal, es mit der Batterie so wenig entladen wie möglich aufzuladen. Wenn eine Batterie vollständig entladen wird, besteht die Gefahr, dass einige der inneren Zellen absterben, was auf lange Sicht bedeutet, dass die Batterie verdorben ist.
  • Laden Sie den Akku immer auf, wenn der Roller ausgeschaltet ist. Dies ist eine echte goldene Regel: Setzen Sie sie nie an.
  • Es ist okay, wenn der Roller die ganze Nacht geladen bleibt. Batterien haben ein Überlastschutzsystem, so dass kein Risiko besteht.
  • Verwenden Sie immer batteriekompatible Ladegeräte. Und natürlich auch Batterien, die mit dem Roller kompatibel sind.

Wie viel kostet das Laden der Batterie eines Elektrorollers?

Das Laden eines Elektrorollers ist wirklich sparsam. Um eine Idee zu bekommen, hat der Akku des SmartGyro Xtreme SpeedWay V2.0, eines der Modelle mit der meisten Akkulaufzeit, eine Kapazität von 13.000 mAh (Milliamperestunde). Das entspricht etwa dem Zweieinhalbfachen der Akkukapazität eines Samsung Galaxy S20 Ultra 5G. Aber lassen Sie uns die Mathematik zu tun.

  1. Wir gehen vom gleichen Scooter-Modell aus. Ihre Batteriespezifikationen sind 13.000 mAh, 48 V und sieben Stunden Ladezeit.
  2. Auf diese Weise: 13.000 mAh x 48 V x 624.000 mWh (MilliWattstunden) x 624 Wh x 0,624 kWh.
  3. Der Preis für kWh in verschiedenen Energieunternehmen variiert je nach Zeitfenster und Jahreszeit, aber wir können 0,1104 USD/kWh nehmen, was dem Durchschnittswert für 2019 entspricht. So stellt sich heraus: 0,624 kWh x USD 0,1104 /kWh s 0,0689 US-Dollar jedes Mal, wenn Sie den Roller laden.

Deportes extremos Fitness & Sport Skateboard-Board3. August 2020

Lohnt es sich, einen Elektroroller zu kaufen?

Viele Nutzer fragen sich, ob es sich wirtschaftlich lohnt, einen Elektroroller oder mehr zu kaufen, um die Mietautos zu nutzen, die Städte in einigen Ländern überfluten. Die Bequemlichkeit, Ihren eigenen Roller beiseite zu haben und die auf der anderen Seite, wird immer bessere Funktionen als die zu vermieten bieten, lassen Sie uns Rechnungen zu bekommen.

  1. Die Kosten für den Service beträgt 1 USD für die Entriegelung des Rollers und 0,17 USD pro Minute. Schätzen wir eine Nutzungszeit von 10 Minuten pro Fahrt und zwei Fahrten pro Tag. Dies bedeutet, den Scooter zweimal zu entsperren und eine Gesamtnutzung von 20 Minuten pro Tag: 2 $ + 20 $ x 0,17 $ 5,4 €
  2. Angenommen, eine Nutzung von 20 Tagen pro Monat und 10 Monaten pro Jahr: 5,4 USD/Tag x 20 Tage/Monat x 10 Monate/Jahr – 1.080 USD/Jahr.
  3. Um Ihnen eine Idee zu geben, kostet der Segway Ninebot MAX, den wir in unsere Auswahl aufgenommen haben, ca. 799 USD. Darüber hinaus kostet die tägliche Gebühr eines Elektrorollers weniger als 0,07 USD pro Tag (ca. 25 USD/Jahr, um ihn täglich zu benutzen).
  4. Die Quintessenz ist, dass es klar ist, dass es viel profitabler ist, eine eigene zu haben.

Letztlich wird die Akkulaufzeit eines Rollers durch die Fahrgeschwindigkeit, den gewählten Fahrmodus und das Gewicht der Person, die ihn verwendet, bedingt.

Welche Wartung benötigen Elektroroller?

Die Wartung von Elektrorollern ist ganz einfach. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie nicht einer Reihe von Empfehlungen folgen müssen. Daher ist es ratsam,:

  • Laden Sie den Akku nicht sofort nach dem Stopp auf, es ist bequem, eine Weile zu warten und es abkühlen zu lassen.
  • Stellen Sie den Druck der Räder an das Gewicht der Person ein und überprüfen Sie alle zehn Tage.
  • Verwenden Sie Anti-Prick-Flüssigkeit für die Räder.
  • Lassen Sie die Batterie nicht an Orten, wo es sehr heiß ist. Idealerweise sollte die Temperatur weniger als 30 oC betragen.
  • Lassen Sie die Batterie nicht für längere Zeit vollständig entladen, da sie sogar nicht mehr funktioniert.

Welche Rechtsvorschriften regeln den Einsatz von Elektrorollern?

Derzeit kann man sagen, dass Elektroroller irgendwie in einer Art juristischem Schwebezustand sind. Derzeit gibt es keine klaren Rechtsvorschriften über die Verwendung von Rollern,aber es ist ratsam, Helm und das entsprechende Zubehör zum Schutz zu verwenden, es ist besonders, wenn es um Kinder geht.

Erwachsene sollten sie auch verwenden, wenn sie auf der Straße transportiert werden oder wenn dieses Transportmittel zum Stunting verwendet wird.

Welche Arten von Elektrorollern gibt es?

Die geltenden Rechtsvorschriften erkennen eine Reihe von Kategorien von Fahrzeugen der persönlichen Mobilität an. Innerhalb dieser Klassifizierung werden Elektroroller als Fahrzeuge des Typs A und Typ B eingerahmt. In der folgenden Tabelle können Sie sehen, wie sie sich unterscheiden.

Typ A Typ B
Geschwindigkeitsintervall0 – 12 mph 6 – 18 mph
Größe klein. Seine maximale Höhe beträgt 2,1 m und seine maximale Länge 1 m. Größer. Seine maximale Höhe beträgt 2,1 m und seine maximale Länge 1,9 m.
GewichtWeniger als 25 kg Weniger als 50 kg
Hazardy FrontflächeGrad 1Grad 3

Kaufkriterien

Nicht alle Elektroroller bieten die gleichen Funktionen. Daher, um diejenige zu wählen, die am besten zu Ihnen passt, kann es hilfreich sein, eine Reihe von Kaufkriterien zu haben. Im Folgenden können Sie überprüfen, welche wir für die wichtigsten halten.

  • Verwenden Sie, die Sie gehen, um den Roller zu machen
  • Geschwindigkeit
  • Macht
  • Batterielebensdauer
  • Kontrolle und Fahren
  • Design und Materialien

Verwenden Sie, die Sie gehen, um den Roller zu machen

Sie brauchen nicht die gleiche Art von Elektroroller für längere Fahrten, als Sie gehen, um nach Hause zur U-Bahn zu bekommen. Dasselbe gilt, wenn Sie daran denken, einen mit der Idee, es als Spielzeug zu verwenden, noch zu erwerben. In der folgenden Tabelle geben wir Ihnen einige Empfehlungen für jeden Fall.

Was brauchen Sie den Scooter für Sie sind interessiert
Für ein Kind.Ein kleineres Modell, mit geringerer Leistung und mit einer niedrigeren Geschwindigkeit.
Für lange oder interstädtische Bewegungen.Eine mit großer Akkulaufzeit.
Für kurze Städtereisen, aber sehr häufig. Ein Leichtgewicht, das sich leicht faltet und entfaltet.
Für eine ältere Person. Eines mit einfacher Steuerung und Fahrsystem.
Für den intensiven Einsatz. Eines mit einem robusten High-End-Design, um sicherzustellen, dass es eine große Haltbarkeit hat.
Wenn Sie in der Regel sehr unebene Oberflächen überqueren. Ein robustes, mit doppelter Dämpfung senden und breiten Rädern.

Geschwindigkeit

In letzter Zeit wetten immer mehr Hersteller darauf, die Geschwindigkeit ihrer Roller auf 15,5 km/h zu begrenzen, um sie an die neuen Rechtsvorschriften anzupassen. Auf jeden Fall ist es heute möglich, alles von Spielzeug-Scooter, die nicht mehr als 4 mph zu Modellen über 25 mph zu finden.

So oder so, für die meisten Fahrten, die Sie durch städtische Umgebungen gehen, brauchen Sie keine, die diese Geschwindigkeiterreichten erreicht. Auf der anderen Seite sollten Sie die verschiedenen Fahrmodi berücksichtigen, die es hat und was seine Geschwindigkeitsbeschränkungen sind. Und schließlich, denken Sie daran, dass im Allgemeinen höhere Geschwindigkeit wird Auswirkungen auf einen höheren Preis haben.

Macht

Es ist nicht nur wichtig, dass Sie die maximale Geschwindigkeit eines Rollers berücksichtigen, Sie müssen auch berücksichtigen, was seine Kraft ist, denn je mehr es hat, desto besser, die Pisten zu klettern. Und für Städte, deren Erleichterung ständig absteigt, ist dies ein grundlegender Aspekt.

Andererseits ist es wichtig, dass Sie zwischen Nennleistung und maximaler Leistung unterscheiden. Die erste ist diejenige, die der Scooter kontinuierlich geben kann, während die maximale Leistung ist, was er bei Bedarf rechtzeitig bieten kann. In beiden Fällen werden beide in Watt (W) gemessen. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für erstere kann um 300 W sein.

Batterielebensdauer

Im Allgemeinen liegt die Akkulaufzeit von Elektrorollern in der Regel zwischen 12 und 28 Meilen. Wenn Sie es für kurze Ausflüge verwenden möchten, können Sie genug mit 12 Meilen haben, vor allem, wenn Sie in einer großen Stadt leben.

Außerdem ist es wichtig, die Ladezeit des Akkus zu überprüfen, da Sie möglicherweise keine langen Fahrten unternehmen müssen, aber mehrere müssen möglicherweise im Laufe des Tages gemacht werden. Für diese Fälle benötigen Sie möglicherweise einen, dessen Last schnell genug ist. Auf der anderen Seite sollten Sie auch die maximale Anzahl von Ladezyklen berücksichtigen, die von der Batterie unterstützt werden.

Vor den Mietoptionen sorgt ein eigener Elektroroller für maximale Verfügbarkeit und bessere Funktionen. Außerdem ist es billiger.

Kontrolle und Fahren

Obwohl es scheint, dass es nicht viel Unterschied in der Kontrolle und das Fahren der verschiedenen Roller gibt,ist die Wahrheit, dass es gibt. In der Tat, setzen Sie einfach einen Roller und läuft, um es zu bemerken. Daher sollten Sie Aspekte wie Stabilität, Räder, Dämpfungs- und Bremssysteme berücksichtigen.

Darüber hinaus ist das Fahren letztlich eine Frage der Empfindungen. Auf der anderen Seite wird empfohlen, dass Sie überprüfen, ob es einen Kontrollbildschirm hat und welche Informationen es auf ihm präsentiert. Je vollständiger und intuitiver es ist, desto besser. Und vergessen Sie nicht, die Empfindlichkeit der Bremsanlage zu überprüfen.

Design und Materialien

Bei der Analyse des Designs eines Scooters sollten Sie sich nicht nur von seinem ästhetischen Erscheinungsbild leiten lassen. Es ist auch wichtig zu überprüfen, ob es robust genug ist, ob es ein Display hat, sowie welche Sichtbarkeit und Sicherheitselemente es enthält. Darüber hinaus ist es wichtig, dass die Materialien von Qualität sind.

Andernfalls kann es passieren, dass Sie nach ein paar Monaten überrascht sein werden, weil es beginnt sich zu verschlechtern. Auf der anderen Seite, wenn es um sein Aussehen kommt, können Sie von Modellen, die sich durch ihre sportlichen Vorschlag, wie die Gotrax GXL V2, oder andere mit einer schnelleren Berührung, wie der Segway Ninebot Max.

Zusammenfassung

Die Landung von Elektrorollern in Großstädten vor ein paar Jahren war ein Medienphänomen. Für viele Menschen war es eine echte Überraschung. Die Wahrheit ist jedoch, dass es nicht mehr eine weitere Manifestation des gegenwärtigen Trends zu einer neuen Form der urbanen Mobilität war.

Zunehmend setzen wir auf komfortable, umweltfreundliche, vielseitige und sichere Transportmittel. Und Elektroroller bieten all das und noch viel mehr, nicht umsonst sind wirklich sparsam. Darüber hinaus ist der große Vorteil, ihre eigenen zu haben, dass Sie sicher sind, dass Sie es immer zur Verfügung haben. Und da sie leicht und faltbar sind, können Sie sie überall hin mitnehmen.

Schließlich, wenn Sie denken, dass dieser Leitfaden in Ihrem Auswahlprozess hilfreich war, können Sie uns einen Kommentar schreiben oder ihn über verschiedene soziale Netzwerke teilen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 11.04.2021 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.