Elektrostimulator: Welches ist das Beste von 2021?

Läuten das Akronym TENS und EMS eine Glocke? Mit ziemlicher Sicherheit haben Sie sie von einem Sportler oder einem Physiotherapeuten gehört, wenn sie über Elektrostimulation sprechen. Falls Sie noch Irgendwelche Zweifel hatten, ja, das sind die verschiedenen Betriebsmechanismen, die wir in einem Elektrostimulator finden können.

Diese Geräte emittieren kleine elektrische Impulse, die eine große heilende Wirkung auf unseren Körper haben. Darüber hinaus dienen sie auch der Verbesserung der Fitness. Deshalb werden immer mehr Forderungen gestellt. Wenn Sie auch alle seine Vorteile genießen möchten, lesen Sie weiter, heute erzählen wir Ihnen alles.

Das Wichtigste

  • Elektrostimulation ist eine der am weitesten verbreiteten Techniken in der Welt der Fitness und Ästhetik dank seiner zahlreichen Vorteile, sowohl für Schlankheitsbehandlungen als auch für das Training der Muskeln.
  • Der Erfolg, den Elektrostimulatoren derzeit haben, hat zur Entstehung einer Vielzahl unterschiedlicher Modelle geführt. Auf diese Weise finden wir immer diejenige, die am besten zu uns passt.
  • Jedoch, um die am besten geeigneten zu wählen, ist es mehr als ratsam, Kaufkriterien wie die Programme, die es umfasst, Frequenz, Leistung, Steckverbinder oder Qualität und Sicherheit zu berücksichtigen.

Die besten Elektrostimulatoren auf dem Markt: unsere Empfehlungen

So einfach zu bedienen, wie sie in der Werbung erscheinen mögen, ein Elektrostimulator ist kein Spielzeug. Daher ist es wichtig, dass wir uns für eine Qualitätsqualität entscheiden, damit ihre Verwendung nicht nur ihr Ziel erreicht, sondern auch nicht unserer Gesundheit schadet. Schauen Sie sich die Empfehlungen unten an!

  • Lieblingselektrostimulator der Käufer
  • Der beste Gürtel mit Elektrostimulatoren
  • Das kompakteste Elektrostimulator-Duo
  • Der emS-betriebene Elektrostimulator

Lieblingselektrostimulator der Käufer

Tens Unit Pulsmassagegerät, 24 Massagemodi, wiederaufladbar, Muskelstimulatorgerät mit 6 großen Pads zur Schmerzlinderung, Bodybuilding, Nackenschmerzen
  • NueMedics Tens 24 - Es ist eine Kombination aus TENS und PMS Gerät, drogenfreie Methode der Schmerzlinderung von...
  • Benutzerfreundliche Oberfläche – Modi sind klar beschriftet als "Hals, "Schulter", "Rück", "Ellbogen", "Hüfte",...
  • Eigenschaften: 24 vorprogrammierte Massagemodi. Hals, Akupunktur, Tiefengewebe, Fuß/Hand, Schröpfen, Gelenk,...
  • Was ist im Lieferumfang enthalten? NueMedics Tens 24 Controller, 6 große Elektroden (Pads ), 2 Elektrodenkabel,...

Dieser NueMedics Elektrostimulator ist eines der meistverkauften Modelle auf dem Online-Markt. Es ist ein Gerät, das TENS-Technologie verwendet und wird für Menschen empfohlen, die Muskelstimulation für therapeutische Zwecke benötigen.

Das Gerät verfügt über 6 mittlere, 2 große und 2 kleine Ohrpolster für fokussierte Reize. Es enthält auch einen Controller, in dem Sie Sitzungen planen können, eine wiederaufladbare Lithium-Batterie und ein Ladegerät. Es hat Funktionen wie Timer und geplante Massagen.

Der beste Gürtel mit Elektrostimulatoren

Dieses Beurer-Gerät ist ein Elektrostimulator, der mit TENS-Technologie arbeitet. Es ist für ästhetische Anwendungen, für Bewegung und für Schmerztherapien bestimmt. Es ist ein Gürtel mit vier Elektroden, der in den unteren Rücken und Bauch passt.

Dieser Gurt hat Klettverschluss und der Regler befindet sich an einem Ende. Passend für Taille zwischen 33 und 55 Zoll. Für den Betrieb benötigen Sie 3 AAA-Batterien und es hat mehr als 20 Intensitäten.

Das kompakteste Elektrostimulator-Duo

Dieses Angebot von Omron besteht aus zwei Elektrostimulatoren, die sich durch ihre kompakte Größe auszeichnen. Sie sind Geräte, die auf Beinen und Armen verwendet werden können, aber nicht groß genug sind, um die Taille zu umgeben.

Sie sind Elektrostimulatoren, die TENS verwenden und ohne Kleber oder Klebstoffe auf der Haut haften. Sie sind flexibel. Sie können mit feuchten Tüchern gereinigt werden und haben eine Lebensdauer von bis zu 30 Anwendungen.

Der emS-betriebene Elektrostimulator

BodyHealt bietet einen Elektrostimulator, der ems-Technologie verwendet, um Vibrationen zu erzeugen. Es wird empfohlen, für Behandlungen, um Schmerzen im Zusammenhang mit Nerven und entspannen Muskeln zu reduzieren.

Dieser Elektrostimulator kann an den Gliedmaßen und am Oberkörper verwendet werden. Es hat 4 Pads mit Elektroden und einen Controller mit Doppeleingang. Es ist leicht und einfach zu bedienen.

Einkaufsführer: Was Sie über Elektrostimulatoren wissen müssen

Wenn diese Art von Gerät nur Ihnen durch Werbung bekannt ist, sind Sie sicher, mehr als einen Zweifel in Bezug auf seine Verwendung und andere Funktionen haben. Nun, deshalb haben wir diesen Abschnitt erstellt. Darin beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen zu Elektrostimulatoren. Begann?

Wozu genau dient ein Elektrostimulator?

Ein Elektrostimulator ist ein Gerät, das durch die Emission kleiner elektrischer Impulse Nervenfasern um die Muskeln herum stimuliert. Mit diesen elektrischen Impulsen ziehen sich die Muskeln genauso zusammen wie wenn wir dieses freiwillige Signal an unser Gehirn senden würden.

Daher werden Elektrostimulatoren in sehr unterschiedlichen Bereichen und für unterschiedliche Zwecke eingesetzt. Sehen Sie sich die nachstehende Begründungstabelle an:

VerwendenWie wirkt der Elektrostimulator?
Schmerzbehandlung Dank kontrollierter Kontraktionen können sie für die Behandlung in Verbindungmit Massagen verwendet werden, um Schmerzen bei Erkrankungen wie Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Zervixen oder Dorsalgie zu reduzieren.
Verbesserung der Fitness Obwohl nicht genug als eine einzige Methode, ein Elektrostimulator hilft, Muskelkraft, Volumen und Ausdauer zu erhöhen (1)
Fitness-Workouts Um die Ästhetik der Muskeln zu verbessern und sie zu kennzeichnet und mehr entwickelt werden (2)
Ästhetische Behandlungen Elektrostimulation verbessert das Aussehen der Haut, da sie ihr Festigkeit verleiht. Es wird auch als Ergänzung in Schlankheitsbehandlungen verwendet

Welche Technologien nutzen Elektrostimulatoren?

Wie eingangs erwähnt, verwenden Elektrostimulatoren zwei Haupttypen von Technologien: TENS (transkutane Elektrostimulation) und EMS (Muskelelektrostimulation). Jeder von ihnen handelt in einer Weise und hat unterschiedliche Ziele:

  • TENS-Technologie: Seine Hauptfunktion ist es, Schmerzen zu lindern und Muskeln zu entspannen. Daher gibt es Lichtimpulse ab und das Gefühl, das es erzeugt, ist angenehmer als das der EMS-Technologie.
  • EMS-Technologie: In diesem Fall ist das Ziel mehr muskulöse, körperliche Arbeit. Diese Art von Technologie emittiert direkte Kontraktionen und, durch die Platzierung auf den Muskel, bekommt die erwartete Reaktion von ihm. Daher ist das Gefühl viel stärker.

Was sind die Vorteile der Verwendung eines Elektrostimulators?

In letzter Zeit leben Elektrostimulatoren nicht mehr nur mit Spezialisten und sind zunehmend in unserem “Wandern”-Leben präsent. Sicherlich ist der Grund für diesen Erfolg seine unzähligen Vorteile für unseren Körper und seine außergewöhnlichen Ergebnisse. Mit Elektrostimulator:

  • Wir verbessern die körperliche Leistungsfähigkeit und stärken die Muskeln
  • Wir können die Muskeln vor dem Training aufwärmen und nach dem gleichen entspannen
  • Behandlung von Gelenk- und Muskelschmerzen
  • Muskelmasse nach längerer Immobilisierung zurückgewinnen
  • Wir lindern Schmerzen und sorgen für Entspannung

Dieser Erfolg, von dem wir sprechen, hat jedoch einige falsche Mythen mit sich gebracht, die es zu leugnen gilt, um einen verantwortungsvollen und sicheren Einsatz des Elektrostimulators zu ermöglichen. Und manchmal, um nicht von den Ergebnissen zu enttäuschen.

Mythos Realität
Mit einem Elektrostimulator können Sie sich in Form bringen, ohne Der Elektrostimulator wird eine Ergänzung sein, um Sie in Form zu bringen, aber Bewegung ist wichtig
Auch Menschen, die nicht fit sind, können einen Elektrostimulator verwendenEin Minimum an Fitness ist wichtig, um Verletzungen durch den Einsatz des Elektrostimulators zu vermeiden

Welche Wartung benötigt ein Elektrostimulator?

Okay, wir haben den Elektrostimulator bereits zu Hause, wir wissen, wie er funktioniert und es wird verwendet, wir haben ihn mehrmals benutzt, und was nun? Nun, damit dieses Gerät sein Ziel erreichen kann, ist es wichtig, dass es sich in den optimalen Bedingungen befindet. Und was meinen wir? Ganz einfach: Man muss sich die Elektroden anschauen.

Elektroden sind die Klebstoffe, die mit unserem Körper in Berührung kommen und durch die wir die elektrischen Impulse erhalten. Wenn sie also nicht in Einem Zustand sind, werden auch die Impulse, die kommen, nicht kommen. Denken Sie daran, dass die Elektroden mit einer bestimmten Periodizität geändert werden müssen.

In welchen Fällen wird die Verwendung eines Elektrostimulaators nicht empfohlen?

Neben Menschen, die nicht in guter körperlicher Verfassung sind, gibt es andere, wo die Verwendung des Elektrostimulators auch nicht empfohlen wird. Wir dürfen nicht vergessen, dass es sich, obwohl es sich jetzt um ein Haushaltsgerät handelt, ursprünglich um ein Gerät handelte, das von einem Spezialisten überwacht wurde. Vermeiden Sie es daher, wenn:

  • Sie sind schwanger
  • Sie haben einen Herzschrittmacher
  • Sie sind Diabetiker.
  • Sie leiden an Bluthochdruck
  • Du bist epileptisch

Kaufkriterien

Auch hier kehren wir auf die Tatsache zurück, dass die hohe Nachfrage nach Elektrostimulatoren eine ganze Welle verschiedener Modelle auf dem Markt verursacht hat. Und auch wenn es eine positive Tatsache ist, ist es wichtig, dass wir einige Kaufkriterien berücksichtigen, bevor wir die endgültige Entscheidung treffen. Hier sind die wichtigsten.

  • Programme und Ziele
  • Frequenz
  • Macht
  • Arten von Steckverbindern
  • Qualität und Sicherheit

Programme und Ziele

Das erste, was wir bei der Wahl unseres idealen Stimulators klar stellen sollten, ist das Ziel, das wir mit seinem Einsatz verfolgen werden. Die Vielseitigkeit dieser Art von Gerät ermöglicht es uns, mehr als ein Ziel zu haben. Und je nachdem, werden wir uns die Programme ansehen, die jedes einzelne Modell hat.

Es stimmt zwar, dass die meisten aktuellen Modelle sehr unterschiedliche Programme (bis zu 50) enthalten, aber es ist wichtig, sicherzustellen, dass einige von ihnen spezifischer sind. Im Großen und Ganzen können wir drei verschiedene Arten von Programmen unterscheiden:

  • Wellness- oder Massageprogramme: Sein Zweck ist es, gelegentliche oder chronische Muskelschmerzen durch kleine Impulse zu lindern, die ein angenehmes Gefühl hinterlassen.
  • Fitness-Programme: entwickelt, um die Figur zu straffen und Muskeln zu markieren.
  • Programme, um fit zu werden: mehr auf Bewegung und körperliche Leistung konzentriert.

Frequenz

Neben Programmen spielt auch die Frequenz eine Schlüsselrolle beim Betrieb des Elektrostimulaators. Je nach dem Zweck, den wir suchen und dem Programm, das wir verwenden, variiert die Frequenz (3),sowie die Empfindungen, die wir wahrnehmen. In der folgenden Tabelle erläutern wir dies deutlicher:

Frequenz Ziel Hauptverwendung
1 – 3 Hertz Es ist die niedrigste und idealste für milde KontrakturenLinderung von leichten Schmerzen und Entspannung
4 – 7 Hertz Mit längerer muskelentspannender Wirkung Linderung von leichten Schmerzen und Entspannung
8 – 10 Hertz Erhöht den Blutfluss und eliminiert GiftstoffePhysische Erholung
10 – 33 Hertz Verbessert den Muskeltonus und die aerobe Ausdauer Formen Sie die Figur
33 – 50 Hertz Erhöht den Muskeltonus bei Ausdauerübungen Erhöhte Ausdauer und Kraft
50 – 75 HertzFördert den MuskelaufbauHochleistungssportler

Macht

Abgesehen vom technischsten Teil und der Konzentration auf den praktischsten müssen wir auch die Fütterung unseres zukünftigen Elektrostimulators berücksichtigen. In der Regel können wir Geräte finden, die auf zwei verschiedene Arten aufgeladen werden:

  • Durch Batterien: Sie sind in der Regel billiger, aber wir müssen uns bewusst sein, sie zu ändern, wenn sie fertig sind.
  • Durch Batterie: Sie sind die praktischsten, da wir sie aufladen können, wann immer wir es brauchen. Die neuesten Modelle lassen sich einfach über USB aufladen.

Arten von Steckverbindern

Wie Sie wissen, übertragen Elektrostimulatoren elektrische Impulse über die Elektroden an unseren Körper. Diese Elektroden sind jedoch nicht immer auf die gleiche Weise zu finden. Auf der einen Seite können wir Elektroden in Form von Patches oder Pads finden. Diejenigen dieser Art erlauben es uns, sie im Bereich des gewünschten Körpers zu platzieren, aber sie erfordern Wartung und dass wir sie von Zeit zu Zeit ändern.

Andererseits finden wir sie auch in Form eines kompletten Stückes, d.h. die Elektroden werden in den Elektrostimulator selbst eingebaut und nicht als Einzelteile. Dabei handelt es sich um riemenartige Elektrostimulatoren. Das Schlimme an letzterem ist, dass sie für einen bestimmten Bereich konzipiert sind, so dass sie weniger vielseitig sind als die vorherigen.

Qualität und Sicherheit

Nicht zuletzt ist es wichtig, dass wir uns mit der Qualität und Sicherheit des Elektrostimulators befassen. Wir dürfen nicht vergessen, dass dieses Gerät elektromedizinische Geräte darstellt und Missbrauch für unsere Gesundheit gefährlich sein kann.

In diesem Sinne müssen wir sicherstellen, dass das gewählte Modell über Zertifikate verfügt, die einen ordnungsgemäßen Betrieb gewährleisten. Sie müssen auch die Mindestanforderungen an grundlegende Sicherheit und wesentlichen Betrieb erfüllen.

Zusammenfassung

Elektrostimulatoren sind aus Konsultationen und spezialisierten Zentren gekommen, bis wir unsere Häuser erreichen. Und es sieht so aus, als ob sie es getan haben, um zu bleiben. Die Wahrheit ist, dass diese Geräte sind sehr praktisch und effizient sowohl um Muskelschmerzen zu beruhigen, und um den Körper zu trainieren und zu straffen.

Die Tatsache, dass sie so einfach zu bedienen sind, sollte uns jedoch nicht verwirren, und es ist wichtig, dass wir für ihre Verwendung verantwortlich sind. Bevor Sie dies tun, lesen Sie sorgfältig die Empfehlungen des Herstellers und konsultieren Sie im Zweifelsfall einen Spezialisten. Sobald sicher, gehen Sie vor, können Sie alle seine Vorteile jetzt genießen!

Wenn Sie unseren Elektrostimulator-Leitfaden hilfreich fanden, teilen Sie ihn in den sozialen Medien und hinterlassen Sie uns einen Kommentar. Wir würden uns freuen, Ihnen vorzulesen!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 27.02.2021 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.