Geschichtsbücher: Welches sind die besten des Jahres 2021?

“Wer seine Geschichte nicht kennt, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.” Dieser berühmte Aphorismus, der so unterschiedlichen Charakteren wie Napoleon Bonaparte (1769–1821) oder dem spanischen Philosophen George Santayana (1863-1952) zugeschrieben wird, vermittelt perfekt die Bedeutung von Geschichtsbüchern. Ohne sie werden wir nicht in der Lage sein, unsere Gegenwart zu verstehen oder zukünftige Ereignisse vorwegzunehmen.

Die Sorge um die Zukunft unserer Gesellschaft hat die Geschichtsbücher in Den Bestseller-Rankings stark präsent gemacht. Historische Essays sind nicht mehr den Gelehrten vorbehalten, Bestseller zu werden. Es ist jedoch nicht notwendig, bestimmte Richtlinien zu befolgen, wenn wir das Geschichtsbuch mehr im Einklang mit unserem Wissen und unseren Anliegen wählen.

Das Wichtigste

  • Das Studium der Geschichte ist einer der ältesten Wissenszweige; Frühe Historiker gehen auf die Zeit des antiken Griechenlands zurück. Heute kehren Geschichtsbücher wieder prominent auf Bestsellerlisten zurück und sind nicht mehr exklusiv für Gelehrte und Forscher.
  • Sich bewusster zu machen, woher wir kommen, wo wir sind und wohin wir gehen, sind einige der Vorteile des Lesens historischer Werke. Wir sollten jedoch keine Enthüllungstitel mit historischen Romanen oder romanisierter Geschichte verwechseln. Darüber hinaus bieten nicht alle Geschichtsbücher den gleichen Ansatz, noch werden sie mit der gleichen Strenge geschrieben.
  • Bei der Auswahl eines Geschichtsbuches müssen wir bestimmte Faktoren im Auge behalten. Zuallererst sollten Sie überlegen, ob es für einen gemeinsamen Leser geschrieben ist, mit klarer und einfacher Sprache. Sie sollten auch den Autor und seine Solvenz als Historiker erforschen und sicherstellen, dass er auf dem neuesten Stand der Geschichte ist.

Die besten Geschichtsbücher: unsere Empfehlungen

Unsere Auswahl umfasst einige der besten Geschichtsbücher der heutigen Verlagslandschaft. Dies sind Titel, die für jeden Leser geeignet sind, ohne Vorkenntnisse zu diesem Thema. Sie sind jedoch die am besten kritisierten und vom Markt empfohlenen.

  • Lieblings-Geschichtsbuch der Nutzer online
  • Das beste Geschichtsbuch der Menschheitsgeschichte bis zum Fall Roms
  • Das beste Geschichtsbuch über afroamerikanische Frauen, die die Welt verändert haben
  • Amerikas bestes afroamerikanisches Geschichtsbuch

Lieblings-Geschichtsbuch der Nutzer online

A Brief History of Humankind
  • New York Times Bestseller jetzt erhältlich als wunderschöner Verpackung Paperback
  • Eine Sommer Lesung für Präsident Barack Obama abholen, Bill Gates, und Mark zuckerberg
  • von einem der renomiertesten Historiker kommt eine bahnbrechende Erzählung der Schaffung und evolution-a #...
  • One Hundred Thousand Years AGO, mindestens sechs verschiedene Arten von Menschen Erde bevölkert. NOCH heute gibt es nur...

Die meisten Bücher über die Menschheitsgeschichte haben einen historischen oder biologischen Ansatz. Yuval Noah Hararis A breaf Geschichte der Menschheit erzählt jedoch eine innovative Erzählung über die Schöpfung und Evolution der Menschheit.

Dieses Buch ist ein internationaler Erfolg und Bestseller der New York Times, ausgewählt von Persönlichkeiten wie Barack Obama, Bill Gates und Mark Zuckerberg.

Das beste Geschichtsbuch der Menschheitsgeschichte bis zum Fall Roms

Die Geschichte der antiken Welt, von Susan Wise Beur, erzählt uns beseelt und attraktiv die gemeinsamen Fäden der alten Kulturen, die unsere hervorgebracht haben. Darin bietet uns der Autor einen breiten Umfang der Menschheitsgeschichte.

Die Erzählung spielt von den frühesten Geschichten bis zum Fall Roms. Es ist ein Buch voller Literatur, epischer Traditionen, privater Briefe und Geschichten von Königen sowie Führern, die unsere Gegenwart regierten und schufen.

Das beste Geschichtsbuch über afroamerikanische Frauen, die die Welt verändert haben

Little Leaders: Bold Women in Black History (Vashti Harrison)
  • Harrison, Vashti (Autor)
  • 96 Seiten - 05.12.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Little, Brown Books for Young Readers (Herausgeber)

Little Leaders,von Vashti Harrison, erzählt die Geschichten von 40 schwarzen Frauen, Pionieren der Vereinigten Staaten. Von Schriftstellern und Pilotinnen bis hin zu Rechtsverteidigern sind sie mutige Frauen, deren Handlungen und Überzeugungen zu zukünftigen Generationen beigetragen haben.

Mit diesen Biografien werden Sie lernen und sich von ihren Auswirkungen auf die Geschichte inspirieren lassen, trotz der Welt, die sie nicht immer akzeptiert hat.

Amerikas bestes afroamerikanisches Geschichtsbuch

100 African-Americans Who Shaped American History (100 Series)
  • Beckner, Chrisanne (Autor)
  • 112 Seiten - 01.11.1995 (Veröffentlichungsdatum) - BLUEWOOD BOOKS (Herausgeber)

100 Afroamerikaner von Chisanne Beckner sind ein Buch voller Daten von 100 Afroamerikanern, die die amerikanische Geschichte geprägt haben. Es ist ein chronologisch geordnetes Buch, das das Ergebnis harter Forschung ist.

Es ist prägnanter Text, leicht zu lesen und ist auch vollständig illustriert. Zu diesen Charakteren gehörten legendäre Männer und Frauen wie Benjamin Banneker, Mary Church Terrel, Martin Luther King und George Washington.

Einkaufsführer: Was Sie über Geschichtsbücher wissen müssen

Wir leben in Zeiten, in denen es besonders wichtig ist, unsere Vergangenheit zu kennen. Manchmal geben Politiker und Tertullianer Urteile und Aussagen über historische Fakten ab, die nicht der Realität entsprechen. Hier kommen Geschichtsbücher ins Spiel, indem sie Lügen und Missverständnisse zu Fall bringen. Möchten Sie mehr über diese Art von Werken erfahren?

Warum ist es von Vorteil, Geschichtsbücher zu lesen?

Als nächstes nennen wir die Gründe, warum Sie historische Essays lesen sollten, ein Genre, das viele Leser oft wegen Vorurteilen in vielen unbegründeten Fällen ablehnen.

  1. Wenn wir entdecken, woher wir kommen, können wir unsere Gegenwart besser kennen. Bei vielen Gelegenheiten nehmen wir alle Errungenschaften und Fortschritte, die wir derzeit genießen, als selbstverständlich hin. Dies war jedoch nicht immer der Fall, was bei der Beurteilung dessen, was wir als Gesellschaft erreicht haben, berücksichtigt werden sollte.
  2. Geschichtswissen ist wichtig, um Fehler aus unserer Vergangenheit nicht zu wiederholen.
  3. Das Lesen von Geschichtsbüchern macht uns gebildeter. Darüber hinaus ermöglicht es uns, aktuelle Fragen aus der Perspektive eines breiten Verständnisses unserer gestern anzugehen.
  4. Geschichtswissen macht uns offener für sozialen Fortschritt. Die Entwicklung der Gesellschaft basiert auf Ideen und Vorschlägen, die wahrscheinlich abgelehnt wurden, als sie zum ersten Mal angesprochen wurden. Wenn wir wissen, was diese Werte waren und welche Hindernisse sie hätten überwinden müssen, können wir die Ideen entdecken, die derzeit darum kämpfen, ihren Weg in unsere Gesellschaft zu finden.
  5. Historische Charaktere können uns inspirieren. Das Wissen um das Leben großer Charaktere aus unserer Vergangenheit kann als Modell für die Definition unseres eigenen Lebenswegs dienen.

Was ist Romangeschichte?

Der historische Roman, der heute so berühmt ist, ist eine fiktive Geschichte, die in einer definierten historischen Periode spielt. Seine Handlung, obwohl erfunden, muss glaubwürdig sein, daher verwenden seine Autoren Ereignisse und historische Charaktere als Rahmen der Handlung. Was ist also Romangeschichte? Ist es dasselbe wie der historische Roman?

Die Grenzen zwischen historischem Roman und romanisierter Geschichte sind verschwommen. Einigen Gelehrten zufolge wäre die romanisierte Geschichte so etwas wie ein Essay mit bestimmten Merkmalen, die typisch für die fiktive Erzählung sind. Das wären Werke, in denen es zum Beispiel keine erfundenen Protagonisten gäbe, sondern nur historische Figuren, die sprechen, denken und sich wie Romanfiguren verhalten.

Die romanisierte Geschichte ist daher ein Genre zwischen Essay und historischem Roman. Sein Zweck ist es, eine historische Periode mit Fiktion nur zu beschreiben, wenn es nicht genügend Daten darüber gibt. Daher ist es ein Genre, das weder bei Essay-Fans noch bei Lesern historischer Romane viel Sympathie weckt.

Die besten Bücher der universellen Geschichte

In den Geschichtsbüchern geht es oft um bestimmte Charaktere oder Epochen wie den Zweiten Weltkrieg, Churchill oder die Französische Revolution. Wenn wir uns mit einem Thema befassen wollen, sind sie die logischste Wahl. Es ist jedoch ratsam, sich einen Überblick über die Geschichte zu verschaffen, bevor Sie sich auf einen bestimmten Zeitraum konzentrieren. Hier sind unsere Empfehlungen:

  • Asimov Universal History. Der berühmte Autor der Foundation-Saga schrieb nicht nur Science-Fiction- und wissenschaftliche Outreach-Bücher. Seine Universelle Geschichte,in vierzehn Bände unterteilt, deckt einige der wichtigsten historischen Perioden ab. Sie sind in einfacher und einfacher Sprache geschrieben, geeignet für die meisten Leser.
  • Das Herz der Welt. Eine neue universelle Geschichte. In dieser Arbeit schlägt Peter Frankopan eine neue Vision unserer Vergangenheit vor, indem er sich auf die Länder Zentralasiens konzentriert, durch die die Seidenstraße führte. Der Autor weicht von der Vision anderer Historiker ab, um Fakten zu beschreiben, die in anderen Essays kaum erwähnt werden.
  • Das Buch der Geschichte. Dieser von Akal in seiner Great Themes-Sammlung herausgegebene, eminent visuelle Band erklärt klar und einfach die Ideen hinter den relevantesten historischen Ereignissen. Warum war Griechenland die Wiege der Demokratie? Was hat den Fall der Berliner Mauer verursacht?
  • Eine kurze Geschichte der Welt. Auf etwas mehr als 300 Seiten synthetisiert Luis E. Inigo Fernandez die wichtigsten Ereignisse der Geschichte aus der Sicht der populären Klassen und entfernt sich von den Gespannungen der prominentesten Charaktere. Ein wesentliches Werk, um einen globalen Blick auf die Geschichte zu haben.

Es ist wichtig, die Geschichte zu kennen, da sie ein Mittel der Inspiration für Menschen aller Altersgruppen und Geschlechter ist.

Warum ist es gut für Kinder, Geschichtsbücher zu lesen?

Kinder denken oft, dass die Geschichte langweilig und schwer zu verstehen ist. Kinderbücher spielen dabei eine Schlüsselrolle, da sie das ideale Instrument sind, um bei den Kleinen Dasinteresse an der Vergangenheit zu wecken. Mit ihnen wird das Kind seine Wurzeln entdecken, ebenso wie die Fortschritte, die es ermöglicht haben, die Gesellschaft so zu modellieren, wie sie heute ist.

Die Geschichtsbücher der Kinder geben ihnen auch die Möglichkeit zu lernen, wie die Menschen in früheren Epochen waren und wie sie sich entwickelt haben. Auf diese Weise werden sie viele Aspekte unserer gegenwärtigen Gesellschaft besser verstehen, die ihnen im Prinzip verwirrend erscheinen mögen. Am wichtigsten ist, dass das Wissen über Geschichte Kindern hilft, aus Fehlern zu lernen.

Geschichtsbücher mit der Frau als Protagonistin

Die Rolle der Frau war in der Menschheitsgeschichte entscheidend, auch wenn einige Autoren diese Tatsache in ihren historischen Essays ignorieren. VashtiHarrisons Little Leaders versucht, die historischen Stereotype zu demontieren, die oft in historischen Essays vorhanden sind, indem sie einen femininen Blick auf die Vergangenheit bieten.

Ein weiterer ausgezeichneter Essay über die Rolle der Frau in der Geschichte ist George DubysGeschichte der Frauen. Aufgeteilt in fünf Bände entlarvt das Werk den Einfluss von Beziehungen zwischen den Geschlechtern auf historische Ereignisse.

Sagen alle Geschichtsbücher dasselbe?

Universelle Geschichtsbücher erzählen nicht die gleiche Geschichte. Jeder Autor neigt dazu, die Vergangenheit aus einem bestimmten Blickwinkel zu thematisieren, der sich von dem anderer Historiker unterscheidet. Zum Beispiel neigen viele europäische und amerikanische Autoren dazu, sich auf die westliche Zivilisation zu konzentrieren und dabei so wichtige Regionen wie China oder Südostasien in ihren Analysen zu ignorieren.

Andere Chronisten bieten oft einen sesate Blick auf die Geschichte, indem sie bestimmte negative Aspekte eines Charakters oder einer Nation betonen oder übertreiben. Es ist daher ratsam, nicht eine einzige Interpretation der Vergangenheit beizubehalten, sondern zu versuchen, zu vergleichen, was verschiedene Autoren zu einem bestimmten Thema zu sagen haben.

Können wir den Geschichtsbüchern vertrauen?

Geschichte ist eine Sozialwissenschaft und daher verschiedenen Interpretationen unterworfen. Die meisten historischen Essays werden durch ernsthafte Analysen der ursprünglichen Quellen gestützt, die getestet und verifiziert wurden. All diese Informationen werden von dem Historiker verarbeitet, der uns in seinem Werk eine Vision der Geschichte aus seinem speziellen Ansatz bietet.

Manchmal finden wir jedoch in Buchhandlungen Werke der Geschichte, die nicht das Produkt einer wissenschaftlichen Studie unserer Vergangenheit sind. Es handelt sich um informative Arbeiten – die in vielen Fällen von Journalisten und Menschen außerhalb der akademischen Welt geschrieben wurden – die für einen unbewussten Leser entworfen wurden, da sie in der Regel nicht hinter wissenschaftlichen Studien stehen, die sie unterstützen.

Kaufkriterien

Zu wissen, wie man ein gutes Buch wählt, ist nicht immer eine leichte Aufgabe. Im Falle von Geschichtsbüchern werden die Dinge etwas komplizierter, da wir eine Reihe zusätzlicher Variablen berücksichtigen müssen, wie z. B. unseren Wissensstand. Die folgenden Kaufkriterien helfen Ihnen bei der Auswahl des am besten geeigneten Storybooks für Ihr Leserprofil.

  • Berücksichtigen Sie Ihren Kenntnisstand
  • Erfahren Sie mehr über den Autor
  • Aufmerksamkeit auf das Datum der Veröffentlichung
  • Versuchen Sie, von der üblichen zu den
  • Lesen Sie die ersten Seiten

Berücksichtigen Sie Ihren Kenntnisstand

Historische Essays sind für keinen Leser geschrieben. Sie sind in der Regel akademische Arbeiten für Gelehrte des Themas, in denen wissenschaftliche Terminologie reichlich vorhanden ist. Manchmal schleichen sich einige dieser Werke in die Bestseller-Rankings ein, einfach weil der Autor oder das Thema in Mode gekommen ist. Denken Sie daran, wenn Sie sich einem dieser Werke nähern.

Es gibt jedoch viele Geschichtsbücher, die jedem Leser zugänglich sind, unabhängig von ihrer prägenden Ebene. Sie sind in einfacher und enger Sprache geschrieben, ohne technische oder wissenschaftliche Begriffe. Es sind informative Werke, die von einem Historiker geschrieben werden können oder auch nicht, und deren Ziel es ist, das Wissen über die Geschichte so vielen Menschen wie möglich zu vermitteln.

Erfahren Sie mehr über den Autor

Bücher der historischen Verbreitung – auch Akademiker – lassen oft die Ideologie des Autors erkennen. Als Sozialwissenschaftler ist es üblich, dass der Schriftsteller – bewusst oder unbewusst – seine Art, die Welt zu verstehen, in den Text einnimmt.

Manchmal ist die Position des Autors so offensichtlich, dass sie die Glaubwürdigkeit des Werkes schmälern kann.

Es ist immer ratsam, ein wenig über den Autor des Buches zu recherchieren, das wir kaufen werden. Lesen Sie seine Biographie, sehen Sie, welche anderen Werke er veröffentlicht hat und recherchieren Sie im Internet über ihn. Wenn Sie diesen Rat befolgen, werden Sie bald wissen, ob Sie in der Lage sein werden, sich mit seiner Rede zu verbinden.

Aufmerksamkeit auf das Datum der Veröffentlichung

Geschichte ist eine Wissenschaft, und als solche entwickelt sie sich ständig weiter. Bei der Auswahl eines Geschichtsbuches müssen wir bedenken, wann es geschrieben wurde. Es gibt viele Geschichtsbücher, die als klassisch gelten, aber heute angesichts neuer Entdeckungen überholt sind.

Es ist auch üblich, dass viele Bücher in der gleichen historischen Periode auf den Markt kommen, wie zum Beispiel der Zweite Weltkrieg. Es ist immer bequem, die neueste zu wählen, da der Autor wahrscheinlich alles berücksichtigt hat, was bis zu diesem Punkt zu diesem Thema veröffentlicht wurde.

Versuchen Sie, von der üblichen zu den

Das Studium der Geschichte muss eine ganzheitliche Perspektive haben, das heißt, es muss als Ganzes analysiert werden, um Vorurteile zu vermeiden. Dasselbe gilt für das Lesen von Geschichtsbüchern. Es ist am besten, mit der universellen Geschichte zu beginnen und so einen globalen Blick auf unsere Vergangenheit zu gewinnen.

Sobald wir ein allgemeines Wissen über Geschichte haben, können wir uns Werken nähern, die sich mit bestimmten Perioden oder Fakten befassen. Auf diese Weise wird es einfacher sein, das zu assimilieren, was der Historiker zu vermitteln gedenkt, und gleichzeitig werden wir uns des Platzes dieser Tatsachen oder Charaktere in der ganzen Geschichte bewusst sein.

Lesen Sie die ersten Seiten

Wie bei den meisten Büchern ist das Lesen der ersten Seiten eines historischen Titels oft eine effektive Methode für eine gute Wahl. Wenn das Buch einen Prolog oder eine Einführung hat und sie nicht zu umfangreich sind, empfehlen wir Ihnen, sie zu lesen; So werden Sie eine ziemlich klare Vorstellung von der Herangehensweise des Autors bilden.

Normalerweise kaufen wir ein Buch, das von der Zusammenfassung seines Rücktitels angetrieben wird, ohne dass es auch nur seine ersten Seiten lesen kann. Im Falle von Geschichtsbüchern ist es auch ratsam, den Index und die Bibliographie des Autors zu betrachten. Dies wird uns eine Vorstellung von der Ernsthaftigkeit der Arbeit und ihrer Struktur geben.

Zusammenfassung

Geschichtsbücher waren schon immer akademisch verwandt. Seit Jahren versuchen jedoch verschiedene Historiker, das Studium unserer Vergangenheit einer Vielzahl von Lesern näher zu bringen. Die historische Öffentlichkeitsarbeit ist aus den Regalen der College-Bibliotheken in die meistverkauften Buchrankings gesprungen.

In dem Artikel, den Sie gerade gelesen haben, haben wir Ihnen ein paar Titel angeboten, die für jeden Leser geeignet sein können, unabhängig von ihrem Wissen über Geschichte. Wenn wir unsere Vergangenheit kennen, werden wir uns unserer Gegenwart bewusster machen und uns besser auf zukünftige Herausforderungen vorbereiten. Daher ist es wichtig, dass Kinder Geschichte lesen.

Haben Sie unseren Artikel interessant gefunden? Wenn ja, können Sie es in Ihren sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter teilen. Wenn Sie uns auch Ihre Meinung hinterlassen möchten, können Sie dies in unserem Kommentarbereich tun, wir freuen uns auf Sie.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 10.04.2021 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.