Hundefutter: Welches ist das Beste von 2021?

Haustiere sind für viele von uns eine Grundlage voller Liebe und Zuneigung, wo wir Zuflucht suchen. Sie haben es schon einmal gesagt, Hunde sind der beste Freund des Menschen. Ohne etwas dafür zu verlangen, geben sie uns alles, natürlich wollen wir als Eigentümer nur, dass sie gesund sind. Sie brauchen Spaziergänge, Zuneigung, tierärztliche Versorgung und nein, eine gute Mahlzeit, die sie wirklich ernährt und sich ihren Bedürfnissen anpasst.

Dieser Artikel ist der Lösung aller Fragen gewidmet, die über die Fütterung Ihres geliebten Haustieres auftreten können. Sie lernen die Kriterien, die bei der Auswahl der besten Option zu berücksichtigen sind, wie Alter, Größe, Fitness, Lebensstil und mehr. Für jetzt lassen Sie uns sehen, was am wichtigsten ist zu beachten, wenn Sie Ihren Hund füttern:

Das Wichtigste

  • Was die Hundefütterung betrifft, so gibt es jedoch eine breite Palette von Optionen, aber nicht alle haben die gleiche Qualität. Wir finden Premium-, Stamm- und Generika-Marken, die grundsätzlich durch ihre Inhaltsstoffe, Präsentation und Preis differenziert sind, von denen wir mehr Details im gesamten Artikel geben werden.
  • Wie Menschen, ist der beste Weg, um Ihr Haustier gesund zu halten, durch gute Ernährung. Dies bedeutet, dass je mehr Aufmerksamkeit und Geld Zeit Sie in Ihre Ernährung investieren können, desto besser Gesundheit haben Sie und vermeiden Sie kurz- und langfristige tierärztliche Schwierigkeiten.
  • Die Präsentation von Hundefutter ist nicht nur trocken, wir können auch nasse und halbnasse Lebensmittel finden. Hier werden wir vor allem über Trockenfutter sprechen, wie analysiert, es ist besser geeignet für alle Arten von Rassen. In ähnlicher Weise, informieren Sie Ihren Hund Tierarzt über ihre Ernährung ist nicht zu viel.

Das beste Hundefutter auf dem Markt: unser Favorit

Es gibt nichts anderes als einen Hund, der in der Welt liebt, als seinen Menschen, und sie sind die treuesten, mit denen sie sie füttern. Ob Sie bereits einen pelzigen Freund haben oder erwägen, einen zu haben, sie für einen Spaziergang zu nehmen, sie zu verwöhnen, sich um ihre Verdauungsgesundheit und Haarqualität zu kümmern, sie werden einige Ihrer Funktionen sein, aber die wichtigste ist, sie gut zu füttern. Um Ihnen die Wahl zu erleichtern, zeigen wir Ihnen in diesem Ranking die 5 besten Produkte mit ihren Eigenschaften.

  • Lieblings-Hundefutter der Käufer online
  • Das gesündeste Hundefutter
  • Hundefutter jeden Alters
  • Kleinrassenhundefutter
  • Das Hundefutter, das sich um Ihre Zähne kümmert

Lieblings-Hundefutter der Käufer online

Blue Buffalo Blue Adult Dog Lamb & Brown Rice 30 LB by
  • Blue Buffalo BLUE Adult Dog Lamb & Brown Rice 30 lb
  • 30 lb

Blue Buffalo Lebensmittel bestehen aus echtem Fleisch als Hauptzutat. Hochwertiges Lammprotein wird Ihrem Hund helfen, gesunde Muskeln zu entwickeln und zu erhalten. Es hat Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe, sorgfältig von Tierärzten und Tierernährungswissenschaftlern ausgewählt.

Es enthält auch gesunde Vollkornprodukte, Gartengemüse und Obst, essentielle Proteine und Kohlenhydrate, Omega-3- und 6-Fettsäuren, um den Energiebedarf erwachsener Hunde zu decken, glänzendes Fell und gesunde Haut zu fördern.

Das gesündeste Hundefutter

Dieses Produkt wird mit den hochwertigsten Zutaten hergestellt. Mit Getreide und echtem Fleischprotein. Unter anderem, Es hat patentierte und verbesserte probiotische Technologie, Haarballkontrolle, Fettsäure, Omega3 und 6 und Antioxidantien.

Es hat eine Kombination aus löslichen und unlöslichen Fasern von Chia-Samen, Kürbis, getrockneten Algen und Kokosnuss, kombiniert mit präbiotischen Ballaststoffen aus getrockneter Zichorienwurzel, die dazu beitragen, ein gesundes Verdauungssystem für Ihren Hund zu erhalten.

Hundefutter jeden Alters

Es ist für Hunde aller Altersgruppen, Rassen und Größen geeignet. Ideal für Häuser mit verschiedenen Arten von Hunden, da es einfacher macht, sie zu füttern.

In seinen Komponenten bringt es optimales Protein aus Huhn, Pute, Lamm und Fisch, um eine ernährungsphysiologisch dichte Formel anzubieten. Enthält Probiotika, Antioxidantien und Omega-6- und 3-Fettsäuren. Es hat keinen Mais, keinen Weizen, kein Soja.

Kleinrassenhundefutter

Wellness CORE ist ein Trockenefutter für Hunde kleiner Rassen. Es ist 100% natürlich und hat keine Körner in seinen Zutaten. Es ist reich an Nährstoffen und liefert hochwertige Proteine. Es enthält Antioxidantien, probiotische Vitamine und Mineralstoffe, Omega 3 für die Haut und Leinsamen, um Knochen und Gelenke zu stärken.

Sie werden aus Pute, Huhn, Lachsöl, Obst und Gemüse hergestellt, um die optimale Gesundheit unserer Haustiere zu erhalten.

Das Hundefutter, das sich um Ihre Zähne kümmert

Seine Hauptzutat ist echtes knochenloses Huhn. Enthält keine Körner oder Gluten für eine einfache Verdauung. Es enthält auch Probiotika und präbiotische Ballaststoffe zugunsten Ihres Haustieres mit Glucosamin und Chondroitin, um ihre Hüften und Gelenke gesund zu halten.

Es enthält Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren, die helfen, gesunde Haut und Haare zu erreichen. Seine Kroketten sind klein und knackig und tragen dazu bei, die Gesundheit unserer Hunde optimal zu erhalten.

Einkaufsführer: Was Sie über Hundefutter wissen müssen

Die Wahl, welches Futter für Ihr Haustier das richtige ist, könnte aufgrund der vielen Vielfalt im Angebot Verwirrung stiften. Unsere Absicht ist es, zu versuchen, diese gemeinsamen Zweifel unter allen Hundebesitzern zu lösen. Wir beraten Sie in geeigneter Weise zu allem, was Sie wissen müssen, um Ihr Haustier nährstoffreich zu füttern und so die Lebensqualität zu verbessern.

Was ist Hundefutter und was sind die Vorteile von Trockenfutter?

Hundefutter ist auch als “Denken” bekannt. Es ist ein trockenes Essen, das in Form von kleinen Kugeln oder Kroketten kommt. Sie versuchen, die Ernährungsbedürfnisse unserer Haustiere mit der Absicht zu erfüllen, ihnen Lebensqualität zu bieten, durch Nährstoffe in ihren Inhaltsstoffen, die sich um ihre körperliche und geistige Gesundheit kümmern. Derzeit gibt es drei Hauptarten von Futtermitteln:

  • Ich denke Premium: Es ist das teuerste, aber es ist auch derjenige, der die meisten Qualität bietet. Unterstützen Sie Ihren Hund, um den Tierarzt weniger zu besuchen, da es eine gute Verdauung genießen wird. Dies profitiert von weniger Gasen, stärkeren, weniger geruchlosen Stuhlbewegungen, bemerkenswert guter Gesundheit, stabilem Energieniveau und größerer Sättigung.
  • Ich denke regelmäßig: Dies ist die meisten von Hundebesitzern gekauft, weil sein Preis billiger als der von Premium-Lebensmittel ist. In dieser Kategorie gibt es eine große Vielfalt zur Auswahl, aus der wir sowohl gute als auch minderwertige Produkte finden können.
  • Generisches Denken: Dies ist ein preiswertes Lebensmittel. Es wird regelmäßig in Geschäften und Supermärkten verkauft. Seine Zutaten sind nicht von bester Qualität. Seine Hersteller fügen in der Regel viele Getreide, wodurch unser Haustier Fett zu bekommen, aus diesem Grund, Diese Art von Lebensmitteln kann die Verdauungsgesundheit Ihres Hundes beeinflussen.

Trockene Hundefütterung ist die häufigste in unseren Häusern, weshalb wir uns ausschließlich darauf konzentrieren, indem wir den Preis, die Lagerung, die Dauer und auch die Nährstoffe analysieren, die uns auf dem Markt bieten und sie zwischen den verschiedenen Alternativen vergleichen. In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Vor- und Nachteile von Trockenfutter:

Vorteile

  • Billiger
  • Eliminiert Zahnstein
  • Es wird nicht schmutzig
  • Länger festhalten
  • Einfach zu rationieren
  • Beste Verdauungen (besonders in Premium- oder High-End-Feed)

Nachteile

  • Sehr trocken, so dass Ihr Hund ständig Wasser braucht
  • Manchmal ist es schwierig, ein schmackhaftes Futter zu finden.
  • Es kann sich wiederholen und sie hören auf, es zu essen

Welche Hundefutter gibt es?

Trockenfutter ist eine von drei Arten von Hundefutter, die wir finden. In diesem Artikel werden wir nicht in der Tiefe zwei von ihnen berühren, da die trockene Nahrung ist, von denen wir Interesse haben. Wir werden jedoch ein wenig über die nassen und halbnassen Lebensmittel beschreiben, die auf dem Markt vorhanden sind, um einige Zweifel zu zerstreuen.

Es ist wahr, dass in Bezug auf die Fütterung unserer Haustiere müssen wir offen bleiben, um neue Formeln zu versuchen, die es uns ermöglichen, die Aromen von Tag zu Tag zu variieren. Die Weisen sagen schon, dass in der Vielfalt Freude ist, auch für Hunde. Allmählich werden wir eine perfekte Reihe von Arten von Lebensmitteln finden, die unseren Hunden eine ausgewogene Ernährung bietet, reich an Nährstoffen, mit einem Geschmack, den sie liebt.

Arten von Lebensmitteln Funktionen
Trocken Das meistverkaufte Produkt. Es hat in der Regel bessere Qualität Zutaten. Grundsäule gesunder Ernährung.
Nass Es kommt in Dosen mit viel Wasser und nassen Lebensmitteln. Es färbt ziemlich viel und der Behälter erfordert ständiges Waschen.
Halbnass Verkauft im Kunststoff-Paket-Format. Es hat keine gute Ernährungsbalance.

Ist trockenes oder nasses Futter besser in Hundefutter?

Nicht unbedingt. Die Qualität der Nahrung für unsere Haustiere hängt immer von der Marke ab, die sie produziert. Es ist nicht dasselbe, unseren Hund mit Dosen von nassem Futter wie The Hills zu füttern, da es ihnen die nasse Wahl gibt, die Dog Chow anbietet. Wir versuchen nicht, eine der Marken zu diskriminieren, wir wissen, dass jede entworfen wurde, um unterschiedliche Bedürfnisse zu lösen, einschließlich der Tasche von Hundebesitzern. Richtig ist, dass nasses Essen in der Regel teurer ist als Trockenfutter.

In dieser Tabelle zeigen wir Ihnen Vor- und Nachteile von Futter in seinem Nassformat:

Vorteile Nachteile
Zusätzliche Hydratation. Sie können nicht lange im Feeder bleiben, da er sofort beschädigt wird.
Gute Produkte bieten hochwertige Lebensmittel und eine gute Ernährungsbalance. Es erzeugt in der Regel Zahnstein und Fettleibigkeit, weil sie dazu neigen, mehr und schneller zu essen, indem sie tastier.
Eine gute Option für Haustiere mit Allergien oder sehr Erwachsene. 

Ist halbnasses Hundefutter gut?

Dies ist eines der häufigsten und vorläufigsten Probleme beim Kauf von Lebensmitteln für unsere Haustiere, über den Vertriebskanal, der ist (Internet, Tiergeschäft, Supermärkte). Es gibt eine große Auswahl an halbnassen Lebensmittelmarken mit sehr günstigen Preisen. Allerdings ist der halbnasse Vorschub von den drei Formaten am wenigsten bequem, wie das Gegenteil zu sein scheint.Vorteile

  • Es ist ein guter Preis für Ihren Hund, als Alternative zu Leckereien
  • Guter Geschmack und Geruch, der Ihren Hund mehr ruhe essen lässt

Nachteile

  • Es hat eine Menge Kalorien
  • Es ist in der Regel ein minderwertiges Essen

Ist es besser, Hundefutter zu kaufen oder hausgemachtes Essen zu machen?

Unsere Haustiere mit hausgemachter Nahrung zu füttern ist nicht besser, nicht schlechter. Es sollte einfach nicht das gleiche wie unsere Ernährung sein. Es gibt Zutaten in unseren zubereiteten Mahlzeiten, die schädlich für das Leben von Hunden sein können. Diese Alternative ist für Menschen, die die Bedürfnisse der Pelzigen kennen. Wenn Sie ein Anfänger sind, sollten Sie besser sagen, was ein Hund braucht, um ein gesundes Leben zu führen.

Es ist wahr, dass es Situationen, in denen Tierärzte empfehlen, die Fütterung unserer Haustiere mit Lebensmitteln in unserem Kühlschrank gefunden ergänzen, dies mit der Absicht, ihre Gesundheit zu verbessern.

Erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile von hausgemachtem Hundefutter in der Tabelle unten:

Vorteile Nachteile
Mag mehr als trockenes oder nasses Futter. Viele Besitzer überwachen das Ernährungsgleichgewicht nicht und geben ihrem Haustier immer Fleisch. Dies degeneriert in Gesundheitsprobleme und eine Menge Veterinärausgaben.
Mehr Abwechslung in Ihrer Ernährung, solange es gut gemacht wird. Zusätzliche Anstrengung, indem Sie das Essen selbst kochen müssen.
Sie können mit Nahrung experimentieren, reißen und fraktionieren nach Ihren Wünschen. Mit dem Futter, das kann es nicht. Müssen es bald konsumieren, da es bei Raumtemperatur nicht gut erhalten ist.
Besser “weniger stinkende” Ablagerungen und Gase. Es ist teurer als getrocknete Kroketten.

Wie viel Hundefutter braucht mein Welpe?

Welpen haben ganz andere Ernährungsbedürfnisse als ein erwachsener Hund und das ist sehr wichtig zu wissen. Wenn Sie einen Welpen haben, sollten Sie Schritt für Schritt sein Essen anpassen, so dass, wenn angemessen, Sie eine gute Erfahrung mit erwachsenen Kroketten haben. Wir zeigen Ihnen in der folgenden Tabelle:

Welpenalter Nahrungsmittelbedarf
Bis zu 8 Wochen Muttermilch.

Ab der dritten Woche kann Nassfutter angeboten werden, um die Assimilatung zu erleichtern.

In der sechsten Woche können Sie Welpenfutter zusätzlich zur Muttermilch einführen.

2 bis 3 Monate Sie essen viermal am Tag. Wenn es eine kleine Rasse ist, wie der Chihuahua, 5 mal.

Sie müssen hochwertige Welpenfutter kaufen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an den Tierarzt.

3 bis 6 Monate Reduzieren Sie die Vorschubhäufigkeit auf 3 mal pro Tag, Sie werden daran gewöhnt sein.
6 Monate bis 1 Jahr Jetzt isst Ihr Haustier 2 mal am Tag.

Erwachsene Hundefutter: Größen und Mengen

Erwachsene Hunde sind bereits voll ausgebildet und haben Ausdauer, um ihre starke Gesundheit zu erhalten. Wichtig ist, unseren erwachsenen Haustieren eine gute Lebensqualität zu bieten, Routinen, einen gesunden Lebensstil und eine Fütterung mit der Menge, die sie je nach Größe und Gewicht benötigen. Wissen Sie, wie viel Ihr Haustier essen sollte:

Hundegröße Gewicht Anforderungen
Sehr klein Weniger als 4 kg Calcium, um Verstopfung und Zahnsteinbildung zu vermeiden.
klein Bis zu 10 kg Lebensmittel mit großer Energieversorgung.
Mittel Zwischen 11 und 25 kg Achten Sie auf die Haut und natürliche Abwehrkräfte.
Große Zwischen 26 und 44 kg Verdauliche Lebensmittel mit chondroprotective, für Ihre Gelenk- und Verdauungsgesundheit.
Riesigen Mehr als 45 kg Herzgesundheit und Antioxidantien.

Wie viel Hundefutter wird pro Tag benötigt?

Fast alle Hundefutterverpackungen in ihren verschiedenen Formaten enthalten in ihren Spezifikationen eine Tabelle, die die Menge und Häufigkeit angibt, die je nach Gewicht, Gesundheitszustand, Rasse, Alter und Größe benötigt wird. Deshalb ist es sehr wichtig, das Gewicht unserer Haustiere zu kennen, da dies davon abhängt, wie viel Nahrung Sie pro Tag benötigen.

Wenn unsere Haustiere krank sind, essen sie nicht die gleiche Menge wie wenn sie gesund sind. Wenn Sie in der Schwangerschaft sind, benötigen Sie andere Funktionen, um Ihre Ernährungsbedürfnisse zu erfüllen.

In der Regel kann ein Prozentsatz zwischen 2% und 3% des Gewichts Ihres Haustieres berücksichtigt werden. Es wird empfohlen, Ihre Haustiere mindestens einmal im Monat zu wiegen, um Situationen von Übergewicht oder übermäßige Dünne zu vermeiden und, je nach gewicht, berechnen wir 3%. So werden Sie wissen, wie viel Essen Sie anbieten können.

Wie gebe ich meinem übergewichtigen Haustier Hundefutter?

Ihr Haustier könnte übergewichtig sein, wenn Sie die Knochen in ihren Rippen fühlen, wenn sie sich fühlen, sie sind wahrscheinlich gesund. Sie müssen dies sicherstellen, bevor Sie Maßnahmen ergreifen. Übergewicht kann dadurch verursacht werden, dass die Eigenschaften Ihres Hundes bei der Fütterung nicht berücksichtigt werden, und auch, wenn die Besitzer sie mit dem gleichen Futter füttern, das sie für sie vorbereiten.

Sie mit den gleichen Lebensmitteln zu füttern, die wir für uns verwenden, ist nicht bequem. Viele unserer Lebensmittel können für Hunde kohlenhydratreich sein. Der Körper wandelt sie in Zucker um, der schädlich sein kann, und sie werden auch dazu führen, dass sie mehr Fett ansammeln, als sie brauchen. Wenn wir ihre Gesundheit erhalten wollen, ist es wichtig, gute Essgewohnheiten und stabile Routinen mit speziellen Lebensmitteln für sie zu schaffen.

Wussten Sie, dass der “Fingerabdruck” von Hunden ihre Nase ist?

Mein Hund wird nicht fett, welches Hundefutter gebe ich ihm?

Zunächst muss dies mit einem Tierarzt konsultiert werden. Was wir Ihnen hier raten können, ist, wenn Ihr Haustier die richtige Menge isst und nicht die Nährstoffe bekommt, die es benötigt, versuchen Sie, in eine qualitativ hochwertige Ernährung zu investieren.

Wenn Ihr Haustier dünn ist, weil es nicht die Menge isst, die es braucht, kann es daran liegen, dass das Essen es nicht mag, oder es kann mit einem Gesundheitsproblem wie Darmparasiten zusammenhängen. Unter keinen Umständen füttern Sie Ihren Hund, noch versuchen Sie, ihn mit Gewalt zu füttern.

Manchmal essen sie nicht genug wegen einer psychischen Situation wie Angst und Nervosität. Einige mehr Hunderassen als andere sind wirklich von Veränderungen in ihrer Umgebung betroffen, auch durch das Verhalten ihrer Besitzer. Wenn diese Situationen zurückgelassen werden, isst das Haustier in der Regel wieder richtig.

Premium-Sortiment Lebensmittel wird immer eine gute Investition für die Gesundheit Ihres Haustieres sein. Sie haben große Vorteile, die ihre Verdauung und Assimilation der Nährstoffe, die sie benötigen zu verbessern. Diese Lebensmittel zeichnen sich durch einen hohen Anteil an Proteinen aus (23%) und sie schmecken besser. Eine weitere Möglichkeit, diese Situation zu lösen, ist, das Trockenfutter mit etwas nassem Futter zu mischen.

Kaufkriterien

Was sind die Aspekte zu beachten, wenn sie Nahrung für Ihren Hund wählen?. Hier werden wir die wichtigsten Kriterien beschreiben, die zu berücksichtigen sind, um die Auswahl aus der ausreichenden Produktpalette auf dem Markt zu erleichtern. Wir wissen, dass die Fütterung Ihres Haustieres, wie es fällig ist, teuer sein kann, aber wenn Sie bereit sind, so sagen wir Ihnen als nächstes, können Sie das richtige Trockenfutter wählen.

  • Zutaten
  • Vitamine
  • Hilfeverteidigung
  • Präbiotika
  • Premium

Zutaten

Sie sollten die Liste der Zutaten kennen, die in der Produktverpackung aufgeführt sind. Dieser Aspekt ist relevant, wegen der Zusammensetzung der Kroketten, werden Sie wissen, ob Sie ein hochwertiges Lebensmittel anbieten oder dass es ihre Gesundheit beeinträchtigen kann. Diese Liste ist von der höchsten bis zur niedrigsten organisiert, so dass Sie wissen, welche Nährstoffe am meisten benötigen:

  • Protein: Diese Komponente ist wichtig in der Ernährung unserer Haustiere, es ist vorteilhaft für Ihr Immunsystem, Knochen und Muskeln. Es wird empfohlen, einen hohen Prozentsatz der Lebensmittel in Fleischproteinen zu wählen. Sie finden sie von Lamm, Huhn und Lachs
  • Lamm: Dies ist eines der begehrtesten Lebensmittel für unsere Haustiere. Es bietet einen großartigen Protein- und Kalorienbeitrag. Lammfutter ermöglicht es Ihrem Haustier, stärkere Darmbewegungen zu machen. Es wird für Haustiere mit einer Tendenz zu Verdauungsproblemen empfohlen.
  • Huhn: Dieses Protein begünstigt die Pflege und Erhaltung der Muskeln und macht sie stark und gesund.
  • Lachs: Diese Art von Fisch ist gut für die Haare, Haut, Knochen und Zähne Ihres Haustieres. Es ist auch einfach zu assimilieren, die Das Verdauungssystem profitieren.
  • Fette: Die Funktion dieses Nährstoffs ist es, Energie und einen guten Geschmack für die Nahrung zu liefern, die Ihr Haustier verbraucht. Sie werden auch als Lipide oder Öle (“ätherischer Extrakt” in der wissenschaftlichen Gemeinschaft) bekannt. Sie helfen, die Körpertemperatur reguliert zu halten und Muskeln und andere Organe zu beeinflussen.
  • Kohlenhydrate: Es sind Zucker und Saccharide, die zusammen mit Fetten die Energie liefern, die Ihr pelziger Freund braucht. Es ist von größter Bedeutung, Ihrem Haustier vorhergesagtes Getreide zu geben, da sie einen kurzen Verdauungstrakt haben, sonst könnte das Essen gären, Durchfall und Blähungen verursachen, was zu Schwierigkeiten im Körper des Hundes bei der Verdauung des Futters führt.

Vitamine

Vitamine und Mineralstoffe sind grundlegende Bestandteile in der täglichen Ernährung unserer Hunde. Vitamine wie B sorgen für starkes, seidiges Fell. Wenn es ein Defizit dieses Nährstoffs gibt, kann es zu Problemen im Fortpflanzungssystem, Immunsystem, unter anderem führen.

Deshalb muss besonders darauf geachtet werden, ob das Futter, das wir auswählen, die Vitamine A, B, C, D, E und K enthält. Dies wird Ihrem Haustier eine Summe von Antioxidantien, Kalzium- und Phosphorspiegel Regulierung, antibakteriellen Schutz, optimale Sicht, gesundes Haar und Zähne, starke Knochen und viele weitere Vorteile.

Hilfeverteidigung

Wie Menschen werden auch Hunde krank. Dies kann verhindert werden, indem wir das Essen auswählen, das wir ihnen gut anbieten. Die Wahl der ersten Option, um aus dem Weg zu gehen, kann zu Krankheiten bei unseren Haustieren führen, da Qualität direkt mit einem Immunsystem zusammenhängt, das sich stark gegen Bakterien, Parasiten und Viren wehrt.

Essen führt nicht immer dazu, dass unser Hund niedrige Abwehrkräfte hat. Manchmal kann es auf plötzliche Temperaturänderungen, anhaltenden Stress, Umweltverschmutzung oder ein Ernährungsdefizit zurückzuführen sein. Lebensmittel mit Omega 3, Vitamin E und C, Taurin und Lutein, können in diesen Fällen von Vorteil sein. Diese Reihe von Nährstoffen verhindert die übermäßige Freisetzung von freien Radikalen. Es ist jedoch am besten, sich mit einem Spezialisten zu beraten.

Präbiotika

Wenn Sie präbiotische Lebensmittel wählen, werden Sie Ihrem Haustier ein nützliches Futter anbieten, mit Bakterien gut für den Dickdarm. Präbiotika sind pflanzliche Fasern, die nicht durch den Dünndarm verdaut werden und fördern das Wachstum von Bakterien, die die Funktion des Dickdarms Ihres Hundes fördern.

Im Gegensatz zu Probiotika, Die sind gute lebende Bakterien für den Verdauungstrakt, Präbiotika sind nicht am Leben. Aus diesem Grund können sie drastischen Temperaturänderungen standhalten. Auf diese Weise, Sie werden ihm ein Essen, das hilft, sein Hormonspiegel zu regulieren, während Unterstützung, um Entzündungen zu reduzieren und die Aufnahme von Nährstoffen aus dem Körper Ihres Hundes zu erhöhen.

Premium

Wie bereits erwähnt, in diesem Artikel, Investitionen in hochwertige Lebensmittel für unser Haustier mag teuer erscheinen, aber auf lange Sicht verbessert es die Lebensqualität unserer Haustiere und reduziert Besuche beim Tierarzt. Premium- oder High-End-Lebensmittel haben eine Produktionsform, die hohen Standards für die echte Ernährung unseres Hundes entspricht.

Die Wahl einer Premium-Diät ist die Wahl der idealen Zutaten, die Vitamine und Mineralien hinzufügen, die Ihrer Gesundheit zugute kommen. Seine Komponenten bieten in der Regel eine einfache Verdauung. Sie haben in der Regel alle oben genannten Kriterien, um sicherzustellen, dass unser Haustier richtig mit Proteinfasern und Mineralien gefüttert wird.

Zusammenfassung

Manchmal versuchen wir, mit der Nahrung unserer Haustiere zu sparen, aber diese Aufgabe ist nichts. Obwohl es in Supermärkten, im Internet und in Veterinärgeschäften viele Marken geben kann, die anbieten, unsere Hunde zu füttern, ist es wichtig zu beachten, dass nicht alle diese Produkte von Qualität sind und die Gesundheit unseres pelzigen Freundes schädigen könnten.

Hundeprodukte haben in der Regel indikative Nährwerttabellen und angemessene Mengen je nach Gewicht, Rasse, Kontext oder besonderen Eigenschaften. Die Aufgabe, sie zu lesen, um ein geeignetes Essen zu wählen, ist ein Akt der Liebe, der Ihrer Gesundheit zugute kommt, sowie zu Fuß, verwöhnen und Wasser darauf zu setzen.

Wie sie sagen, beginnt Gesundheit immer “durch den Mund”. Wir hoffen, dass diese Informationen über trockenes Hundefutter hilfreich sein werden, damit Sie Ihrem Haustier ein hochwertiges Leben bieten können. Wenn dies der Fall war, teilen Sie diesen Artikel in Ihren sozialen Netzwerken oder hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

(Bildquelle: Jaromér Chalabala: 26746497/ 123rf.com)

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 10.04.2021 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.