Hundezahnbürste: Was ist das Beste von 2021?

Ihr schöner Welpe kann manchmal einen sehr pestillenten Atem haben. Aber das kann leicht behoben werden. Darüber hinaus lässt ein gutes Zähneputzen täglich nicht nur das Tier noch süßer aussehen, als es ohnehin schon ist, noch so dass es einen frischen Atem hat. Es ist auch wichtig, sie gesund und frei von mangelnder Hygiene zu halten.

Einige Hunde können sich verärgert fühlen, wenn Sie ihre Zähne putzen. Glücklicherweise bietet der Markt eine große Auswahl an verschiedenen Produkten für jeden Geschmack. Darüber hinaus ist es einfach, diese Tiere zu erziehen, um sich wegtragen zu lassen, wenn Sie ihnen eine Zahnbürste passieren. In diesem GUIDE von tsv-limmer lösen wir alle Zweifel, die Sie haben können. Verpassen Sie es nicht!

Das Wichtigste

  • Es gibt viele Krankheiten, die durch die fehlende Mundhygiene für einen Hund entstehen. Einige bezogen auf die Zähne selbst, wie Gingivitis oder Parodontitis, und andere, die innere Organe beeinflussen können.
  • Eine Zahnbürste kann viele verschiedene Formen annehmen, um den Anforderungen Ihres Haustieres gerecht zu werden. Sie sind nicht immer bürstenförmig als solche. Aber weil die verschiedenen Stile die gleiche Funktion spielen, wenn Sie in einen Laden gehen, um sie zu suchen, werden sie alle Zahnbürsten genannt und mit diesem Begriff können Sie sie finden.
  • Beim Kauf einer Zahnbürste für Ihren Hund müssen Sie Kaufkriterien wie den Stil dieser und vor allem seine Größe berücksichtigen. Wenn es nicht in seinen Mund passt, wird es unmöglich sein, seine Zähne und Zahnfleisch zu reinigen! Beachten Sie auch, dass es ein weiches Material hat, so dass es Ihnen nicht weh tut.

Die besten Hundezahnbürsten auf dem Markt: unsere Empfehlungen

So können Sie besser sehen, welche Optionen es gibt, um das Lächeln Ihres Haustieres hell zu halten, haben wir diese Auswahl mit den beliebtesten Produkten auf dem Markt erstellt. Darin sehen Sie die Vielfalt der Zahnbürsten, die Sie finden können, und wir beschreiben die Eigenschaften jedes Produkts. Und Hunde haben viel mehr Wahlmöglichkeiten als wir Menschen!

  • Die beste Fingerzahnbürste für Hund
  • Die beste Packung Hundezahnbürsten
  • Die beste Spielzeugzahnbürste für Hund
  • Das beste Mundhygiene-Kit für Hunde

Die beste Fingerzahnbürste für Hund

H&H Pets Fingerzahnbürste für Hunde und Katzen, tolle Zahnhygiene, Silikon-Option, 4 oder 8 Stück (Größe L (Standard-Borsten), 8 Stück
  • Der Favorit für Haustierbesitzer – unsere Fingerzahnbürsten sind aus sicherem Material und die Borsten auf der...
  • Einfach zu bedienende Fingerzahnbürste – jede Fingerzahnbürste hat eine 1,9 cm große Öffnung. Im Gegensatz zu den...
  • Gesündere Zähne und bessere Zahnpflege: Durch die Verwendung dieser sorgfältig entworfenen...
  • 100% Kundenzufriedenheit - 60 Tage Geld-zurück-Garantie. Kontaktieren Sie den Verkäufer (H&H Pets) direkt, wenn Sie...

Diese Bürste wird auf den Zeigefinger gelegt, als wäre es ein Handschuh und wird durch die Zähne des Hundes oder der Katze geleitet. Es hat einen Durchmesser von 3/4 Zoll und ist leicht gekrümmt.

Auf diese Weise können Sie leicht Orte erreichen, an denen andere steifere Bürsten nicht ankommen. Es ist für zwei verschiedene Fingergrößen erhältlich und Sie können zwischen dem Kauf von Packungen mit vier oder acht Bürsten wählen.

Die beste Packung Hundezahnbürsten

Dieses Produkt verfügt über sechs Hundezahnbürsten. Jeder von ihnen hat auch einen Pinsel unterschiedlicher Größe an jedem Ende (Größe S und L).

So können Sie jedes Teil entsprechend dem Bereich des Mundes Ihres Haustieres verwenden, den Sie reinigen möchten. Seine Griffe messen 8 1/2 Zoll, so dass Sie auch die tiefsten Bereiche des Hundes Mund zugreifen können.

Diese Bürste ist wie ein robustes und weiches Gummispielzeug. Es ist für Ihren Hund entworfen, um mit zu spielen und reinigen seine Prothesen zur gleichen Zeit. Sie können zwischen zwei Größen wählen: klein, für Hunde von 20-40 Pfund, und groß, für diejenigen von 40-90 Pfund.

Es wird empfohlen, dass der Hund diese Bürste für 3 bis 5 Minuten zu einer Zeit verwenden. Der Hersteller schlägt außerdem vor, dass Sie Ihr Tier während der Verwendung überwachen. Es hat ein zentrales Loch, in das Sie Ihre Lieblings-Zahnpasta setzen können.

Das beste Mundhygiene-Kit für Hunde

Plemo Laptophülle, Canvas-Gewebe Hülle Sleeve Tasche für 11-11,6 Zoll (27,9-29,5 cm) Netbook / Laptop / Notebook Computer / MacBook / MacBook Air, Leoparden-Spots, Gelb
  • Der äußere Leinenstoff der Hülle ist mit Muster des Leoparden-Spots bedruckt, die es Ihnen ermöglichen, Ihren...
  • Es bietet eine polsternde Lage aus Polyesterschaum und ein flauschiges Innenfutter aus Fleecestoff zur Stoßdämpfung...
  • Schlank und leichtgewichtig; verdickt Ihren Laptop nicht und lässt sich leicht in Ihren Aktenkoffer, Rucksack oder jede...
  • Der obenliegende Reißverschluss an der Hülle gleitet sanft und gestattet Ihnen bequemen Zugang zu Ihrem...

Dieses Mal finden wir ein Kit mit zwei verschiedenen Arten von Zahnbürsten. Es kommt mit zwei Fingerbürsten und eine mit Griff, ähnlich denen, die von Menschen verwendet. Letzterer hat auch einen Pinsel an jedem Ende.

Fingerbürsten gibt es in zwei verschiedenen Größen, große und kleine. Sie haben auch eine Seitenöffnung, die sie leicht an verschiedene Fingergrößen anpassen lässt. Es ist daher ein sehr vielseitiges Kit, das in der Lage ist, die Bedürfnisse der anspruchsvollsten zu erfüllen.

Einkaufsführer: Was Sie über eine Hundezahnbürste wissen müssen

Die Mundhygiene führt dazu, dass Ihr Haustier gesünder wird. Und noch schöner. Aber zur gleichen Zeit, es kann sein, dass Ihr Hund hasst es, seine Zähne zu putzen, etwas, das sehr häufig ist. Es gibt einen langen Bildungsprozess hier, den Sie sich stellen müssen, aber der Markt wird Ihnen mit einer Vielzahl von Produkten helfen. Wir möchten Sie auch mit einigen sehr nützlichen Ratschlägen unterstützen.

Warum muss ich eine Hundezahnbürste kaufen?

So wie Sie Ihre Zähne mehrmals täglich aus Hygiene und Gesundheit putzen, braucht es auch ein Hund und aus den gleichen Gründen. Der Mangel an Reinigung in der Prothese, zusätzlich zu dem starken Geruch, der im Mund des Tieres angenommen werden kann, zieht Probleme in seiner Mundgesundheit auf lange Sicht. Eine so einfache Aufgabe wie das Passieren einer Zahnbürste durch den Mund löst sie.

Welche Krankheiten kann mein Hund haben, wenn er keine Zahnbürste verwendet?

Die Mundhygiene hilft uns nicht nur, Ihre Zähne noch viele Jahre im Mund zu halten, sondern verhindert auch bestimmte Krankheiten, die von Zahnschmutz herkommen können. Es gibt verschiedene Krankheiten oder einfache Beschwerden, die ein Hund aus Mangel an Hygiene ziehen kann. Als Nächstes werden wir uns alle möglichen ansehen:

  • Halitosis: Sie lieben es sicher, “Kisses” von Ihrem Hund zu erhalten, aber dass Sie sie ein wenig weniger mögen, wenn Ihr Mund stinkt. Halitose ist dieser schlechte Geruch, der zu mangelnder Hygiene führt.
  • Kauprobleme: Die Ursachen können Schmerzen oder Schwächen der Zähne sein.
  • Zahnfleisch-Gingivitis oder Blutungen: ist ein Zustand durch Zahnfleischbluten gekennzeichnet. Es wird von Bakterien und Zahnstein, die aufgrund mangelnder Hygiene ansammeln erstellt.
  • Parodontitis: Wenn Gingivitis nicht behandelt wird, kann es zu Parodontitis führen, die zu vielen Schmerzen führen kann und von einigen Stücken der Prothese fallen kann.
  • Innere Organerkrankungen: Ein großer Mangel an Mundhygiene kann Infektionen in den Körper Ihres Haustieres ziehen. Tierärzte erklären, dass Bakterien im Mund durch Zahnfleischgewebe ins Blut gelangen. Und das kann zu Organen wie Niere, Leber oder Herz führen.

Wie kann ich meinen Hund an die Verwendung seiner Zahnbürste gewöhnen?

Obwohl Sie als Welpe keinen Pinsel passieren müssen, weil er noch nicht alle Zähne hat, können Sie sich, wenn ein Hund in Ihr Babyhaus kommt, daran gewöhnen, so dass es, wenn er aufwächst, ein einfacher Prozess ist. Wenn Sie beginnen, eine Zahnbürste zu verwenden, wenn Ihr Hund älter ist, denken Sie immer an die Technik, ein Tier zu belohnen, wenn es etwas richtig macht.

In diesem Fall mit Liebisnehmen, um ihre Kugeln nicht zu geben, wenn sie bereits eine saubere Prothese hat und sie wieder schmutzig machen kann. Wenn Sie sehen, dass Sie sich nicht daran gewöhnen, versuchen Sie einfach einen anderen Stil von Pasta und Zahnbürste. Es gibt mehrere Produkte auf dem Markt und Sie mögen vielleicht nicht eines, aber eine andere Modalität kann sehr komfortabel für Sie sein.

Welchen Prozess sollte ich bei der Verwendung der Zahnbürste für meinen Hund befolgen?

Wenn Sie ihm ein Zahnreinigungsspielzeug geben, kann wenig in den Reinigungsprozess eingreifen. Aber wenn Sie sich für einen Pinsel oder Fingerhandschuh entscheiden, werden Sie derjenige sein, der die Zähne Ihres Tieres unter Kontrolle hat. Denken Sie daran, dass der Mund mehrere Teile hat. Hier sind die Schritte, die Sie ergreifen müssen, wenn Ihr Hund sich an das Bürsten gewöhnt hat:

  1. Halten Sie seine Schnis und beginnen Sie mit den Zähnen oder Denkmuzähnen. Tun Sie es mit vertikalen Bewegungen und sogar das Zahnfleisch, so dass es auch gereinigt wird.
  2. Danach geht er mit kreisförmigen Bewegungen auf die hinteren Zähne, d.h. die Molaren und Prämolaren. Wenn Sie sehen, dass irgendwann Ihr Hund ist sehr verärgert, Können Sie vermeiden, dass Rücken seines Mundes.
  3. Es landet in der Vorderseite oder Schneidezähne mit vertikalen Bewegungen und viel Sorgfalt. Das sind viel empfindlichere Stücke.
  4. Immer, in allen Teilen des Prozesses, geht es durch das Zahnfleisch. Seine Reinigung ist genauso wichtig wie die der Zähne.
  5. Es wird empfohlen, Ihre Zähne für drei bis fünf Minuten zu putzen. Mehr, wenn es mit einem Spielzeug ist. Und zumindest sollte es zweimal pro Woche getan werden.

Was kann mein Hund neben seiner Zahnbürste noch für die Mundhygiene verwenden?

Die Zahnbürste, in jeder ihrer Formen, ist wichtig, auch wenn Sie andere Produkte zur Verfügung verwenden, um das Lächeln Ihres Welpen zu verbessern und aufzuhellen. Aber, wenn Sie eine Ergänzung einschließen können, wird das Bürsten viel effizienter sein. Hier ist eine Liste der Produkte, die eine gute orale Reinigung begleiten können:

  • Zahnpasta. Aber verwenden Sie nicht eine von Ihnen. Ihr Hund wird es nicht mögen und kann giftig sein. Sie müssen eine spezielle für sie kaufen. Viele haben Aromen, die sie lieben.
  • Snacks, um Ihre Zähne zu reinigen. Sie sind sehr effektiv, weil sie mit einem angenehmen Geschmack für den Hund kommen. Und sie können die Anhäufung von Plaque, Zahnstein und Mundgeruch bekämpfen.
  • Mundwashes. Allerdings hundespezifische, wie sie es schlucken. Und sie lösen sich in der Regel in Wasser für Sie zu trinken oder sie können Sprays sein.
  • Gesundeernährung. Kümmern Sie sich um das Essen und die Preise, die Sie Ihrem Haustier geben. Nicht nur wegen seines Gewichts, sondern auch, weil gesunde Serfood Ihren Mund weniger erschmutzen als minderwertige Produkte. Schlechte Lebensmittel können helfen, mehr Zahnstein zu schaffen.

Kaufkriterien

Beim Kauf einer Zahnbürste von Ihrem wunderbaren Welpen, sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass es verschiedene Eigenschaften gibt, die diese Utensilien haben können. Wenn Ihr Hund seinen Pinsel nicht mag, geben Sie den Versuch nicht auf oder lassen Sie ihn mit einem übel riechenden Mund. Besser finden Sie eine andere Art von Pinsel. In diesen Zeilen kennen Sie die wichtigsten Einkaufskriterien:

  • Weg
  • Größe
  • Material
  • Zubehör
  • Charakter Ihres Haustieres

Weg

Was wir Hundezahnbürste nennen, muss nicht unbedingt die gleiche Form wie Menschen haben. Es gibt verschiedene Stile auf dem Markt. Einige sehen aus wie Pinsel, aber andere sind eher Spielzeuge, die die gleiche Funktion erfüllen. Und in der Tat, wenn Sie sie in einem Geschäft suchen, können Sie dies mit diesem Begriff tun. In dieser Tabelle werden Sie besser verstehen:

Weg Wie es verwendet wird Funktionen
Menschenähnliche Zahnbürste Sie legen die Pasta in die Borsten und Sie müssen sie am Griff halten und die Borsten durch die Prothesen und das Zahnfleisch Ihres Haustieres passieren. Um die Aufgabe zu erleichtern, haben sie in der Regel die Köpfe in verschiedenen Positionen lokalisiert und erreichen so in einem Durchgang verschiedene Teile. Viele Hunde akzeptieren sie nicht leicht, aber sie sind sehr effizient in ihrer Funktion. Sie steuern den Prozess und Sie können alle Zähne durch den Waschprozess gehen lassen.
Spielzeug Die Paste wird in bestimmte Löcher gelegt und der Hund wird spielen gelassen, beißen sein Spielzeug mit elastischem Material für einen Zeitraum von fünf bis zehn Minuten. Sie werden mit strategischen Löchern erstellt, so dass, solange der Hund sein Spielzeug beißt, sie Zähne und Zahnfleisch reinigen. Wenn Ihr Hund zu grob ist, wenn er spielt, können diese Bürsten kurzanhaltend sein. Und wenn er nicht so spielen möchte, werden Sie ihn auch nicht dazu bringen, sich selbst aufzuräumen. Er könnte nur den Teig lecken, den du ihm anlegt. In diesem Fall haben Sie keine Kontrolle über den Reinigungsprozess.
Fingerhandschuh Es ist wie ein Holster, das in der Regel auf den Zeigefinger gelegt wird. Es hat in der Regel einen Teil mit feinen Borsten und andere mit Beulen und, mit Hilfe von Zahnpasta, geht den Finger von den Zähnen und Zahnfleisch des Tieres bedeckt. Sie sollten sicherstellen, dass es in einen der zentralen Finger passt, denn das Bürsten mit dem Pinky kann eine sehr unangenehme Aufgabe sein. Wenn der Hund Sie versehentlich aus einem Schreck beißt, kann es Ihnen wehtun. Gleichzeitig haben sie in der Regel zwei verschiedene Teile, um den Reinigungsprozess zu verbessern. Sie steuern diesen Prozess und Sie werden in der Lage sein, alle seine Zähne zu putzen.

Größe

Es ist von größter Bedeutung, dass sich eine Zahnbürste, was auch immer sie ist, an die Größe des Mundes Ihres Haustieres anpasst. Einige Hersteller bieten das gleiche Produkt in verschiedenen Größen an. Zu anderen Zeiten müssen Sie einen guten Blick auf die Größe des Objekts werfen, so dass es weder zu groß noch zu klein für die Zähne Ihres Haustieres ist. Es gibt Rassen von sehr unterschiedlichen Größen.

Material

Dass das Material von Qualität und angepasst ist, ist aus mehreren Gründen wichtig. Einerseits muss es ein schönes Material mit den Zähnen Ihres Haustieres sein, damit es nicht beschädigt wird. Es muss auch resistent sein, möglichen Bissen zu widerstehen und weil, wie bei Ihrem Pinsel, sollte es ein paar Wochen dauern. Das Material kann nicht giftig sein, weil es in den Mund gelangt. Hier sind die häufigsten:

  • Gummi: Es ist ein natürliches Material und daher ungiftig. Es ist sehr flexibel und gleichzeitig weich, spezifisch für Bisse. Es ist sehr häufig für Zahnbürsten als Spielzeug.
  • Silikon: Das gängigste Material für Fingerhandschuhbürsten. Es ist bequem für die Person, ist flexibel, um den Finger zu passen und zur gleichen Zeit ist freundlich mit Zähnen und Zahnfleisch.
  • Hartplastik oder PVC: Für Zahnbürsten ähnlich denen, die von Menschen verwendet werden, müssen Sie den Griff fest sein, um es richtig zu halten und den Reinigungsprozess einfach für Sie zu machen.

Zubehör

Wie wir bereits gesehen haben, wird eine effiziente Reinigung durch die Hand von Verbündeten erreicht, die die Zahnbürste ergänzen. Obligatorische Zahnpasta eines Geschmacks, der Ihrem Haustier gefällt. Und Sie können auch Mundwasser hinzufügen, die sich in Wasser oder Sprühform auflösen. Sie können auch Snacks verwenden, die speziell für die Zahnhygiene entwickelt wurden.

Charakter Ihres Haustieres

Wenn Sie eine Zahnbürste von Ihrem Hund kaufen, müssen Sie berücksichtigen, wie es ist. Wenn Sie zum Beispiel nicht gerne beißen, werden Sie es nicht mit Ihrer Zahnbürste tun, also wird es nicht dem Stil dienen, der als Spielzeug erstellt wurde. Zur gleichen Zeit, wenn es impulsiv oder beängstigend ist, verwenden Sie nicht Ihren Fingerhandschuh. Er kann dich unbeabsichtigt beißen.

Zusammenfassung

Ein sauberer Mund macht unseren Hund nicht nur schön. Und nicht nur das, damit er uns ins Gesicht küssen kann und wir sie lieben, weil sie ihren Atem nicht riechen. Die Mundhygiene Ihres Haustieres ist auch wichtig, damit das Tier gesund ist. Geben Sie ihm hochwertiges Essen und geben Sie ihm mindestens zweimal pro Woche eine Zahnbürste.

Wir werden die Ausrede nicht wert sein, dass sie es nicht mögen, weil, wie wir gesehen haben, Hunde mehr Möglichkeiten haben als Menschen, ihre Zähne zu putzen. Und sie können diesen Prozess auch mit verschiedenen Elementen ergänzen, wie Snacks oder Spülungen mit Aromen, die Ihr Hund liebt. Bringen Sie Geduld auf ihn und er wird sich bald an diese Aufgabe gewöhnen.

Wenn Ihnen dieser tsv-limmer Guide gefallen hat, zögern Sie nicht, ihn zu teilen. Und wir würden gerne Ihre Kommentare über Ihre Erfahrung und die Ihres Hundes mit seiner Zahnbürste lesen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 11.04.2021 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.