Hydrolysiertes Kollagen: Was sind die besten Ergänzungen des Jahres 2021?

Warum ist hydrolysiertes Kollagen so berühmt geworden? Stimmt es, dass es die Hautalterung verlangsamt? Kann jemand Kollagen nehmen? Das Interesse der Öffentlichkeit, sich um ihre Gesundheit und Ästhetik zu kümmern, Krankheiten zu verhindern und das Altern zu verlangsamen, wächst von Tag zu Tag. In der Welt der Nahrungsergänzungsmittel ist hydrolysiertes Kollagen ein unbestrittener Star.

Die Struktur der Haut, Gelenke, Haare und Nägel hängt von Kollagen ab, einem Protein, dessen Synthese ab dem Alter von 25 Jahren abnimmt. Um das Altern zu verzögern, die Hautschönheit zu erhalten und die Gesundheit der Gelenke zu schützen, gibt es hydrolysierte Kollagenergänzungen, die in der Regel aus Rindern oder Meerestieren stammen.

Das Wichtigste

  • Hydrolysiertes Kollagen ist eine Art Nahrungsergänzungsmittel, das nach teilweisem Abbau von Kollagen (lange Kette von Aminosäuren) in Peptiden (kleine Ketten, gebildet durch 2 oder 3 Aminosäuren) erhalten wird. Das Ziel der Kollagenhydrolyse ist es, seine Verdauung und Assimilation zu erleichtern.
  • Es gibt verschiedene Formen der Präsentation von hydrolysierten Kollagen Ergänzungen: Pulver, Flüssigkeit, Kapseln und Tabletten. Darüber hinaus kann Kollagen aus verschiedenen Quellen tierischen Ursprungs stammen, wie z.B. Rinder, Fische, Eierschalen, unter anderem.
  • Aufgrund der hohen Nachfrage bietet der Markt zahlreiche hydrolysierte Kollagen-Ergänzungen an. Um die Besten auszuwählen, müssen die folgenden Einkaufskriterien bewertet werden: Herkunft, Zusatzzutaten, Form der Präsentation, Allergene und Zertifizierungen.

Die besten Kollagen-Ergänzungen auf dem Markt: unsere Empfehlungen

Auf dem Markt finden Sie eine große Vielfalt an hydrolysierten Kollagenprodukten. Um den hohen Anforderungen der Verbraucher gerecht zu werden, haben die Hersteller verschiedene Darstellungsformen entwickelt und weitere Nährstoffe und Verbindungen hinzugefügt. Nach unseren Kriterien sind die besten hydrolysierten Kollagen-Ergänzungen:

  • Das beste hydrolysierte Kollagen-Rinderpulver
  • Die besten marinen Kollagenkapseln
  • Das beste flüssige Kollagen für die Haut
  • Die beste Kollagenpulvermischung
  • Das beste marine Kollagenpulver

Das beste hydrolysierte Kollagen-Rinderpulver

Dieses hydrolysierte Rinderkollagen enthält keinen Geschmack oder Fett. Es gibt 16 Unzen Pulver, das Ihnen helfen kann, die Elastizität Ihres Knorpels zu verbessern, aber auch das Wohlbefinden Ihrer Haut und Haare. Darüber hinaus können Sie als nicht abgetriebenes Pulver es mit Suppen, Smoothies und Getränken mischen.

Männer und Frauen, die es konsumieren, zeigen, dass das Produkt wirksam bei der Linderung von Gelenkschmerzen, Revitalisierung der Haut und für ihre insgesamt gute Gesundheit.

Die besten marinen Kollagenkapseln

Kollagen-Ergänzungen sind wichtig, um den Zustand der Haut zu verbessern, Haare, Nägel, Sehnen und Bänder, da diese ihre Kraft im Laufe der Jahre verlieren. Dies ist ein hydrolysiertes Produkt mit 290 Fischpillen, die schneller verdaut und absorbiert werden.

Nach Angaben des Herstellers und wiederkehrenden Verbraucher, Es profitiert nicht nur in Schönheit und Gelenke, sondern kann auch helfen, besser auszuruhen und haben ein höheres Maß an Energie. So, als Ergebnis, Es verbessert auch Ihre Stimmung.

Das beste flüssige Kollagen für die Haut

Liquid Collagen Skin RevitalizationTM 4000 mg / 10 Tubes skin care
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Intensive Pflege
  • Für Haut, Haare und Nägel.

Flüssiges hydrolysiertes Kollagen ist eine innovative Lösung, die speziell entwickelt wurde, um die Auswirkungen des Alterns zu bekämpfen. Jede Portion enthält 4.000 mg (Milligramm) Kollagen, die Sie in 16 Unzen Wasser pro Tag mischen müssen. Darüber hinaus besteht es aus Biotin und vitamina A und C, die die natürliche Produktion von Kollagen fördern.

Diejenigen, die dieses Produkt mit Disziplin konsumieren kommentieren überrascht, wie, nach einer Weile, sie haben viel stärkerehaare Haare und viel gesündere Haut.

Die beste Kollagenpulvermischung

Diese hydrolysierte Kollagen pulver Ergänzung enthält eine Kombination von 20 Aminosäuren, die die Gesundheit der Gewebe, die unseren Körper bilden profitieren. Es wird in der Regel von Sportlern und älteren Menschen verwendet, nicht nur für Gelenke, sondern auch für Knochen, Sehnen, Bänder, Knorpel, Haare und Nägel.

Übergewichtige Menschen, die trainieren müssen, haben in diesem Produkt einen großen Verbündeten gefunden, da es das gesamte Muskel-Skelett-System stärkt, Schmerzen zu reduzieren, die durch diesen Zustand verursacht werden können.

Das beste marine Kollagenpulver

Wenn Sie keine Zeit für genaue Messungen oder komplexe Zubereitungen haben, kann dieses Produkt Ihre Lösung sein. Jede Packung enthält 30 Umschläge, die mit der Dosis beladen sind, die Sie jeden Tag einnehmen sollten. Also, abschrecken Sie einen Umschlag in einem Glas mit 6 oder 8 Unzen Wasser oder Saft und seine Komponenten werden den Rest der Arbeit zu tun.

Jede Portion enthält 3.000 mg hydrolysiertes Kollagen und 1.000 mg Vitamin C, Inhaltsstoffe, die unterstützung für eine gute Gesundheit des Immunsystems, der Haut, der Haare, der Nägel und der Gelenke bieten.

Einkaufsführer: Was Sie über hydrolysiertes Kollagen wissen müssen

Angesichts des riesigen Angebots an hydrolysierten Kollagen-Ergänzungen, Es ist wichtig zu wissen, was diese Produkte tatsächlich dienen, wie sie verwendet werden sollten und für wie lange, unter anderem Fragen. In diesem Abschnitt finden Sie aktuelle Informationen über hydrolysiertes Kollagen und erfahren, wie Sie es richtig konsumieren:

Was ist hydrolysiertes Kollagen?

Hydrolysiertes Kollagen ist eine Ergänzung, die aus partiellem Kollagenabbau in Bändern, Sehnen, Knochen, Haut, Knorpel und Schuppen verschiedener Tiere gewonnen wird. Durch Enzymprozesse werden die langen Ketten von Aminosäuren, aus denen das Kollagenprotein besteht, in Peptide fragmentiert, die Bindungen von 2 oder 3 Aminosäuren (1, 2) sind.

Kollagenpeptide werden viel schneller assimiliert als das ganze Protein, da sie praktisch keine Verdauung erfordern. Hydrolysiertes Kollagen kommt in leicht zu verbrauchenden Formaten, wie Blisterpackungen (flüssig), Pulver und Kapseln. Da die Kollagenproduktion mit dem Altern abnimmt, ermöglicht die Supplementierung die Abschwächung dieses Prozesses (1).

Was sind die Vorteile von hydrolysiertem Kollagen?

Kollagen ist das meiste Protein im menschlichen Körper und macht 25%-30% des gesamten Proteins aus. Es gibt mehr als 20 Arten von Kollagen, die Teil verschiedener Gewebe sind: Haut, Knochen, Knorpel, Arterien und Sehnen. Dieses Protein verleiht ihnen Festigkeit und Resistenz und wirkt auch als eine Art Zement, der die Zellen miteinander verbindet (1, 3).

Das in den verschiedenen Körperstrukturen vorhandene Kollagen wird kontinuierlich abgebaut und synthetisiert. Jedoch, etwa 25-30 Jahre beginnt, Kollagen-Produktion im Körper zu verringern und die Menge synthetisiert ist nicht genug, um für den Abbau zu kompensieren. In dieser Situation kann hydrolysiertes Kollagen sehr vorteilhaft sein:

Hydrolysiertes Kollagen für die Haut

Haut und Gelenke sind die Körperbestandteile, in denen sich die ersten Anzeichen eines Tropfens der Kollagensynthese manifestieren. Auf der Haut verringert Glätte, Festigkeit und Hydratation, während Falten auftreten. Um diese Alterung der Haut zu mildern, können Sie hydrolysiertes Kollagen einnehmen (4).

Sowohl Verbraucher als auch viele Studienteilnehmer, die die Wirkung von hydrolysiertem Kollagen auf die Haut bewerten, beziehen sich auf dieses Produkt:

  • Verbessert die Elastizität und Festigkeit der Haut (5, 6, 7).
  • Reduziert die Tiefe der Falten, auch die in der nasolabialen Falte (5, 6, 7).
  • Erhöht die Hydratation (5, 6, 7).
  • Entlastet das Sprühen der Epidermis (äußere äußere Hautschicht) (5).

Hydrolysiertes Kollagen für Gelenke

Kollagenverlust in verschiedenen Komponenten der Gelenke (Knorpel, Sehnen, Bänder) manifestiert sich mit Schmerzen und Verlust der Bewegungsfreiheit. Hydrolysierte Kollagen-Ergänzungen können die Struktur des Gelenkknorpels verbessern und bei Arthrose sehr vorteilhaft sein, die Beweglichkeit verbessern und Schmerzen verringern (8, 9).

Die Auswirkungen von hydrolysiertem Kollagen für Sportler ohne Gelenkerkrankung wurde ebenfalls untersucht und wird geglaubt, um gelenke Verschlechterung zu verhindern, obwohl mehr Forschung notwendig ist, um solide Beweise zu haben. Auf der anderen Seite wird das therapeutische Potenzial von hydrolysiertem Kollagen zur Vorbeugung von Arthrose (10, 11) untersucht.

Hydrolysiertes Kollagen für Knochen

Mehrere Studien assoziieren hydrolysierten Kollagenkonsum mit einer höheren Knochenmineraldichte und einem geringeren Osteoporoserisiko. Jedoch, mehr Forschung ist notwendig, um diesen Effekt zu bestätigen. Auf der anderen Seite kann hydrolysiertes Kollagen die Wirkung von Calcitonin verstärken, einem Hormon, das hilft, die Knochenmasse bei Osteoporose zu erhalten (12, 13).

Hydrolysiertes Kollagen für Muskel

Obwohl Kollagen ist Teil des Muskels, Es ist nicht gerechtfertigt, eine solche Ergänzung zu nehmen, um Muskelmasse zu erhöhen. Jedoch, hydrolysiertes Kollagen hat sich gezeigt, dass sarkopeninie bei älteren Erwachsenen zu mildern, Das ist der Verlust von Muskel-und Muskelkraft als Folge des Alterns (14).

Hydrolysiertes Kollagen für Haare und Nägel

Hydrolysiertes Kollagen fördert das Wachstum von Nägeln und Haaren, die andere Körperkomponenten sind, die von der Reduktion der Synthese dieses Proteins betroffen sind. Darüber hinaus bekämpft es spröde Nägel und Kapillarfragilität. Diese Art von Ergänzung sollte zwischen 4 und 8 Wochen verbraucht werden, um zu beginnen, die Ergebnisse zu erkennen (15).

Andere Eigenschaften von hydrolysiertem Kollagen

Hydrolysierte Kollagenpeptide können antioxidative und antimikrobielle Wirkungen auf den Körper ausüben und verschiedene Studien sind derzeit in diesem Bereich im Gange. Darüber hinaus fördert hydrolysiertes Kollagen auch die Wundheilung und -reparatur verschiedener Gewebe (1).

Welche Arten von hydrolysierten Kollagen Ergänzungen gibt es?

Hydrolysierte Kollagen-Ergänzungen werden in Form von Pulver, Flüssigkeit, Kapseln und Tabletten präsentiert. Sie können jedoch nach ihrer Herkunft klassifiziert werden, d.h. nach den natürlichen Quellen, aus denen Kollagen extrahiert wird. Nach diesem Kriterium sind die Arten von hydrolysiertem Kollagen (1):

  1. Reines Rinder-Hydrolysiertes Kollagen: Kollagen wird aus Knochen, Sehnen und Bändern von Rindern extrahiert und durch verschiedene Enzyme abgebaut. Es kommt in Form von Pulver, Flüssigkeit und Kapseln.
  2. Reines marines hydrolysiertes Kollagen: Es wird aus der Haut, Schuppen, Knorpel und Stacheln von verschiedenen Fischen, einschließlich Tilapia, Kabeljau und Pecan gewonnen. Es wird in Pulver, Kapseln und flüssiger Form vermarktet.
  3. Hydrolysierte Kollagenmischungen: kann Kollagen von Rindern, Schweinen, Hühnern, Fischen, Eierschalen und Froschhaut enthalten. Im Allgemeinen werden diese Mischungen pulveriert.

Welche Aspekte sollten bei der Einnahme von hydrolysiertem Kollagen für die Haut berücksichtigt werden?

Der Kollagenverlust beginnt zwischen 25 und 30 Jahren und verstärkt sich zunehmend. Es wird geschätzt, dass ein 80-Jähriger 75% des Kollagens verloren hat, das er in seiner Jugend hatte. Hydrolysierte Kollagen Ergänzungen können helfen, diesen Prozess zu mildern, aber die folgenden Empfehlungen sollten berücksichtigt werden (1):

  • Alter: Ein rechtzeitiges Alter, um mit dem Verzehr von hydrolysiertem Kollagen zu beginnen, ist ab dem 35. Lebensjahr.
  • Dosierung: Um die Glätte der Haut zu verbessern und die Faltentiefe zu reduzieren, sollten täglich zwischen 2 und 10 Gramm hydrolysiertes Kollagen eingenommen werden.
  • Verbrauchszeit: Die Ergebnisse sind gut, wenn Sie mittelfristig hydrolysiertes Kollagen zwischen 4 und 24 Wochen konsumieren. Es wird empfohlen, einen Monat alle 3 oder 6 Monate auszuruhen, aber es hängt von der Dosis, die eingenommen wird.
  • Ergänzende Strategien: Die Ergänzung von hydrolysiertem Kollagen mit topischer Anwendung auf die Haut von Vitamin C oder Retinol-Cremes und Blasen (Vitamin A) hilft, hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Die Kollagensynthese wird sowohl intern als auch extern stimuliert.

Was istKnochenbrühe?

Kollagen ist reich an Knorpel, Knochen, Sehnen und Tierhaut. Da wir diese Lebensmittel selten konsumieren, wurde ein altes Rezept verwendet, um eineKnochenbrühezuzubereiten und natürliches Kollagen zu konsumieren. Knochenbrühe kann allein getrunken oder zu süßen oder salzigen Zubereitungen hinzugefügt werden, sowohl flüssig als auch fest.

Knochenbrühe hat eine gute Assimilation und ist gesünder als Gelatine, da letztere einfache Zucker (außer die leichte Version), künstlicheFarben und Aromen enthält. Die Technik zur Herstellung dieser Brühe besteht darin, Rinder-, Geflügel- oder Fischknochen in Wasser einzutauchen und mehrere Stunden zu köcheln. Sobald du fertig bist, musst du dich einschleichen.

Kann Molkenprotein eine hydrolysierte Kollagenergänzung ersetzen?

Molkenprotein hat ein ausgezeichnetes Aminosäureprofil, um die Entwicklung von Muskelmasse zu fördern, bietet aber keine großen Mengen an mehrheitlich enkonogischen Aminosäuren in Kollagen, die Glycin, Prolin und Hydroxyprolin sind. Darüber hinaus enthält hydrolysiertes Kollagen zusätzliche Inhaltsstoffe, die ihre Wirkung auf die Haut und die Gelenke verstärken (16).

Pro Portion von 10 Gramm Hydrolysiertes Molkenprotein Hydrolysiertes Kollagen
Wisteria Inhalt 156 mg 2470 mg
Proline-Inhalt 421 mg 1390 mg
Hydroxyproin-Gehalt 213 mg 1160 mg

Wie sollte hydrolysiertes Kollagen zur Pflege der Gelenke genommen werden?

Die Vorteile von hydrolysiertem Kollagen für Gelenke, vor allem bei Arthrose und Sportverletzungen, werden zwischen 2 und 6 Monaten des Beginns der Ergänzung zu konsumieren beobachtet. Darüber hinaus sollte die angemessene Dosis von hydrolysiertem Kollagen, die 8 bis 12 Gramm pro Tag beträgt, eingehalten werden.

Was sind die Vor- und Nachteile von hydrolysierten Kollagen-Ergänzungen?

Hydrolysiertes Kollagen kann einen extrem positiven Einfluss auf Gesundheit und Ästhetik haben, wenn es mit Verantwortung konsumiert wird und andere wichtige Lebensgewohnheiten nicht beiseite lässt. Die folgende Tabelle spiegelt die Vor- und Nachteile hydrolysierter Kollagenpräparate wider:Vorteile

  • Es hat eine sehr gute Bioverfügbarkeit, das heißt, es wird in kurzer Zeit und fast vollständig assimiliert.
  • Es ist einfach zu konsumieren.
  • Es kommt in verschiedenen Formaten (Flüssigkeit, Pulver, Kapseln) und Aromen, um verbraucherpräferenzen gerecht zu werden.
  • Hydrolysiertes Kollagenpulver ist sehr vielseitig und kann Smoothies und verschiedenen Zubereitungen, z.B. Pfannkuchen, zugesetzt werden.
  • Der Preis ist moderat, zugänglich. Zum Beispiel kostet es etwa 11 bis 13 Dollar pro Monat, wenn eine tägliche Portion von 10 g Staub verbraucht wird.
  • Es ist sicher für die Gesundheit und hat sehr wenige Kontraindikationen.

Nachteile

  • Einige Menschen, wenn sie beginnen, eine hydrolysierte Kollagen Ergänzung vernachlässigen andere gesunde Gewohnheiten: Verwendung von Sonnencreme, ausgewogene Ernährung, Hydratation, tägliche Anwendung von Gesichtscremes und Blasen.
  • Nicht geeignet für Vegetarier oder Veganer.
  • Bestimmte “neutrale oder natürliche Geschmack” Kollagen Ergänzungen können einen bitteren oder unangenehmen Geschmack hinterlassen.

Welche Nebenwirkungen kann hydrolysiertes Kollagen produzieren?

Hydrolysiertes Kollagen ist oft gut verträglich und verursacht selten Nebenwirkungen, wie Magenverstimmung, auch wenn sie langfristig konsumiert werden. Einige pulverisierte Produkte können nach dem Verzehr einen schlechten Geschmack im Mund hinterlassen, aber die meisten dieser Produkte sind verbraucherfreundlich (5).

Was sind die Kontraindikationen für hydrolysierte Kollagen Ergänzungen?

Schwangere und stillende Frauen, sowie alle, die verordnete Medikamente einnehmen oder an einer chronischen Krankheit leiden, sollten ihren Arzt konsultieren, bevor sie hydrolysiertes Kollagen einnehmen, um unerwünschte Wirkungen zu vermeiden. Die Kontraindikationen dieses hydrolysierten Proteins sind jedoch nur sehr gering:

  1. Personen unter 18 Jahren.
  2. Menschen, die allergisch auf Fische oder Schalentiere reagieren, sollten marines Kollagen oder Mischungen, die es enthalten, vermeiden.
  3. Probanden mit Hyperurikämie (hohe Harnsäure im Blut), Gicht, schwere Leber- oder Nierenerkrankung, um Proteinüberlastung zu vermeiden.

Kaufkriterien

Angesichts so vieler artenvielfalt von hydrolysierten Kollagen-Ergänzungen ist es wichtig, dass Sie die Eigenschaften jedes Produkts sorgfältig bewerten, um die beste Option für Sie zu wählen und sich nicht von Werbekampagnen allein mitreißen zu lassen. Die grundlegenden Kaufkriterien für hydrolysiertes Kollagen sind:

  • Ursprung
  • Form der Präsentation
  • Hinzugefügte Zutaten
  • Allergene
  • Qualitätszertifizierungen

Ursprung

Hydrolysiertes Kollagen kann mariner, schweinischer, rinder- oder geflügelter Herkunft sein. Die meisten Ergänzungen werden mit Sehnen, Bänder, Knorpel, Haut und Rindfleisch oder Fischknochen gemacht. Im letzteren Fall werden auch Stacheln und Schuppen verwendet. Alle genannten Quellen können verwendet werden, um ein Produkt von optimaler Qualität zu produzieren.

Es ist jedoch wichtig, ein organisches hydrolysiertes Kollagen zu wählen, das von Rindern, die zu Gras (nicht Futterplatz), Nutztvögeln und Wildfischen (nicht in Gefangenschaft gezüchtet) gewonnen werden, gewonnen wird. Dadurch wird sichergestellt, dass GVO (genetisch veränderte Organismen), Antibiotika und andere synthetische Chemikalien nicht in ihre Erziehung eingegriffen haben.

Form der Präsentation

Hydrolysiertes Kollagen, unabhängig von seiner Herkunft, kann in Form von Flüssigkeit, Pulver oder Kapseln konsumiert werden. Obwohl die meisten Menschen es in Pulver konsumieren, hat jedes Format seine Vor- und Nachteile. Unten ist eine Tabelle, die die wichtigsten Eigenschaften und Arten der Verwendung der verschiedenen hydrolysierten Kollagen-Präsentationen widerspiegelt:

Flüssiges KollagenKollagenpulver Kollagen in Kapseln
GeschmackIm Allgemeinen hat es einen fruchtigen Geschmack.Neutral oder fruchtig.Neutral.
Verbrauchsmodus Es trinkt allein, ohne zu mischen oder zu verdünnen. Vor dem Verzehr sollte es in Wasser, Smoothies oder Aufgüssen gelöst oder in den Pfannkuchenteig gemischt werden. Es sollte nur von einem Schluck Wasser begleitet werden, um das Schlucken zu erleichtern.
Empfohlene Tagesdosis 10 bis 30 ml.2 bis 10 g.1 bis 2 Einheiten.
Durchschnittspreis pro tägliche Portion Zwischen 1,2 und 1,4 $. 0,34 $ bis 0,99 $. 0,15 bis 0,33 $.

Hinzugefügte Zutaten

Vitamine, Mineralstoffe und andere Verbindungen, die hydrolysiertem Kollagen zugesetzt werden, sollen ihre Wirkung auf Haut, Nägel, Gelenke und Haare verstärken. Aus diesem Grund, Es ist wichtig zu berücksichtigen, was sind die zusätzlichen Zutaten der Ergänzung und was sie für sind:

  • MSM (Methylsulfonylmethane): übt eine entzündungshemmende Wirkung aus und ist vorteilhaft für die Gelenke.
  • Chondroitinund Glucosamin: Verbesserung der Gelenkschmerzen und Steifigkeit.
  • Hyaluronsäure : hilft der Haut, mehr Wasser zu behalten und verbessert ihre Hydratation. Es verbessert auch die Schmierung in den Gelenken.
  • Coenzym Q10: ist ein starkes Antioxidans und verzögert die alterungsbedingte Alterung und auch die mit Sonneneinstrahlung verbunden (Photoaging).
  • Zink: Es ist ein grundlegendes Mineral für die Kollagenproduktion.
  • Magnesium:ist ein essentielles Mineral für die Knochengesundheit.
  • Vitamin C: ist antioxidativ und ist an der Kollagensynthese beteiligt.

Allergene

Kollagenquellen enthalten kein Gluten in ihrer natürlichen Form. Bei der Verarbeitung kann es jedoch zu Kreuzkontaminationen kommen und das Endprodukt kann Allergene wie Gluten, Ei, Soja, Nüsse oder Milchprodukte enthalten. Im Falle einer Lebensmittelallergie ist es notwendig, das Etikett sorgfältig zu lesen, um das Vorhandensein des Allergens auszuschließen.

Zöliakie-Menschen sollten nach dem entsprechenden Siegel suchen, das sicherstellt, dass das Produkt glutenfrei ist. Auf der anderen Seite sollten Personen, die allergisch auf Fische oder Schalentiere reagieren, marines Kollagen vermeiden, ob es rein oder in einer Mischung ist. Glucosamin kann aus Schalentieren stammen und ist nicht für Menschen geeignet, die allergisch auf diese Lebensmittel reagieren.

Qualitätszertifizierungen

HACCP (Risk Analysis and Critical Control Points), GMP (Good Manufacturing Practices) und ISO 9001 (International Optimization System) Qualitätszertifizierungen sind in jeder Ergänzung wünschenswert, da sie Sicherheit gewährleisten. In hydrolysiertem Kollagen garantieren diese Zertifizierungen:

  1. Dass marine Kollagen Ergänzungen enthalten keine schädlichen Mengen an Schwermetallen.
  2. Dass der Rohstoff, der zur Herstellung von Rinderkollagen-Ergänzungen verwendet wurde, frei von Prionen (abnorme Proteine) war, die mit der spongiformen Rinderenzephalopathie (Rinderwahnsinn) verbunden waren.
  3. Dass die Konzentration von Kollagen und anderen Zutaten in der Ergänzung ist immer konstant und variiert nicht von Spiel zu Überschrift.

Zusammenfassung

Hydrolysiertes Kollagen ist eine speziell formulierte Ergänzung zur Haut-, Gelenk-, Nagel- und Haarpflege. Bei älteren Erwachsenen, Es kann auch Knochen- und Muskelgesundheit profitieren. Es ist eine sichere Nahrungsergänzung für die Gesundheit, mit wenigen Kontraindikationen, die in der Regel von Rindern oder meerese Herkunft ist.

Derzeit nehmen viele Frauen über 35 Hydrolysiertes Kollagen, um die Faltentiefe zu verringern, die Hydratation, Festigkeit und Elastizität der Haut zu verbessern und Nägel und Haare zu stärken. Bei Arthrose ist der Verzehr von hydrolysiertem Kollagen mit weniger Schmerzen und größerer Mobilität verbunden.

Wenn Ihnen unser Guide gefallen hat, hinterlassen Sie uns einen Kommentar oder teilen Sie ihn in Ihren sozialen Netzwerken.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 10.04.2021 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.