Kostenloses Hosting: Die besten Optionen des Jahres 2021!

Sind Sie auf der Suche nach einem guten kostenlosen Hosting-Service? Vielleicht haben Sie sich vom Jahrespreis einer kostenpflichtigen Hosting-Plattform verscheuchen oder möchten einfach nur andere Alternativen für Ihr Webprojekt erkunden. Es gibt viele Gründe, die uns dazu bringen, kostenlose Hosting-Sites zu untersuchen und die uns fragen lassen, ob sie passen oder nicht.

Es ist ein sehr breiter Service, der von verschiedenen Unternehmen mit unterschiedlichen Interessen angeboten wird. Also, das erste, was Zu berücksichtigen ist, ist Ihre Ziele für die Website, die Sie erstellen möchten. Sobald Sie Ihre Ziele gesetzt haben, können Sie bewerten, ob Sie für das Hosting bezahlen sollten oder ob ein kostenloses Hosting Ihren Bedürfnissen entspricht. In diesem Beitrag werden wir über einige der besten verfügbaren kostenlosen Hosting-Anbieter sprechen, ihre Vor- und Nachteile und wichtige Daten, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie sich auf diesen Seiten registrieren.

Das Wichtigste

  • Ein kostenloses Hosting ist ein Dienst, der von einigen Anbietern bereitgestellt wird, mit dem Sie Ihre Website kostenlos auf ihrem Server hosten können.
  • Diese Art von Service hat Vorteile, die über Einsparungen hinausgehen. Darüber hinaus haben diese Anbieter Nachteile wie Platzbeschränkungen und bestimmte Sicherheitsrisiken.
  • Es wird empfohlen, kostenloses Hosting für einfache Webprojekte zu verwenden, die nicht viel Platz benötigen oder eine langfristige Präsenz erfordern.

Die besten kostenlosen Hosting-Anbieter: unsere Empfehlungen

Sicherlich wird eine einfache Google-Suche auf kostenlosen Hosting-Sites Millionen von Ergebnissen liefern und Sie könnten Stunden damit verbringen, über die Funktionen des anderen zu lesen. Wir helfen Ihnen, Ihre Forschung zu vereinfachen, indem wir diejenigen hervorheben, die mehr Prestige und bessere Funktionen haben:

AwardSpace

Was diese Option am meisten hervorhebt, ist, dass sie kein Zeitlimit hat, verspricht, dass Ihr Raum für immer ein Zuhause auf seiner Plattform haben wird. Darüber hinaus werben sie nicht auf Ihrer Website, sie unterstützen 1 GB Speicherplatz und 5 GB Datenverkehr. Wenn Sie eine eigene Domain haben, nicht viele Dateien oder Inhalte belegen oder viel Datenverkehr erwarten, ist dieser Anbieter möglicherweise die gesuchte Alternative.

Allerdings ist es nicht alles Honig auf Flocken. Dieser Anbieter wird nicht für ein großes Projekt empfohlen, und er bietet Ihnen keine SSL oder Backups, sodass Sie zusätzliches Geld in sie investieren müssen.

5GBfrei

Wie der Name schon sagt, ist sein großer Charme die 5 GB Speicherplatz und bis zu 20 GB monatliche Datenübertragung. Es kann sehr interessant für Leute sein, die ein moderates Volumen des Verkehrs auf ihrer Website erwarten.

Außerdem haben sie seit 2014 keine Werbebanner mehr auf ihren kostenlosen Plan gesetzt. Sie werden in der Lage sein, Räume mit einer attraktiven und sauberen Ästhetik unterzubringen. Sie sollten jedoch wissen, dass sie keine freie Domäne bereitstellen und auch kein SSL-Zertifikat oder benutzerdefinierte Unterstützung.

000webhost

Dieser Anbieter ist einer der beliebtesten. Es hat Hostinger, eine weitere anerkannte Web-Hosting-Service-Plattform mit langjähriger Erfahrung, als Muttergesellschaft. Es bietet 1 GB Speicherplatz, Datenübertragungskapazität bis zu 10 GB und ermöglicht es Ihnen, bis zu 2 Websites zu hosten.

Diese Option ermöglicht den Zugriff auf ein Bedienfeld. Diese Plattform stellt jedoch keine Sicherung des kostenlosen Plans bereit und schränkt auch die Möglichkeit ein, ein SSL-Zertifikat zu installieren, um die Sicherheit Ihrer Website zu erhöhen.

Recruitment Guide: Was Sie über Free Hosting wissen müssen

Jeder kostenlose Hosting-Provider hat seine eigenen Regeln, Funktionen und Dienste. Hier sind einige der am häufigsten gestellten Fragen und Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie Ihre Website auf ihren Servern hosten.

Was ist kostenloses Hosting?

Kostenloses Hosting ist ein Dienst, der von einigen Anbietern bereitgestellt wird, die in der Regel über Server (oder manchmal sogar Rechenzentren) in verschiedenen Teilen der Welt verfügen. Ihre Besonderheit ist, dass sie Ihnen erlauben, Websites kostenlos zu hosten. Sie geben Ihnen die Möglichkeit für jeden, von überall auf der Welt, Ihre Website zu besuchen, ohne etwas aus Ihrer Tasche investieren zu müssen.

Natürlich ist es sehr attraktiv für einige Unternehmen und Nutzer. Darüber hinaus ist es eine sehr gute Option für bestimmte Benutzer. Um zu verstehen, wie sie funktionieren, ist es wichtig, den Unterschied zwischen kostenlosen Hosting-Blogging-Plattformen und einem kostenlosen cPanel-Hosting-Dienst zu verstehen.

  • Plattformen für Blogs mit kostenlosem Hosting: In diesem Fall, d. h. bei Websites wie WordPress.com, Wix oder Squarespace, kann der Benutzer keine eigene Domäne hinzufügen. Sie müssen die Subdomains dieser Anbieter verwenden oder über sie erwerben. Eine weitere Einschränkung sind die voreingestellten Bedingungen des Hostraums.
  • Kostenloses Hosting mit cPanel: In diesem Fall verfügt der Benutzer über eine eigene Domäne, Zugriff auf ein Dashboard und kann seine Medieninhalte hosten und verwalten. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Dateien und Anwendungen auf dem Server des Anbieters zu verwenden. Es sind in der Regel diejenigen, die mehr Kontrolle über ihre Website haben wollen und ihre eigene Domain verwenden.

Gibt es kostenloses Hosting für WordPress?

WordPress-basierte Webprojekte sind sehr beliebt – es ist das weltweit größte Content-Management-System (CMS) – für seine Benutzerfreundlichkeit, Vielseitigkeit und Leistung.

Wenn Ihr Web-Projekt mit WordPress funktioniert, dann werden Sie sich fragen, ob es spezialisiertes kostenloses Hosting für diese Plattform gibt. Die Antwort lautet: Nein. Jedoch, fast jeder, einschließlich der Anbieter, die wir im Ranking erwähnt, ist WordPress-konform.

Gibt es unbegrenztes, werbefreies Hosting?

Leider nein. Obwohl es uns manchmal scheint, dass das Web ein magisches, immaterielles und wunderbares Werkzeug ist, ist es mit Kosten verbunden, die in der Regel ziemlich hoch sind.

Hosting-Sites im Web erfordert Server, Wartung, Aufwand, Service-Kosten, Personal, unter anderem. Aus diesem Grund sind die meisten kostenlosen Hosting-Anbieter immer für Profit- oder Profit-Strategien. Wir sollten die Buchstaben immer klein lesen und eingehend untersuchen, bevor wir uns registrieren.

Anbieter wenden in der Regel Marketingstrategien an, damit Menschen, die ihren kostenlosen Service nutzen, dann ihre bezahlten, werbefreien Pläne mit mehr Platz und Freiheiten erwerben möchten.

Wenn Sie “Glück” haben, können Sie sich für einen neuen Server mit viel Potenzial anmelden, das Benutzer benötigen, um ihre Dienste zu testen und zu verbessern, und im Gegenzug können Sie kostenlos hosten.

Kann ich meine eigene Domain mit kostenlosem Hosting nutzen?

Ja, aber es hängt vom Lieferanten ab. Einige , wie die Blog-Sites, die wir erwähnen, unterstützen sie nicht, Sie müssen die Domäne von ihnen kaufen oder ihre Subdomains verwenden. Andere, wie 5GBfree oder AwardSpace, ja.

Manchmal müssen Sie es separat kaufen, entweder auf einer Domain-Verkaufsseite oder auf einer der kostenlosen Alternativen, die in Zeilen wie dot.tk oder anderen kostengünstigen Alternativen wie Namecheap oder Marcaria verfügbar sind. In ähnlicher Weise bieten viele kostenlose Hosting-Provider domains oft als zusätzlichen Service an.

Verfügt jeder über einen Website-Erstellungsassistenten?

Wahrscheinlich, wenn Sie Ihre erste Website erstellen oder es das erste Mal ist, dass Sie sich an einen kostenlosen Hosting-Anbieter gewandt haben, wissen Sie nicht, wo Sie anfangen sollen. Durch die Durchführung eines neuen Web-Projekts kann ein Website-Erstellungs-Assistent unser bester Verbündeter sein. Allerdings hat nicht alle kostenlosen Hosting hat eine.

Es gibt einige Plattformen, die Tutorials haben, die Schritt für Schritt detailliert beschreiben, wie Sie sich registrieren, darauf zugreifen sollten, den Installationsprozess, Vorlagen und Empfehlungen für die Websitewartung und -leistung verwenden. Andere haben nur eine kurze, eher prekäre und kurze Erklärung.

Wenn es wichtig ist, dass Sie einen Leitfaden haben, bestätigen Sie, dass Ihr Anbieter über einen Assistenten verfügt, bevor Sie sich anmelden. Auch wenn Sie Erfahrung mit anderen Websites haben, kann es Stress lindern und Ihnen helfen, Verwirrung zu vermeiden.

Wie kann ich kostenloses Hosting mieten?

Da es keine monetäre Vereinbarung gibt, wird kein Vertrag wie auf bezahlten Hosting-Sites geschlossen. Sie müssen sich nur auf der Plattform registrieren und sich anmelden, um Ihre Website hochzuladen. Es gibt keine rechtlichen Verpflichtungen, und der Dienst ist ganz einfach.

Es ist der Benutzer, der studieren und verstehen muss, wie es funktioniert, sowie vorsichtig sein, ihre Kreditkartendaten nicht zu verlassen und ihre persönlichen Daten zu schützen. Der Registrierungs- und Aktivierungsprozess kann nur wenige Minuten dauern.

Wann können Sie kostenloses Hosting nutzen?

Die kurze Antwort könnte sein: Wenn Sie sehr einfache und kurzfristige Projekte haben. Dieser Dienst wird häufig von Programmiersprachlernern, Benutzern mit kleinen kurzfristigen Projekten und Personen, die an der Prüfung von Webseiten und Inhalten interessiert sind, genutzt.

Vorteile

  • Es ist kostenlos!
  • Es ermöglicht Ihnen, Dateien, Multimedia-Inhalte, Anwendungen usw. zu hosten.
  • Zugang zu cPanel
  • Keine Verträge
  • Ermöglicht das Testen und Experimentieren

Nachteile

  • Verwenden Sie Ihre Website für Werbeflächen
  • Begrenzter Platz, in der Regel 1G
  • Sie haben keinen/schlechten technischen Support
  • Unsichere
  • Sie haben keine Servicegarantien
  • Begrenzte Zeit
  • Sie sind in der Regel langsam
  • Instabile Betriebszeit

Vorteile

  • Es ist kostenlos: ein kostenloser Hosting-Service kann auch perfekt zum Testen von Websites, Experimenten mit bestimmten Projekten und für einfache Seiten sein.
  • Testen: Einige Auszubildende in der Programmierwelt nutzen sie oft, um ihre Codes zu testen und ihr Wissen anzuwenden.
  • Ideal für einmalige Projekte: Zum Beispiel, eine Veranstaltung, die nur für eine Woche stattfinden wird und nicht im Jahr wiederholt werden, warum für etwas so Grundlegendes bezahlen?
  • Sie können jederzeit kündigen. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie, wenn Sie keinen Vertrag haben, verlassen können, wann immer Sie wollen. Stattdessen müssen Sie bei den meisten bezahlten Hostings Zahlungen über Jahre zustimmen und Sie sind an das Unternehmen gebunden, bis der Vertrag endet.

Nachteile

  • Einschränkungen: Zusätzlich zu den Platz-, Zeit- und Nutzungseinschränkungen einiger Anwendungen und Funktionen ist zu berücksichtigen, dass mehrere kostenlose Hosting-Sites nicht die erforderlichen Sicherheitsanforderungen und -maßnahmen erfüllen.
  • Schlechte Sicherheit: Viele wurden Opfer von Cyberangriffen und Informationslecks. Wenn Sie Ihre Daten schützen möchten, ist dieser Anbietertyp nicht Die beste Option. Suchmaschinen misstrauen auch diesen Plattformen und dies kann die Positionierung, Leistung und den Zugriff Ihrer Seite für einige Benutzer beeinträchtigen.
  • Mögliche rechtliche Probleme: Im Falle eines bestehenden Vertrags haben Lieferanten auch keine rechtliche Verpflichtung Ihnen gegenüber. Dies bedeutet, dass, wenn Ihre Website ausfällt und der Support nicht reagiert, Sie nicht viel davon verlangen können.

Zusammenfassung

Der Service der Unterbringung von kostenlosen Websites ist nicht für jedermann, es hat Vor- und Nachteile. Um eine gute Entscheidung zu treffen, ist es notwendig, die Ziele zu berücksichtigen, die Sie mit dem digitalen Projekt erreichen möchten, das Sie kostenlos hosten möchten. Vor der Registrierung sollten Sie die Geschäftsbedingungen gut lesen, vergleichen und analysieren.

Denken Sie daran, dass, wenn Sie erwarten, ausgezeichneten Service vom Anbieter zu erhalten, haben einen leistungsstarken Web-Raum, ein professionelles Bild im Web oder hosten Sie eine Website für langfristige Ergebnisse, kostenloses Hosting ist definitiv nichts für Sie.

Wenn Sie jedoch die Leistung eines neuen Portals bewerten, Ihr neues Programmierwissen testen oder ein temporäres Projekt hosten möchten, dann nutzen Sie diese Dienste und geben Sie keinen Cent mehr aus.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.