Raucher: Was ist das Beste von 2021?

Mit einem Fleischraucher oder einem Fischraucher erhalten Sie einen einzigartigen Geschmack in Ihren Zubereitungen. Und nicht nur Geschmack, sondern ein Aroma, das Sie füllen wird, lange bevor Sie anfangen zu essen. Darüber hinaus werden die besten Raucher nicht nur verwendet, um Ihren fleischfressenden Appetit zu befriedigen, sondern auch, um anderen Lebensmitteln wie Gemüse und sogar Käse eine Wendung zu geben.

Daher sprechen wir von einem wirklich vielseitigen Produkt, das eine unübertroffene Verkostung bietet. Mit ihm können Sie Ihren exquisiten Gaumen befriedigen, sowie Familie und Freunde beeindrucken. Aber die Wahl eines guten Produktes, um geräucherten Lachs oder andere Köstlichkeiten zu genießen, ist nicht einfach, so haben wir diesen detaillierten Artikel für Sie vorbereitet!

Das Wichtigste

  • Der Edelstahlraucher ist die beste Wahl für Anwender, die die Wärme homogen nutzen und Reinigungsprobleme vermeiden möchten.
  • Der elektrische Raucher und der Gasraucher haben den Vorteil einer präzisen Temperaturregelung. Das macht es viel einfacher zu rauchen.
  • Unter den Kaufkriterien sollten Sie die Raucheroptionen bewerten. Einige Modelle erlauben keinen heißen und kalten Rauch, sondern in einer einzigen Alternative. Seien Sie sich über Ihre Absichten im Klaren, bevor Sie kaufen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Kaufkriterien im letzten Abschnitt des Artikels.

Die besten Raucher auf dem Markt: unsere Favoriten

Geräuchertes Fleisch ist nicht so beliebt wie andere. Wenn sie jedoch getestet werden, gibt es keine Umkehrung. Dasselbe gilt für den Versuch der Güte eines Fischrauchers. Aber bevor Sie sich andiegebisp, müssen Sie in ein Modell investieren. Wir haben ein paar ausprobiert und sind bei diesen vier geblieben: die besten Raucher, die derzeit onlineverfügbar sind!

  • Lieblings-Lebensmittelraucher der Käufer
  • Der beste Raucher mit Gastank
  • Der beste Kohleraucher
  • Der beste Raucher mit Infrarotsystem

Lieblings-Lebensmittelraucher der Käufer

Masterbuilt hat den Lieblingsraucher von Online-Marktkäufern. Dieses Modell wird von vielen Benutzern gekauft, weil es alle Vorteile und Funktionen eines Rauchers mit der Besonderheit bietet, dass es elektrisch ist. Daher ist es viel einfacher zu bedienen, ohne weniger effektiv zu sein.

Dieser Raucher wird durch ein digitales Panel gesteuert, wo Sie die Temperatur und Garzeit anzeigen. Es hat einen Anbau, um die Hackschnitzel zu platzieren, ohne die Rauchertür zu öffnen und eine andere, um Wasser hinzuzufügen und Dampf zu erzeugen. Im Inneren gibt es 4 Chrom-Gitter und in jedem können bis zu zwei ganze Hühner passen.

Der beste Raucher mit Gastank

Viele suchen einen Tankraucher, weil er ein leicht zu drehendes Zündsystem mit konstanter Flamme bietet. Für diese Leute empfehlen wir diesen PIT BOSS Raucher, ein Modell, das sich mehr als andere ähnlich auszeichnet, weil es ein Doppelventilsystem und Doppelbrenner hat.

Dieser Raucher kann Wärme in einem Temperaturbereich von 100 F bis 350 F erzeugen.Im Inneren hat es 3 Gitter mit Porzellanabdeckung. Die Brenner sind aus Edelstahl gefertigt und haben eine Leistung von bis zu 12.500 BTU (Britische Thermische Einheit). Es verfügt über eine extern zugängliche Holzchipschublade und ein Tablett, in dem sich Fett ansammelt.

Der beste Kohleraucher

Einige Leute denken, dass ein Raucher ohne Holzkohle nicht geraucht wird. Gehören Sie dazu? Dann entscheiden Sie sich für diesen Raucher, das Beste seiner Art dank seiner mehreren Lüftungspunkte, die Ihnen helfen, den Rauch zu optimieren.

Dieser Raucher hat innen zwei Edelstahlgitter 18 Zoll im Durchmesser. Es hat einen Wasserbehälter aus Porzellan. Es ist ein Modell von Cuisinart, einer Marke mit großem Prestige aufgrund seiner ausgezeichneten Küchengeräte.

Der beste Raucher mit Infrarotsystem

Char-Broil bietet der Öffentlichkeit seine TRU-Infrarot-Technologie an, die es ermöglicht, Lebensmittel gleichmäßig zu räuchern und überkochen zu vermeiden. Es ist ein System, das sich dank seiner Praktikabilität in diejenigen verliebt hat, die gerne innovative Geräte in ihre Küche integrieren.

Es ist ein sehr einfach zu bedienender Räucherofen. Im Inneren hat es ein kreisförmiges Infrarotsystem, in das Nahrung gelegt wird. Um Rauch zu erzeugen, verbrennt es Holz oder Kohle mit einem Zündsystem mit Propangas. Sie können die Temperatur präzise steuern und die Garzeit einstellen.

Einkaufsführer: Was Sie über Raucher wissen müssen

Sobald vier der besten billigen und professionellen Raucher auf dem Markt eingeführt wurden, ist es Zeit, das Produkt gründlich zu erkunden. Als nächstes beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen zu Lebensmittelrauchern. Damit hoffen wir Ihnen, besser zu verstehen, was sie sind und wie sie Ihnen helfen können, die Gastronomie noch mehr zu genießen.

Wozu ist ein Raucher und was kann er zu meiner Ernährung bringen?

Der Ofen zum Räuchern von Fleisch und anderen Lebensmitteln, in der Regel als Raucher bezeichnet, ist eine Variante des Grills oderGrills. Mit einem Räucherofen wird das Essen durch Betreten eines geschlossenen Behälters gekocht. Dies bewirkt das Auftreten von Rauch – daher sein Name –, der kocht und hilft, den Gerichten diesen charakteristischen Geschmack zu geben.

Die Star-Option ist der Edelstahl-Raucher, aber es gibt auch Gusseisen Alternativen und sogar Ziegel-Raucheröfen. Beide sind sehr gültige und effiziente Varianten. Wie für seine Vorteile (1),geräucherte Lebensmittel zeichnen sich durch ihren intensiven Geschmack. Darüber hinaus sind sie fettarm, behalten aber ihre Nährstoffe. Niemals, es ist am besten, nicht zu missbrauchen.

Welche Art von Rauchern gibt es?

So wie es verschiedene Artenvon Küchenmessern gibt,gibt es auch verschiedene Raucher. Der erste Unterschied, den wir machen müssen, ist das System, das sie durcharbeiten. In diesem Sinne haben wir den elektrischen Raucher und den Gasraucher (sehr ähnlich), sowie den Holzkohleraucher. Letzteres kann vertikal oder horizontal sein. Schauen wir uns sie an:

  • Elektrischer Raucher und Gasraucher: elektrischer Raucher und Gasraucher sind die beste Wahl, wenn Sie nach Benutzerfreundlichkeit und Komfort suchen. Diese Modelle verfügen über Temperaturregler sowie die Möglichkeit, die Räucherzeit einzustellen. Sie werden in unzähligen Größen verkauft und erzeugen mit wenig Holz viel Rauch. Allerdings sind sie in der Regel teurer als der Holzkohleraucher.
  • Kohlenstoffraucher :In der Regel sind sie am einfachsten zu transportieren. Darüber hinaus haben sie den Vorteil, dass sie als einfacher Grill verwendet werden können. Sie verlangen jedoch, dass der Benutzer mehr Aufmerksamkeit auf die Temperaturkontrolle legt. Außerdem verbrauchen sie viel mehr Holz. Auf der anderen Seite sind sie für den Außenbereich konzipiert und können im Innenbereich gefährlich sein.

Schließlich konzentrieren wir uns auf die Modalitäten des Holzkohlerauchers. Im horizontalen Raucher wird die Holzkohle auf einer Seite verbrannt. Der in diesem Bereich erzeugte Rauch wird dann an den Raucher weitergegeben. Der rauchige Bereich ähnelt einem Grill mit Deckel. Wie für den vertikalen Raucher erzeugt er Rauch mit nassem Holz und vermeidet direkte Hitze mit einem Eimer.

Was sind die Vor- und Nachteile von Rauchern?

In diesem Sinne ist der Geschmack unerlässlich, um Vorteile für den Lebensmittelraucher zu finden. Sie können andere Oberflächen bevorzugen, wie dievon Küchenrobotern zur Verfügung gestellt. Aber wenn Sie geräuchertes Fleisch sowie andere Lebensmittel mit dieser Präsentation mögen, machen Sie sich zu einem der besten Raucher auf dem Markt ist keine Option, aber eine Pflicht. Die Gründe sind vielfältig:Vorteile

  • Alle Arten von Modellen verfügbar
  • Reduzieren Sie Lebensmittelfett
  • Preise für jeden Geschmack
  • Langlebig
  • Sie sind einfach zu bedienen
  • Sie bieten Ihnen gastronomische Vielfalt
  • Sowohl Amateur- als auch Profi-Optionen
  • Einige sind sehr vielseitig

Nachteile

  • Sie wollen sie nicht missbrauchen
  • Sie erfordern in der Regel den Kauf von zusätzlichem Zubehör

Welches Zubehör benötige ich zum Rauchen?

Bei der Verwendung eines Fleischrauchers und anderer Lebensmittel ist es ratsam, sich mit verschiedenen Accessoires zu begleiten. Es spielt keine Rolle, ob der Raucher vertikal ist oder ob es sich im Gegenteil um einen horizontalen Raucher handelt. Auch, wenn Sie einen heißen Raucher oder einen kalten Raucher haben. Hier sind die grundlegenden Werkzeuge, die Ihnen beim Rauchen helfen:

  • Kochthermometer, ideal, um die Temperatur jederzeit zu kennen und tadellose Ergebnisse zu erhalten.
  • Bürsten und andere Reinigungsutensilien, mit denen Sie den elektrischen Raucher oder welche Art auch immer in einwandfreiem Zustand halten können.
  • Handschuhe für den Umgang mit Lebensmitteln oder Werkzeugen, die Sie verwenden, ohne verbrannt zu werden.
  • Ein Grill oder Kamin, um die Holzkohle zu beleuchten (falls Sie einen Holzkohleraucher haben und es keine andere Möglichkeit gibt, sie zu erwärmen).
  • Verschiedene Kochutensilien, um die Speisen zu handhaben und den Unterspeisen zu präsentieren. Präsentation und anschließender Konsum sind genauso wichtig wie das Kochen selbst!

Was sind die Unterschiede zwischen heißem Rauch und kaltem Rauch?

Um einen Ofen zu verwenden, um Fleisch und andere Lebensmittel zu rauchen, haben Sie zwei Möglichkeiten. Wir beziehen uns auf die beiden Raucherprozesse: Warmes Rauchen und kaltes Rauchen. Obwohl das rauchende Rauchen typischer für Nord- und Südamerika ist, wird es in Europa zunehmend eingesetzt. Daher sind hier die Unterschiede zwischen dem Kaltraucher und dem heißer Raucher:

Kaltraucher Heißer Raucher
EssenIm Allgemeinen, um geräucherten Lachs oder anderen Fisch zu bekommen. Konzentrierter auf geräuchertes Fleisch, obwohl beide Optionen vielseitig sind.
KochtemperaturZwischen 68 und 86 oF. Niemals über 98 oF.Zwischen 131 und 177 oF.
RauchEs wird in einer Kabine erzeugt, die mit dem Raucher verbunden ist.Es wird in der Raucherkammer selbst oder in einer mit ihr verbundenen Kabine erzeugt.
Absorption von Aromen Minderwertig, vor allem, wenn es um süße, geröstete oder karamellisierte Aromen geht.Mehr aromatische Absorption und Abwechslung beim Kochen wird angereichert.
Kochzeit Langes. Mitte.
Temperaturregelung Einfach.Komplexer. Es kann nützlich sein, ein Kochthermometer zu haben.

Kaufkriterien

Nun, da Sie ein wenig mehr über alles rund um den Raucherofen wissen, ist es Zeit, einen zu bekommen. Wir reservieren immer einen Abschnitt, um Ihnen dabei zu helfen. Denn der Kauf sollte das Ergebnis einer guten Analyse sein. Ohne ein wenig von den verschiedenen Variablen, werden Sie nicht erwerben, was Sie wirklich brauchen. Für den Raucher konzentrieren Sie sich auf die folgenden Faktoren:

  • Material
  • Temperaturregelung
  • Größe
  • Heißer Raucher oder Kaltraucher
  • Reinigung

Material

Obwohl nicht die einzige Option zur Verfügung, ist der Edelstahlraucher eine der rezidivreichsten Varianten. Zu einem großen Teil, weil es ideal für weniger erfahrene Benutzer ist, vor allem, wenn dieser Stahl dick ist. Warum? Denn mit diesem Finish ist die Wärme besser verteilt, was es ermöglicht, viel bessere Ergebnisse mit weniger Aufwand zu erzielen.

Temperaturregelung

Wenn Sie nicht sehr gut in der Herstellung von geräuchertem Lachs oder anderen Lebensmitteln wie diesem sind, sollten Sie sich besser für einen Fleischraucher und andere temperaturgeregelte Lebensmittel entscheiden. In diesem Sinne ist die beste Option der Elektro- oder Gasraucher. Mit ihnen können Sie die Temperatur auf Geschmack einstellen und Sie müssen nicht ein Auge darauf zu halten, die Ihnen große Freiheit geben wird.

Falls Sie ein erfahrener Koch sind und Ihren Zubereitungen mit dem Ofen eine echte persönliche Note geben möchten, um Fleisch zu rauchen, dann können Sie problemlos einen Kohleraucher kaufen. Obwohl denken Sie daran, dass die Holzkohle Raucher ist eher typisch für Outdoor-Küche, so müssen Sie auch beurteilen, welche Absichten Sie haben, wenn Sie geräuchertes Fleisch zu machen.

Größe

Möchten Sie den Ofen verwenden, um Fleisch zu rauchen, um Ihre Freunde und Familie zu überraschen? Suchen Sie einen kompakten Lebensmittelraucher, mit dem Sie kleine Portionen Fleisch oder Fisch auf diese Weise kochen können? Sie müssen sich fragen, wofür Sie den Raucher wollen, bevor Sie kaufen. Einige benötigen Platz für die Installation, andere sind klein und tragbar:

  • Schauen Sie sich die Kochfläche des gewünschten Modells an. Entspricht es Ihren Bedürfnissen?
  • Wenn Sie oft Fleisch wie Truthahn rauchen, sowie Rippen, sollten Sie sich für einen großen Raucher entscheiden.
  • Viele vertikale Raucher bieten zusätzliche Gitter, um mehr Kochbereiche zu umfassen. Manchmal kann es jedoch schwierig sein, sie zu verwenden.
  • Falls Sie es sporadisch und mit kleinen Mengen an Lebensmitteln verwenden, ist eine gute Option kleine und kompakte Raucher.

Heißer Raucher oder Kaltraucher

Beim Kauf eines Fleischräuers sollten Sie zuerst bewerten, ob Sie es als heißen Raucher oder kalten Raucher haben möchten. Wir haben Ihre Unterschiede bereits im vorherigen Abschnitt besprochen. Beachten Sie jedoch, dass die meisten aktuellen Modelle es Ihnen ermöglichen, in beiden Richtungen zu rauchen. Bestätigen Sie es dennoch, bevor Sie durch die Box gehen!

Reinigung

Ein gekauftes Produkt sauber zu halten ist wichtig, um seine Haltbarkeit zu verlängern und mögliche Komplikationen zu vermeiden (besonders wenn es um Lebensmittel geht!). Da die meisten Raucher nicht in der Lage sein werden, sie in der Spülmaschine zu waschen, entscheiden Sie sich fürEdelstahl-Modelle(vor allem auf den Gittern). Dieses Material ist einfacher zu pflegen als Chrom-Finishes. Vergessen!

Zusammenfassung

Unsere Absicht war es, die besten Raucher auf dem Markt zu überprüfen, und wir hoffen, es geschafft zu haben! Weil wir über ein großartiges Produkt sprechen. Der Fleischräuerofen, ob elektrischer Raucher oder jede andere Art, ermöglicht es Ihnen, fettarme Lebensmittel mit einem viel intensiveren Geschmack zu genießen. Doch wie alles im Leben ist es nicht angebracht, zu missbrauchen.

Auf der anderen Seite, denken Sie daran, nicht blind zu kaufen. Der Fisch-, Fleisch- oder Gemüseraucher, den Sie brauchen, wird nicht das gleiche sein, wie Ihr Nachbar braucht. Bleiben Sie also bei unserem Einkaufsführer. Darin erfassen wir die wichtigsten Faktoren, wenn wir in einen Artikel wie diesen investieren. Schätzen Sie das Material, aus dem es besteht, oder seine einfache Reinigung, unter anderem, und Sie werden Recht haben!

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat oder er einfach nützlich war, zögern Sie nicht, ihn in sozialen Netzwerken zu teilen! Und wenn Sie Fragen haben, hinterlassen Sie einen Kommentar unten!

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Durchschnittlich: 0]

Zuletzt aktualisiert am 4.03.2021 / Partner-Links / Bilder der Affiliate-API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.